Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: andrea2

Seite 1 von 12 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,10 Sekunden.

  1. Beitrag anzeigen

    Montag, 03.09.2018 – Vistasvággi bis Vistasvággi – 10 km

    Nachts ist es unglaublich warm. Die lange Merinounterhose hatte ich abends schon ausgezogen, trotzdem ist es immer noch zu warm. Ab und...
  2. Beitrag anzeigen

    Sonntag, 02.09.2018 - See 1081 oberhalb Nallos bis Vistasvággi – 13 km

    Gegen 3 Uhr fielen die ersten Tropfen. Der Regen wurde immer stärker und morgens regnete es ganz ordentlich. Gut, dass wir,...
  3. Beitrag anzeigen

    In meinem Bericht von 2017 wurde eine Weile über diese beiden Varianten diskutiert, aber auch Dingsbums hatte die westliche Route schon beschrieben. Wahrscheinlich wäre der Unterschied bei euch nicht...
  4. Beitrag anzeigen

    Samstag, 01.09.2018 – Tagestour See 1081-Gipfel 1333-Unna Raitastugan und zurück – 18 km

    In der Nacht ist es sternenklar, kalt und windstill. Es hat wieder ordentlich gefroren. Das Außenzelt ist...
  5. Beitrag anzeigen

    Freitag, 31.08.2018 - Eingang Šielmmávággi bis See 1081 oberhalb Nallos – 6 km

    Während es in der Nacht weiter regnet oder nieselt, werden die Tropfen immer mehr zu Schnee. Das hört sich schon auf...
  6. Beitrag anzeigen

    Es ist jetzt ja schon bald wieder ein Jahr her, ich kann mich nicht an Mücken erinnern, und da ich nichts aufgeschrieben hab, nehem ich an es war kein Problem. ;-)

    Danke dir.
  7. Beitrag anzeigen

    Donnerstag, 30.08.2018 - Eingang Šielmmávággi - 0 km

    Heute gibt es kaum etwas zu berichten.

    Es regnet und stürmt die ganze Nacht mit nur kurzen Unterbrechungen. Wir haben beide schlecht...
  8. Beitrag anzeigen

    Mittwoch 29.08.2018 - 2 km hinter Alesjaure bis Eingang Šielmmávággi – 11 km

    Wir lagen schon vor 22 Uhr in den Schafsäcken. Geschlafen hab ich nur mittelprächtig. Ich hatte immer Angst, dass ich...
  9. Beitrag anzeigen

    Dienstag, 28.08.2018 – Miesákjávri bis 2 km hinter Alesjaure – 12 km

    In der Nacht bleibt es wolkenlos und es wird richtig kalt. Morgens ist das Kondenswasser am Außenzelt gefroren und über allem...
  10. Beitrag anzeigen

    Was für ein Tag, das Čáihnavagge hat es wirklich in sich. Aber ich kann immer nur wieder empfehlen westlich um den See 1094 herum zu gehen. Zwar sind auch dort Blockfelder, aber die sind viel...
  11. Beitrag anzeigen

    Ja, genauso ging es mir bei deinem Bericht auch. Es waren ja teilweise nur ein paar Kilometer zwischen uns. ;-)
  12. Beitrag anzeigen

    Montag, 27.08.2018 - Brücke über den Vierrojohka bis Miesákjávri – 14 km

    In der Nacht schaue ich noch ab und zu aus dem Zelt, kann aber kein Polarlicht mehr sehen. Später geht der Vollmond auf,...
  13. Beitrag anzeigen

    Sonntag, 26.08.2018 - See 1066 im Leavášvággi bis zur Brücke über den Vierrojohka – 16 km

    Nachts ziehen immer wieder leichte Schauer durch. Morgens sind nur weniger Wolken am blauen Himmel, aber...
  14. Beitrag anzeigen

    Ja, :hearteyes: und so traurig, dass er in Zukunft nicht mehr dabei sein wird.



    Brauchst nicht buckeln, wir haben ja dann doch lieber einen Olaf mitgenommen ;-)
  15. Beitrag anzeigen

    Samstag 25.08.2018 –Tagestour zum Pass - 10 km

    Es war die ganze Nacht trocken und in der Früh schien sogar die Sonne kurz auf das Zelt. In der Nacht und am frühen Morgen hörten wir jeweils einen...
  16. Beitrag anzeigen

    Freitag, 24.08.2018 – Pieltajåkka bis See 1066 im Leavášvággi – 8 km

    Was gibt es schöneres als aufzuwachen und die Sonne auf dem Zelt zu sehen. Draußen ist strahlend blauer Himmel, aber es ist...
  17. Beitrag anzeigen

    Donnerstag, 23.08.2018 – Guhppusjohka bis Pieltajåkka auf ca. 1090m – 12 km

    Nachdem wir gestern schon ein paar Stunden geschlafen hatten waren wir noch recht munter. Also überlegen wir, dass die...
  18. Antworten
    2
    Hits
    397

    Beitrag anzeigen

    Sorry, hab gar nicht geschaut, obs schon was dazu gab. Am besten Beitrag schließen oder gleich ganz löschen. ;-)
  19. Beitrag anzeigen

    Ups, habs nur nebenbei gepostet und gar nicht gesehen, dass du natürlich schon wieder schneller warst :)
  20. Antworten
    2
    Hits
    397

    Beitrag anzeigen

    Wichtig für alle die auf dem Weg von Stáddájåhkå nach Pieskehaure unterwegs sind. Die Brücke über den Varvvekjåhkå ist zerstört, soll aber durch eine Saisonbrücke ersetzt werden. Ganz klar ist mir...
  21. Beitrag anzeigen

    Fantastisch die Nordlichtbilder. Der Rest ist natürlich auch super. ;-) Da lohnt sich doch jedes Gramm der schweren Kameraausrüstung.

    Ich weiß nicht wie ihr das wieder gemacht habt. ;-)
    Ich fand...
  22. AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Start und Ziel sind auf jeden Fall in Kvikkjokk, da sollte es kein Problem geben. Björn fährt ja recht lange und zurück werden wir von Pårek über den Kungsleden kommen. So wäre zumindest die grobe...
  23. AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Nix Kebnekaisefjäll. :D

    Aber nachdem wir jetzt jahrelang nicht in den Sarek durften mit Hund und da auch gerne drauf verzichtet haben, wollen wir die hundefreie Zeit nutzen. Fähre und Urlaub sind...
  24. AW: Padjelantaleden Fragen Antworten Rund um Ritsem/Kvikkjokk

    Hab hier lange nicht reingeschaut, und war jetzt echt erstaunt über die Wandlung der Pläne. ;-)

    Aber alles ist gut, du hast ja viel Zeit und kannst immer umplanen.





    Ich finde es immer...
  25. Beitrag anzeigen

    Was für wunderschöne Bilder. Der spiegelblanke See hat schon was. Man kann ja kaum erkennen, dass dort Wasser ist. Es wirkt ganz anders als ich die Gegend in Erinnerung hatte.

    Uns ging es im...
Ergebnis 1 bis 25 von 300
Seite 1 von 12 1 2 3 4