Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: hungerast

Seite 1 von 12 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,11 Sekunden.

  1. Antworten
    13
    Hits
    1.066

    AW: Barents Pro vs Keb Trousers

    Beim Anprobieren unbedingt auch darauf achten, wie der Hosenbund so sitzt bzw. wie sich die Hose am Körper verhält, wenn man in die Hock geht, sich hinknieht etc. Das ist bei den beiden Modellen...
  2. AW: Cumulus Quilt 350 - seid ihr zufrieden? Ich bin am Zweifeln ...

    Mein Plan ist nun, das mittlere Drittel des Quilts (15 Kammern, d.h. die mittleren 5) auffüllen zu lassen. 50g Overfill sind ja schon drin, außerdem XL-Format. Mein Kalkül ist, dass ich die...
  3. AW: Cumulus Quilt 350 - seid ihr zufrieden? Ich bin am Zweifeln ...

    Der größte Vorteil von Querkammern, denke ich, ist das Verbleiben der Daune in Längsrichtung. In Längskammern über die gesamte Länge des Quilts könnte die Befüllung Richtung Fußteil bzw. Richtung...
  4. AW: Cumulus Quilt 350 - seid ihr zufrieden? Ich bin am Zweifeln ...

    Hm, ja. Bis null Grad soll mann schon eine Nacht überstehen können. Wie gesagt, das Befestigungssystem finde ich vertrauenerweckend. Hydrophobe Daune wurde verwendet. Ansonsten ist das Thema aber...
  5. Cumulus Quilt 350 - seid ihr zufrieden? Ich bin am Zweifeln ...

    Nach langem Hin und Her habe ich bei Cumulus den Abzug betätigt und mir einen 350er Quilt custom (XL, +30g Overfill) kommen lassen. Kostenpunkt: 350 Euronen. Habe das Teil draußen noch nicht...
  6. Antworten
    25
    Hits
    3.133

    AW: [DE] Soonwaldsteig mit dem Zelt in 5 Etappen

    Interessant - ich hoffe, es geht weiter hier. Soonwald steht schon länger bei mir auf der bucket list ...

    11kg ohne Wasser, würde mich mal interessieren, was du mit dir herumschleppst. Oder ist da...
  7. Antworten
    35
    Hits
    4.016

    AW: [SCO] Eiskalt dem Sommer entgegen

    Schon lustig - Borderli schreibt einen Schottland-Bericht, und die üblichen Verdächtigen des Forums versammeln sich, um gebannt mitzulesen. Da mach ich doch glatt mit!
  8. AW: Sehr leichte, hohe Wanderschuhe / Trailrunner?

    Genau. Wenn man's genauer wissen will: https://www.cleverhiker.com/blog/ditch-boots (= u.a. Zusammenfassung der Fakten, warum die Vorstellung, eine hoher Schuh stütze den Knöchel, Käse ist).

    Als...
  9. Antworten
    18
    Hits
    1.257

    Beitrag anzeigen

    Oder doch ein klein wenig weiter nördlich, nämlich in Wales:

    Pembrokeshire Coast Path

    Der Weg führt die meiste Zeit an ursprünglicher Küste entlang:
    ...
  10. Beitrag anzeigen

    Alternativlösung, wenn es vor allem auf niedriges Gewicht und gutes Packmaß ankommt:

    https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/20180710_122711.jpg

    Selbstbau-Huaraches. Material...
  11. Antworten
    16
    Hits
    1.810

    AW: [UK] Solo durch die Wolken Snowdonias

    Uaf dem Snowdon im Winter zelten - das nenn ich mal abenteuerlustig. Im Sommer ist da oben tagsüber die Hölle los - die meisten kommen natürlich mit der Bahn. Mein Bericht zum Aufstieg zum Snowdon...
  12. AW: Dyneema Tarp - hat jemand eines und wie sind die Erfahrungswerte...

    Cuben Fiber, mittlerweile DCF genannt, hat sich im Zeltbau etabliert als besonders leichtes und reißfestes Material. Als Spezialisten haben sich auf dem Gebiet einige amerikanische Firmen erwiesen...
  13. Antworten
    29
    Hits
    2.194

    AW: Cairngorms Rother Tour/Linn of Dee Car Park

    Unsere Zelte standen in recht exponierter Lage:

    https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/20180724_190806.jpg

    War ne recht laute Nacht. :o Aber weggeflogen ist nix.
  14. Antworten
    15
    Hits
    1.085

    AW: Wales - wo fang ich nur an?

    Ich verweise hier mal auf meinen kleinen Bericht von vor einigen Jahren:

    Reisebericht Snowdonia

    Wir waren auch mit Kind und Teenager unterwegs - von der beschriebenen Wanderung durch den Pass...
  15. Antworten
    23
    Hits
    1.870

    AW: [SCO] Thieves Road im April

    Wenn du die Strecke nimmst, wie sie im Walkhighlands-link beschrieben ist, solltest du dich mental auf das weglose Stück zwischen bealach dubh und Uisge Labhair gefasst machen. Ist nicht mal 1km,...
  16. Antworten
    18
    Hits
    2.259

    Beitrag anzeigen

    Ja, der oben verlinkte Reiseberichte ist wirklich erste Sahne :D:cool:

    Wirklich tolle Fotos, die du gemacht hast, da hat sich das Geschleppe tatsächlich gelohnt (es gibt ja auch Leute, die im...
  17. Antworten
    0
    Hits
    768

    Beitrag anzeigen

    Heute habe ich meine bei treadlite UK (= 1-Mann-Cottage-Unternehmen) bestellten Sachen bekommen. Bin schwer begeistert:

    https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/20181129_182806_1_.jpg
    ...
  18. Beitrag anzeigen

    Grundsätzlich kann ich Wales empfehlen - die Vielfalt an Landschaften auf diesem überschaubaren Fleckchen Erde ist grandios!

    In Snowdonia war ich nur im Sommer - ich könnte mir vorstellen, dass...
  19. Antworten
    4
    Hits
    1.141

    Yeti -> Aura?

    Wie es scheint, firmieren unsere liebgewonnenen polnischen Daunenspezis von Yeti unter neuem Namen und Logo: das Ganze heißt jetzt offenbar Aura (direct link). Die Seite ist noch im Aufbau, viele...
  20. Antworten
    0
    Hits
    681

    Beitrag anzeigen

    Ich werde trotz wiederholter Sufu-Bemühungen nicht fündig - gibt es hier im Forum eigentlich einen thread, der einen Überblick zu den zahlreichen kleinen Outdoor-Firmen für den speziellen Bedarf...
  21. Beitrag anzeigen

    Ich glaube, die Frage bezieht sich auf den Markennamen, bei dem man nun mal eher an ein Tarp als an ein "echtes" doppelwandiges Zelt denkt. Die Gegenfrage (s.o.) ist aber berechtigt, denn die...
  22. Antworten
    25
    Hits
    2.992

    Beitrag anzeigen

    Der Mensch hinter der "Marke" AsTucas heißt Marco und ist sehr zugänglich. Ich habe ihm einfach eine Mail geschrieben und meine Wünsche geschildert, die Antwort kam zeitnah zurück und enthielt genaue...
  23. AW: Outdoor-Smartphone: Was kann man da aktuell empfehlen?

    Ich habe mir vor der großen Sommertour ein Samsung Galaxy S7 gegönnt - das ist zwar technisch auch nicht mehr taufrisch, war aber mal ein Tophandy und ist nun zu einem akzeptablen Preis zu haben....
  24. Antworten
    25
    Hits
    2.992

    Beitrag anzeigen

    Ich bin 1,96m groß, wiege (je nach Jahreszeit :D) um die 90 kg. Fjällräven kann ich für die Hosen ebenfalls empfehlen, bei Oberteilen haben sich für mich folgende Marken bewährt:

    Montane: Die...
  25. Beitrag anzeigen

    Eine im Forum oft genannte, preislich überschaubare Regenjacke ist die Marmot Precip (~90€)

    Wenn's ein bisschen mehr sein darf (persönlicher Tip): Montane Minimus (~ 150€)

    Beide Jacken sind...
Ergebnis 1 bis 25 von 300
Seite 1 von 12 1 2 3 4