Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: alaskawolf1980

Suchen: Die Suche dauerte 0,42 Sekunden.

  1. Antworten
    33
    Hits
    13.366

    Beitrag anzeigen

    so dreckig wie manchmal die Heringe sind, laß ich die dann doch lieber in dem wenige Gramm leichten extra Säckchen.

    Auch das Gestänge sollte eine extra Tasche haben, da ich das Gestänge ja nciht...
  2. Antworten
    33
    Hits
    13.366

    Beitrag anzeigen

    Eine Abstimmung über die Art des Packsackes wäre doch nicht schlecht. Das Material kann man dann immer noch bestimmen.

    Würde es, wie es Wchsel bisher auhc gemacht hat, beibehalten....
  3. Antworten
    33
    Hits
    13.366

    also ich finde, dass man am Sack nicht so viel...

    also ich finde, dass man am Sack nicht so viel herumüberlegen muß.. entweder diese tolle Packplane wie sie als Bild schon vorhanden ist..oder irgendeinen Sack...egal ob mit Ortlieb Rollverschluss...
  4. Antworten
    33
    Hits
    13.366

    Der Packsack meines Pathfinders ist auch gut...

    Der Packsack meines Pathfinders ist auch gut dimensioniert, um das zelt zu verpacken, aber wenn es einmal verpackt ist, möchte ich es dann doch nochmal komprimieren können.

    Das Zeltgestänge...
  5. Antworten
    33
    Hits
    13.366

    Beitrag anzeigen

    Die Reparaturhülse is doch sowieso im Häringsbeutelchen.

    Ich wüßte nicht, was man in so externes Extratäschchen noch tun sollte.

    Also als direktes Footprint für das Zelt sollte es nicht...
  6. Antworten
    33
    Hits
    13.366

    Beitrag anzeigen

    Dieser Packsack gefällt mir auch sehr gut. Und wieder so verdammt universell einsetzbar.
    Zelt einwickeln

    einen kleinen Stapel Äste unter dem Arm transportieren

    Die Kochutensilien darauf...
Ergebnis 1 bis 6 von 6