Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: drtech

Seite 1 von 8 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,19 Sekunden.

  1. Beitrag anzeigen

    Wirklich schön geschriebener Bericht und tolle Fotos 5sterne! Bei mir geht's auch dieses Jahr wieder ins norwegisch/schwedische Grenzgebiet. Euer Bericht steigert die Vorfreude. Bin gespannt, wie es...
  2. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Erst einmal danke! Als Fotoausrüstung hatte ich eine Sony A7RII mit den folgenden Objektiven von Zeiss dabei: Loxia 21/2,8, Loxia 50/2,0 und Batis 135/2,8. Weiterhin hatte ich ein Stativ dabei (ca....
  3. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Jetzt muss ich erst einmal zählen... :bg:



    Die habe ich wohl durch Faulheit verpasst. Aber nicht so schlimm, bin in letzter Zeit mit Nordlicht verwöhnt worden.



    Danke! Interessante...
  4. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Oh, vielen Dank! Ich freue mich sehr über die positiven Rückmeldungen! Da hat sich die Arbeit ja wirklich gelohnt :)! Mache das auch, um selbst noch eine "bewegte Erinnerung" zusätzlich zu den Fotos...
  5. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Es hat lange gedauert, aber hier ist nun endlich das Kurzvideo (ca. 6 Minuten) zur Tour:

    https://youtu.be/a5bVKhNxcqs
  6. Antworten
    107
    Hits
    8.686

    Beitrag anzeigen

    Vielen Dank für Deinen spannenden Bericht :)! Habe ihn leider erst jetzt gelesen. Da sind wieder mal ein paar Anregungen für künftige Touren dabei. Mache mir gerade Gedanken wo es dieses Jahr...
  7. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Danke Dir! Ja, mir ist die Fotografie genauso wichtig wie das Wandern. Ich finde, beides passt wunderbar zusammen. Der einzige Nachteil ist, dass man normalerweise etwas mehr mitschleppt als andere,...
  8. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Liebe Nordlandfans, es freut mich sehr, dass Euch der Bericht gefallen hat :)! Letztendlich ist es auch eine gute Gelegenheit, die Reise noch einmal Revue passieren zu lassen.
  9. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 15: Stuor Dáhtá - Kvikkjokk

    Es hat einen großen Teil der Nacht geregnet, und auch morgens hört es nicht auf. Aber damit hatte ich ja gerechnet. Dafür konnte ich den gestrigen Nachmittag noch...
  10. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 14: Pårte - Stuor Dáhtá

    Der Morgen zeigt sich mit gemischter Bewölkung, aber nach wie vor starkem Wind. Meinen ursprünglichen Plan, noch eine Nacht über der Baumgrenze zu verbringen (z.B. am...
  11. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 13: Aktse - Pårte

    Als ich aufstehe regnet es noch leicht, aber die Wettervorhersage verspricht Besserung. Als ich fertig gepackt habe und meine Schuhe anziehen möchte, finde ich sie in der...
  12. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Gerne. Danke für das Kompliment ;-)!
  13. Antworten
    84
    Hits
    11.327

    AW: [Erfahrungsbericht] Delorme inReach SE

    Es hängt ja nicht nur am Nutzungszeitraum sondern auch am Umfang der Nutzung (Volumentarife). Ich habe für meine Bedarfe Protegear gewählt. Bei Protegear habe ich zudem einen deutschsprachigen...
  14. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 11: Skierffe - Aktse

    Der Wecker klingelt am frühen Morgen. Ich tue mich mit dem Aufraffen schwer. Es ist mal wieder ziemlich kalt, was ein gutes Zeichen ist: Der Himmel ist klar. Am Horizont...
  15. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Vielen lieben Dank für alle Eure Rückmeldungen! Ich freue mich sehr darüber!

    Achja: Für die Unverschämtheit ist das Wetter und die Laune des Nordlichts verantwortlich, ich übernehme keine...
  16. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 10: Lulep Vássjájågåsj - Skierffe

    Ich wache relativ früh wieder auf und blicke aus dem Zelt. Die Morgensonne taucht die Bergspitzen in warmes Licht. Obwohl es nicht wärmer geworden ist und...
  17. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Es ist wirklich schade, dass Du kein Glück hattest! Für mich war das Nordlicht jetzt nichts Spektakuläres, da ich, wie gesagt, im Winter letzten Jahres extrem verwöhnt worden bin. Ich hatte sogar...
  18. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 9: Skårki-Hütte - (fast bis zum) Lulep Vássjájågåsj

    Der Schlaf hat mir gut getan und heute morgen bin ich wieder etwas motivierter. Zu meiner Freude hört der Dauerregen auch auf; es fallen nur...
  19. Antworten
    84
    Hits
    11.327

    AW: [Erfahrungsbericht] Delorme inReach SE

    Ich würde ein normales GPS-Gerät (wie das 64s) und das inReach mini (wesentlich besser + günstigere Gebühren als Spot) empfehlen. So mache ich es jedenfalls. Wenn das Leben vom GPS abhängt (was ist...
  20. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 8: Sarvesvágge - Skårki-Hütte

    Der neue Tag beginnt trüb, die Wolken hängen immer noch so tief, dass der gegenüberliegende Hang in Nebel gehüllt ist. Immerhin regnet es nicht. Ich frühstücke in...
  21. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 7: Sarvesvágge

    Morgens hört der Regen auf. Noch vor Sonnenaufgang blicke ich aus dem Zelt und sehe eine veränderte Landschaft: Bis in eine Hohe von ca. 1400m liegt nun Schnee.
    ...
  22. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Tag 6: Álggavágge - Niejdariehpvágge - Sarvesvágge

    Die Nacht verläuft ereignislos. Als ich aufwache, herrscht das gleiche Wetter wie am Abend zuvor. Der Himmel ist größtenteils bedeckt. Also...
  23. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Das wird wohl auch erst einmal meine Fallback-Lösung. Ich hatte auch schon früher eine Toploader-Tasche von Lowepro. Die Regenhüllen sind aber leider nicht wirklich dicht. Vor allem das Regenwasser,...
  24. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Ich erinnere mich noch an den Transport einer besonders schweren Pulka aus dem Zug in Stockholm :D. Vielleicht reiche ich bei Gelegenheit ja auch mal einen Tourbericht zur Wintertour nach. Aber erst...
  25. AW: [SE] Mitte September durch den herbstlichen Sarek

    Frohe Weihnachten allerseits :D!

    Tag 5: Bierikjávvre - Álggavágge

    In der Nacht ist der Himmel weitgehend aufgeklart. Die damit einhergehende, deutliche Abkühlung hat dafür gesorgt, dass sich...
Ergebnis 1 bis 25 von 179
Seite 1 von 8 1 2 3 4