Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Harakiri

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

  1. Antworten
    23
    Hits
    2.239

    AW: power bank vs solar panel oder beides?

    Auf dem PCT lohnt sich eine stinknormale Powerbank wahrscheinlich deutlich mehr, obwohl es ohne Ende Sonne gibt. Man dürfte immer wieder Gelegenheiten finden, sie zu laden.
    Ich komme mit 26800 mAh...
  2. AW: Sarek - Padjelanta - Rago - Abisko Aug-Sept 2020

    Es gibt nicht "die Norweger".

    Ich war diesen Winter in Norwegen und kurz vor Ende meiner Tour wurde die erste Quarantäne-Regelung verabschiedet. Zu der Zeit war ich bereits ca. 3 Wochen dort und...
  3. Antworten
    8
    Hits
    1.652

    AW: E1 Kautokeino-Nordkap

    Ja, in irgendeine andere Richtung als zum Nordkapp zu wandern. Die Gegend ist meiner Ansicht nach weniger sehenswert als alle anderen Ecken der Finnmark. Jedenfalls sind die ganzen Touristen nördlich...
  4. Antworten
    42
    Hits
    5.045

    AW: Begegnungen im deutschen Weitwanderbereich

    Auch wenn das Thema etwas älter ist, antworte ich mal. Es ist ja recht interessant.

    Jemanden Mitten auf einem deutschen Weg zu treffen, ist denke ich eher unwahrscheinlich und mir noch nie...
  5. Antworten
    2
    Hits
    1.078

    AW: Therm-a-Rest NeoAir XLite - Alternativen?

    (Ich empfehle dir trotzdem mal ein paar Produkte von TAR, einfach weil das Platzhirsch ist und die Produkte am besten sind.)

    In vielen Fällen ist die Xlite Womens Version besser als die regular,...
  6. Antworten
    24
    Hits
    2.632

    AW: Packliste - Kamtschatka 2021

    Irgendwie hatte ich 2,5kg im Kopf, keine Ahnung woher ich die Zahl hatte. :bg:
    Ja, der Rucksack ist echt etwas fragil. Für Solotrekking ist er vielleicht nicht optimal, aber für wenig Mehrgewicht...
  7. Antworten
    24
    Hits
    2.632

    AW: Packliste - Kamtschatka 2021

    Mein Rucksack (Gossamer Gear Murmur) wiegt nur ein Zehntel, also 240g. :bg:



    Nein, aber ernsthaft, die Liste ist wirklich extrem überfüllt und schwer, egal ob man jetzt konventionell oder...
  8. Antworten
    21
    Hits
    1.319

    Beitrag anzeigen

    Das Lanshan 1 Pro ist wahrscheinlich die beste Wahl bei deinem Budget. Allerdings solltest du immer im Auge behalten, dass die Lieferzeit von Aliexpress-Produkten durchaus sehr lang sein kann und du...
  9. AW: Erfahrung mit Aegismax

    Ganz genau! Die Schlafsäcke von Aegismax sind total in Ordnung. Ich habe einen dünnen Daunenschlafsack davon und sowohl die Verarbeitung, als auch die Materialien sind sehr hochwertig. Es ist total...
  10. AW: Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Ja, ein bisschen werde ich einpacken, zur Not gibt's noch ein Seil. Ich will definitiv nicht zu viel "was wäre wenn"-Zeug mitbringen. Zur Not entleere ich die Pulka und bringe die Sachen in mehreren...
  11. AW: Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Ich habe meins gebraucht gekauft und kann daher nichts sicheres zu dem Segment sagen. Es war ein normales 9mm-DAC Featherlite.
    Der Laden war ein ganz kleiner Intersport in Tana Bru. Habe ihn fast...
  12. AW: Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Die Hundeschlittentruppe hat sogar noch mehr Erdnüsse in Alesjaure gelassen. :o

    Danke noch einmal für die Tipps, Henning. Du hast in den Bergen nichts mehr verpasst, das Wetter ist nur noch...
  13. AW: Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Mit Kalorienüberschuss und schwerem Kreuzheben, Kniebeugen, Langhantelrudern und evtl. ein paar schweren Schulterübungen wird man definitiv schwerer, 7,5kg mehr Muskelmasse und 2,5kg mehr Fett ist...
  14. AW: Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Mache ich natürlich, wenn es mit dem Volumen nicht geht. Mein 55er-Rucksack kann auch eine Pulka ziehen. Ich fände es aber angenehmer ohne Rucksack, um mir wortwörtlich den Rücken frei zu halten....
  15. AW: Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Danke schon einmal für die zahlreichen Antworten!



    Ich kenne meinen Brennstoffverbrauch gut und die Menge ist sehr großzügig berechnet. Das liegt daran, dass ich kaum koche. Mehr als ab und zu...
  16. Wahl der Ski bei schwer bepackter Fjellpulken Xcountry 144

    Abend zusammen!


    Nächsten Winter will ich mit meiner 144er länger in den Skanden unterwegs sein und plane Essen/Brennstoff für über zwei Monate mit mir zu schleppen. Die Tour ist relativ...
  17. AW: Packtaschen Set-up wenn Low-Rider nicht (so einfach) geht

    Moin!
    Das Ding von Thule kann ich leider nur bedingt weiterempfehlen. Damit bin ich meine erste längere Tour gefahren. An meinem Rad gab es auch keine ordentliche Befestigung an der Gabel, weshalb...
  18. AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    Weil die Flüge ständig gestrichen wurden. Ich bin auf der Varangerhalbinsel in Norwegen gestartet und konnte mich in vier Tagen bis Narvik durchkämpfen, erst per Anhalter und dann zweieinhalb Tage...
  19. AW: Schweden - Corona Situation - Ein- und Ausreise und Reisen im Land

    Alleine meine Rückreise aus dem hohen Norden Anfang April hat über 6 Tage gedauert. Das ging erst per Anhalter und Fernbus, dann mit Flugzeug, Zug, Bus und Fähre weiter. Dabei hatte ich noch verdammt...
  20. Beitrag anzeigen

    Hilleberg produziert in Osteuropa, das ist immerhin etwas. Andere bewährte Hersteller verlegen das einfach nach Asien. Der Produzent der Lanshans stellt beispielsweise auch Innenzelte für Big Agnes...
  21. Beitrag anzeigen

    Die Duplex von Zpacks spielt in der ersten Liga der Zelte. Ich halte es allerdings für eher ungeeignet für eine Weltreise, weil es Trekkingstöcke für den Aufbau benötigt und einwändig ist. Man kann...
  22. Beitrag anzeigen

    Mein Ziel war es gar nicht, das Unna zu zerreden. Das Zelt ist ein waschechter Allrounder. Nur empfinde ich es als sehr unverantwortlich, ein Hilleberg Unna für die Besteigung eines 7000ers zu...
  23. Beitrag anzeigen

    Ich bin kein Fan vom Unna. Passen würde es wohl. Stell dich dann aber darauf ein, dass du in fast jeder Lage ein suboptimales Zelt haben wirst. Das Zelt ist relativ schwer, schlecht belüftet, hat...
  24. Beitrag anzeigen

    Okay, das klingt gut! Dann dürfte dir ja auch klar sein, dass ein leichtes Zelt deutlich weniger als ein einzelner Stiefel für derartige Höhen wiegt. :D
    (Ich gehöre echt nicht zu der "die paar Gramm...
  25. Beitrag anzeigen

    Ohne dir zu nahe treten zu wollen: Hast du schon einmal einen 7000er bestiegen? Der Pik Lenin ist ja ein "einfacher" 7000er.
    (Ich denke nicht, dass 700g Gewicht, die ein zweites Zelt veranschlagt,...
Ergebnis 1 bis 25 von 42
Seite 1 von 2 1 2