Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Ljungdalen

Seite 1 von 12 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,12 Sekunden.

  1. Beitrag anzeigen

    Und selbst in solchen waren wir eher allein: Ny Sulitjelma, da kann man ganz mit dem Auto ranfahren (OK, September, nicht am Wochenende), oder Lossi, keine Stunde von der Straße (klar, paar hundert...
  2. Beitrag anzeigen

    Ja. Wobei die Höhe von über 3000 erst in den 1980er Jahren ermittelt wurde, offiziell jetzt 3067. Erstbesteigung erst 1993. In älteren Karten gab es da nichts über 2700+.

    Das Problem mit den...
  3. Beitrag anzeigen

    Würde noch die Gebirge entlang der (Bahnstrecke) BAM (Baikal-Amur-Magistrale) ergänzen; alpin (bis über 3000 m) und gut erreichbar dank ebendieser Bahnstrecke. Schon nach einigen Kilometer kann man...
  4. Beitrag anzeigen

    So sehen die in der Gegend (auf der norwegischen Seite) im Prinzip alle aus. Wir fanden Gautelis am besten, aber die Unterschiede sind echt nur graduell. Kommt wohl auch auf die Stimmung an, wenn man...
  5. AW: Langsua oder Rondane? Ein Rookie will alleine losziehen

    Diese Erfahrung kann ich nicht teilen!!![/QUOTE]

    Ich auch nicht. Im Gegenteil: es gab bisher keine Touren, bei denen ich mehr als 2-3 Tage (tagsüber) Regen hatte. Manchmal sogar gar keinen Regen...
  6. Antworten
    33
    Hits
    1.487

    AW: [SE] Sarek 2020 "sista kapitlet"

    Definitiv.
  7. Antworten
    50
    Hits
    2.469

    AW: [SE] "Sarektour" fast ohne Sarek

    +1. Ich fand das 2011 auch gut, obwohl sich die letzteten Kilometer ganz schön gezogen haben, das Ziel schon vor Augen. Damals mit meiner 14-jährigen Tochter Stáddájåhkå-Pieskehaure an einem Tag;...
  8. Antworten
    33
    Hits
    1.487

    AW: [SE] Sarek 2020 "sista kapitlet"

    Ja, so 2007/2008. Auf Utsidan gibt es einen Bericht vom September 2007, da stand sie noch und war unverschlossen (auf älteren Karten ist sie als "verschlossen" markiert), und dann ein Foto der...
  9. Antworten
    56
    Hits
    5.364

    AW: Ostalpentour 2020

    Lass mal besser. Da stichst du in ein Wespennest. Und nein, es sind nicht nur die Mods.

    Italien: das stimmt so pauschal definitiv nicht. Rechtlich gesehen. Praktisch ist was anderes.
  10. Antworten
    56
    Hits
    5.364

    AW: Ostalpentour 2020

    Mutig ;-):ignore:
  11. Beitrag anzeigen

    Hehe, meine 500 g Whisky gingen leider am 6. Tag zur Neige :o;-) ("...ach egal... habe ich weniger zu schleppen...")



    Die Zeiten sind (im Grunde schon seit irgendwann in den 1990ern) vorbei....
  12. Antworten
    33
    Hits
    1.487

    AW: [SE] Sarek 2020 "Det sista kapitlet"

    Es kommen noch mindestens zwei bis vier, wetten? ;-)

    Auf deinen hier gespannt, bis hierher schon mal vielen Dank...
  13. AW: Hardangervidda Durchquerung inkl. Trolltunga

    Hm, ich persönlich würde bei der Vorgabe "Ost-West mit Trolltunga" eher Nordost-West gehen, konkret Geilo - Odda. Kommt man gut hin und wieder weg. Nach Geilo Bus oder Zug, nimmt sich nicht viel, von...
  14. AW: Hardangervidda Durchquerung inkl. Trolltunga

    Klar geht das, die liegt doch am Westrand der Vidda. Von dort Ausstieg nach Skjeggedal-Tyssedal in einem Tag oder gleich nach Odda (eher 2 Tage, aber in einem nicht unmöglich). Das kann sogar eine...
  15. Antworten
    26
    Hits
    1.092

    AW: [NO] Von Kongsvoll ans Meer - als Familie

    Clever :grins:
  16. AW: [FR, CH] Haute Route von Chamonix nach Zermatt 2020

    Amen. No "risk" no fun.

    Vielen Dank für den Bericht. Einen Teil der Route hatte ich als Alternative zu Schweden tatsächlich für diesen Sommer/Frühherbst auch schon in Betracht gezogen, für den...
  17. Beitrag anzeigen

    Cool. Bin gespannt...
  18. Antworten
    26
    Hits
    1.092

    AW: [NO] Von Kongsvoll ans Meer - als Familie

    Bevor das ganz einbricht, sieht man an der Oberfläche kleine eingesunkene Stellen. Wo die anfangen, bei dieser Art von Schneefeldern in engen, relativ steilen Tälern oft/meist zum unteren Ende hin,...
  19. Antworten
    73
    Hits
    3.546

    AW: [SE] Nicht noch ein Sarek Bericht

    (...von Skárjá talabwärts...)


    Hm. Ich bin da vier Tage vor euch - wenn ich richtig gerechnet habe - in Gegenrichtung lang, da war der völlig trocken... OK, das Wetter ;-) - aber "extrem...
  20. Antworten
    26
    Hits
    1.092

    AW: [NO] Von Kongsvoll ans Meer - als Familie

    Mornellregenpfeifer (Charadrius morinellus)?

    Schöne Tour und interessanter Bericht, vielen Dank.

    Unsere Töchter haben sowas (meist aber Tagestouren) auch immer mitgemacht & lieben es bis heute,...
  21. Beitrag anzeigen

    Generell verboten in allen vier Laponia-Nationalparks (Sarek, Padjelanta, Stora Sjöfallet und Muddus) gemäß "Naturvårdsverkets föreskrifter för nationalparkerna..." (NFS 2013:10), § 2 (10) und § 4...
  22. AW: Skitouren in Nordschweden und Nordnorwegen - Markierungen

    In diesem Dokument zum Øvre-Dividal-NP - allerdings von 2009 - heißt es:



    D.h. Troms turlag, der regionale Outdoorverein, markiert dort nur Sommerrouten, aber markiert oder präpariert keine...
  23. AW: Mammut Ducan High GTX -> wirklich wasserdicht?

    Ach so. Habe ich nicht extensiv ausprobiert, besonders nicht Klettern mit *kleinen* Felskanten. Der Schnee war oberflächlich überall relativ weich, da ging das ganz gut. Wo es zu steil wurde, habe...
  24. AW: Mammut Ducan High GTX -> wirklich wasserdicht?

    Mir persönlich ja. Hatte noch nie große Probleme mit "Umknicken". (D.h. wenn es mal passiert, halten sich Intensität und Dauer des Schmerzes in Grenzen.)

    Rucksack war dabei auf der aktuellen Tour...
  25. AW: Skitouren in Nordschweden und Nordnorwegen - Markierungen

    "Meist bleiben die Markierungen so lange, bis sie von selbst abfallen" (De fleste steder står merkingen til den faller av seg selv)

    "Die Zweige (also die Markierungen) werden möglicherweise von...
Ergebnis 1 bis 25 von 300
Seite 1 von 12 1 2 3 4