Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Flachlandtiroler

Seite 1 von 12 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,30 Sekunden.

  1. Beitrag anzeigen

    Paralleler Verlauf beider Stränge, Tuber an der Guideöse beweglich aufgehängt -- sollte sich also von selber in Lastrichtung ziehen. Wobei die letzten Meter zum Stand schon aufsteigend querten, kann...
  2. Beitrag anzeigen

    ATC guide, mäßig bis wenig benutzt, richtig rum (d.h. Guide-Modus unter Nutzung der durchaus noch vorhandenen Bremsrillen).
  3. Beitrag anzeigen

    Ich habe letzten Sommer mal mit einem alten Tuber und 7,8mm Halbseilen nachgeholt. Das ist nicht mehr zuverlässig selbstblockierend! Der obere (Last-) Strang legt sich teilweise im Tuber neben den...
  4. Beitrag anzeigen

    Was Du beschreibst, ist sozusagen das Talkreuz oder auch "Kirchbachkreuz"; die "richtige" Kirchbachspitze (Höhenangabe 3053m AFAIR) geht von der "falschen" noch 'ne Stunde über'n Grat ;-)

    :oldman:...
  5. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    https://nzzas.nzz.ch/hintergrund/bergsteiger-ehrenwort-stoppt-den-selfie-wahn-auf-dem-gipfel-ld.1487825

    In dem Artikel geht es allerdings allenfalls vordergründig um den Stau, mehr um die...
  6. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    Ich schätze (auch anhand ihrer weiter unten ersichtlichen Tourenliste), die Frau hatte sich gleich entschlossen mit dem Bergsteigen anzufangen um den Everest zu besteigen. Insofern ist das für sie...
  7. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    Nein, eine Schande ist es keinesfalls. Aber durchaus eine andere Leistung, wenn es denn um das Prestige geht.

    Wobei am Everest nicht die Anwesenheit des Bergführers den Unterschied macht, sondern...
  8. Antworten
    1.858
    Hits
    255.524

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Anmerkungen dazu bitte in diesem Thread:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/97772-SBB-Projekt-Johanniswacht-nR-im-Elbsandstein
  9. Beitrag anzeigen

    Wenn Du da das pdf anschaust, da steht jeder Betrieb drin. Bspw. sind Tanas und St. Martin direkt auf dem Weg gelegen.

    Der Sonnenberg ist bis weit über 2000m hinauf schneefrei -- webcam


    Würde...
  10. Beitrag anzeigen

    Ähm, nein -- gemeint ist hier wohl, auf dem Grat bleibend bis zum Renoso zu gehen.
    Die Etappe "Pinzi Corbini" ist wohl schon Kraxelei bis Kletterei, je nach Wahrnehmung -- suche ich nochmal die...
  11. Beitrag anzeigen

    Wie gesagt, frei für Anlieger. Die Straßen sind schmal und überwinden halt ordentlich Steigung, ansonsten aber idR problemlos.
    Aber es ist natürlich nicht Sinn der Sache, da hinauf mit dem Auto zu...
  12. Beitrag anzeigen

    Genau diese Höfewanderungen sind gemeint. AFAIK sind die Zufahrtsstraßen nur für Anlieger, die Touristen dürfen die Gondel nehmen ("Texelbahn") oder laufen.
    Oberhalb dieser Höfe sind nur weite...
  13. Beitrag anzeigen

    https://www.vinschgau.net/de/aktivurlaub/wandern-bergtouren/vinschger-hoehenweg.html

    Auf den Alpenvereinshütten braucht's den Hütten- oder Jugendherbergsschlafsack (=Inlett, Stofftüte).
    Die...
  14. Beitrag anzeigen

    +1

    Genau das hätte ich auch empfohlen: Naturnser Sonnenberg, Latscher Sonnenberg, Spitzige Lun, ...
  15. Beitrag anzeigen

    Ich habe sogar schon gesehen, dass ein zwei Meter tief verschneiter Weg von einem Arbeitstrupp freigeschaufelt wurde :ignore:
    Das macht man aber erst, wenn die "Hütte" geöffnet wird. Und das...
  16. Beitrag anzeigen

    Eins noch:
    Zwischen "Altschnee ist restlos geschmolzen" und "blühende Blumenwiese" liegen auch noch ein paar Tage... solange ist das ganze dann nämlich ein brauner Matschhang :ill:

    Ich würde...
  17. Beitrag anzeigen

    MUC-DSS via Istambul :o, subventioniert von Erdogan :ignore:
    Ein super Beispiel, wie bekloppt der Wettbewerb bei den Billigflügen mittlerweile ist.
  18. AW: Welche Bridgekamera zwischen Sony RX100 und Panasonic Lumix FZ20?

    Viel Sensor und viel Zoom bedeutet entweder lichtschwache Optik oder (wenig wettbewerbsfähig) einen großen teuren Klotz. Physik.

    1" Kameras ab 5x Zoom nach Preis sortiert
  19. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    Oder richtig böse formuliert: Würden am Everest nicht immer wieder Opfer zu beklagen sein, gäbe es ja wirklich garnichts mehr, was den werten Pauschaltouristen dort oben noch zum Helden stempelt....
  20. Antworten
    670
    Hits
    18.824

    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

    Gibt's das auch, neunundneunzig Jungfrauen für Bergsteiger?
    Welchem AV muss ich da beitreten? :cool:
  21. Antworten
    10
    Hits
    344

    AW: Friends/Cams verkaufen, Erfolg?

    Nein, denn die kann ich als einfachstes für kleines Geld austauschen... eher die Drähte und (schlechter zu sehen) ggf. Schäden an der / den Achsen.
  22. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    Erstmal werden da nur noch Wohlstandstouristen unterwegs sein, die sich teures Permit und logisch auch teuren Support leisten können. Eine Permitvergabe über alpine Erfahrung ist IMHO nicht...
  23. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    Wenn es darum geht, die Todesfälle zu reduzieren sollte man sich erstmal klar werden, wer da warum stirbt. Nach meiner subjektiven Wahrnehmung typische Ursachen sind:

    Lawinen und Eisschlag im...
  24. Antworten
    10
    Hits
    344

    AW: Friends/Cams verkaufen, Erfolg?

    Ich glaube schon, dass sich da Käufer finden, vorausgesetzt man will nicht 90% des Neupreises. ;-)

    Persönlich würde ich mir das allerdings schon sehr überlegen, insbesondere wenn es sozusagen um...
  25. Antworten
    152
    Hits
    6.380

    AW: Stau am Everest

    Beispielsweise ist der erste, der die "Seven summits" geschafft hat, ein millionenschwerer texanischer Ölbaron. Ob er das getan hat, um damit zu protzen, und ob er sich für Bergsteigen begeistert...
Ergebnis 1 bis 25 von 300
Seite 1 von 12 1 2 3 4