Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Flachlandtiroler

Seite 1 von 12 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 1,10 Sekunden.

  1. Antworten
    2.104
    Hits
    310.962

    Beitrag anzeigen

    Autotranslate von der polnischen Wikipedia (fett von mir):

    und weiter:
  2. Antworten
    2.104
    Hits
    310.962

    Beitrag anzeigen

    Jo, in den Bergen benehmen wir uns gelegentlich wie die Lemminge... schätze das hat hier in der Tatra auch eine Rolle gespielt.
  3. Antworten
    2.104
    Hits
    310.962

    Beitrag anzeigen

    Ich ging zunächst davon aus, dass sich die Verunglückten in "Klettertouren" (das Wort wird in der Presse oft fälschlich benutzt) befunden hätten; da ist es natürlich trotz sagen wir einer halben...
  4. Antworten
    2.104
    Hits
    310.962

    Beitrag anzeigen

    Ich hab' dieses Posting gelesen und gedacht: "Giewont"
    Link geklickt und siehe da, so ist es. :ignore:

    "plötzlicher Wetterumschwung" :roll:
  5. Antworten
    2.376
    Hits
    336.790

    Beitrag anzeigen

    Das lag bestimmt nicht an meiner weis-Gott-wie-großen Erfahrung, sondern an den frühsommerlichen Verhältnissen:

    die oberste Schulter war großteils Firn mit Tritten drin, fast kein Blankeis
    ...
  6. Beitrag anzeigen

    Da kommen Kindheitserinnerungen hoch :D

    Wie oft habe ich hier auf Anfragen schon den Vinschgauer Höhenweg empfohlen; gut das es jetzt auch einen (aktuellen!) Tourenbericht dazu gibt!
  7. Beitrag anzeigen

    Ich differenziere mal:

    Du möchtest eine einzige, überschaubare Passage angeseilt mitgenommen werden (was ist mit dem Rückweg?).
    Hitchhiken funktioniert nur an wirklich viel begangenen Routen, wo...
  8. Antworten
    2.376
    Hits
    336.790

    Beitrag anzeigen

    Just do it :cool:

    Ich vermute mal, vereist oder verschneit macht das einen ganz anderen Eindruck.
  9. Beitrag anzeigen

    In einem Sportklettergarten mit Einseillängen ist das m.M.n. auch klar. Ausnahmen, wo man abseilt:

    Es gibt oben nur den/die Haken (keinen Ring, Sauschwanz, Opferkara, ...) und Du bist der...
  10. Antworten
    2.376
    Hits
    336.790

    Beitrag anzeigen

    (Bildbeispiel, Gegenschuß aus der Querung)
    Ehrlich gesagt war die als "Schwierigkeit" nicht wahrnehmbar. Ich habe vor und auch nach der Tour immer wieder spektakuläre Bilder von dieser Stelle...
  11. Antworten
    2.376
    Hits
    336.790

    Beitrag anzeigen

    Bei uns 2x überschaubare Firnpassagen, streng genommen keine Steigeisen für den Aufstieg erforderlich.
    Man liest da selten von Blankeis.
  12. Beitrag anzeigen

    Jo, verstehe ich auch nicht. Du brauchst eine Eigensicherung (DAV empfielt Exen, finde ich zwar bisschen schräg aber die habt ihr auf jeden Fall); den Karabiner und das Sicherungs-/Abseilgerät -- ok...
  13. Antworten
    2.376
    Hits
    336.790

    Beitrag anzeigen

    Ich kann nur die Gegenperspektive anbieten, Hintergrat statt Ostpfeiler.

    Am Hintergrat steigst Du bist 3700m einen gebahnten Weg einen Schutthang hinauf :ignore: Die zwei Kletterstellen am...
  14. Beitrag anzeigen

    Der Letzte in der Tour seilt dann ab, wenn's nur einen Halken hat. Bei Abseilring, Opferschrauber und ähnlichem geht auch Fädeln / Ablassen.
    Alle Vorgänger lenken an eigenem Material um.

    Abseilen...
  15. Antworten
    2.988
    Hits
    1.016.925

    Beitrag anzeigen

    @"Kenntnisnahme": Diese hättest Du ja längst herbeiführen können, indem Du das Posting meldest :oldman:
    Das Konfliktpotenzial der beiden Fotos ist mir eben erst klar geworden, nachdem jemand heute...
  16. Antworten
    2.988
    Hits
    1.016.925

    Beitrag anzeigen

    @all:
    Bitte meldet solche Sachen!

    Ich hab' da jetzt "geputzt", kann mir aber auch nicht jedes Foto darauf anschauen, ob es in einer Kernzone oder doch an einem geduldeten / legalen / ... Platz...
  17. Antworten
    168
    Hits
    10.096

    AW: Stau am Everest

    Zusammenfassend:

    das ist erstmal nur ein Entwurf, so und ähnlich gab's schont eliche Blüten bei TAAN & Co. in den letzten Jahren
    die Permitgebühr würde etwa auf den chinesischen Betrag...
  18. AW: Nachrichten und Pressemeldungen zum Thema Outdoor

    Geschichtlicher Abriß des Wanderns in der Schweiz:
    https://www.nzz.ch/meinung/wandern-ist-nie-ganz-unpolitisch-ld.1501401
  19. Antworten
    2.104
    Hits
    310.962

    Beitrag anzeigen

    Kein Unfall, aber eine Blockade... gerade gelesen und für erwähnenswert befunden:
    Seilabziehen klemmt wegen der Banderole


    (gipfelbuch.ch)

    In deren YT-Kanal wird die Aktion geflissentlich...
  20. Antworten
    38
    Hits
    2.368

    AW: [IT] Traversata delle tredici Cime

    D.h. ihr habt mit Start aus Südtirol auch fünf Tage für die Tour gebraucht. Das dürfte der Grund sein, warum kaum einer nördlich des Alpenhauptkamms diese Tour angeht.
    Habt ihr erwogen, von der...
  21. Antworten
    38
    Hits
    2.368

    AW: [IT] Traversata delle tredici Cime

    Habt ihr im Bärenjoch in der Blechschachtel nochmal übernachtet?

    Und wie seid ihr von der Branca zurück (nach Sulden nehme ich an) gekommen? :o
  22. Antworten
    38
    Hits
    2.368

    AW: [IT] Traversata delle tredici Cime

    Weiss garnicht, was Du hast. Diese Gabione ist bestimmt tonnenschwer und mehrere Wicklungen Draht und Stacheldraht sollten doch halten. :grins:

    In meiner Erinnerung war das Raufkraxeln da zwar...
  23. Antworten
    6.070
    Hits
    771.339

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Sowieso -- Lina und Handy-Knipserei, das geht gar nicht zusammen ;-)
  24. Antworten
    6.070
    Hits
    771.339

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Gleichgewicht verloren beim Auslösen? :bg:
  25. Antworten
    754
    Hits
    23.275

    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

    Und falls das nicht reicht:
    Einfach den Bauch auf Reibung anplauzen; der Fellstrich verzahnt sich auf Kalk besser als Mohairfelle auf Schnee :bg:
Ergebnis 1 bis 25 von 300
Seite 1 von 12 1 2 3 4