PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Valandre Daune übrig?



Schoolmann
26.09.2005, 18:42
hat jemand von den Selbstbauern noch ein wenig (50-100g) Valandre-Daune über und würde sie mir verkaufen. Oder läuft demnächst wieder eine Bestellung wo ich mich beteiligen könnte?


Gruß

Stefan

Christian Wagner
26.09.2005, 21:51
Hihi, hab deine PM völlig vergessen.

Hätte noch was übrig, bin zur Zeit jedoch am Umziehen. Nach Ordnung des Chaos kann ich dir gerne was schicken.

Dauert aber bestimmt so eine Woche bis ich das rausgekramt habe.

Schoolmann
26.09.2005, 21:57
Super Christian, kannst dich ja dann melden, wenn der Umzugsstress vorbei ist. Hat keine große Eile. Weißt du wieviel du ca. über hast? Danke

Kaos
27.09.2005, 13:56
Bekomme die Tage 1 kg 95/5 Daune, müsste etwas Übrigbleiben.
Gruß Kaos

Schoolmann
27.09.2005, 20:43
Super, brauche max 100g, Danke!


Gru? Stefan

tiejer
27.09.2005, 23:05
müßte auch noch was haben glaub ich...

Schoolmann
28.09.2005, 18:04
Müssen wir uns nur noch einig werden, wer mir welche schicken kann? Sollte auf jeden Fall hochwertige Daune sein. Benötige 100g.

Ihr könnt Euch ja melden (PN), wenn ihr Eure Daune gefunden habt und sehen wieviel Ihr entbehren könnt!

Vielen Dank


Stefan

baba
06.10.2005, 12:46
Hallo, hänge mich hier mal ran: :)


für meinen Halla
(für die zu schwach befüllte Wärmedämmleiste am RV :o @ bitte Corton - keinen Kommentar :) )
brauche ich auch ?wieviel? und wer kann mir da etwas gegen Kostenerstattung abgeben?

Danke für die Hilfe

Gruß Wolfgang

tiejer
06.10.2005, 20:18
Sorry finde mneine Daune gerade niicht - suche bei gelegenheit wieder- da muß noch was sein !:bash:

alaskawolf1980
08.10.2005, 19:59
Hallo, hänge mich hier mal ran: :)


für meinen Halla
(für die zu schwach befüllte Wärmedämmleiste am RV :o @ bitte Corton - keinen Kommentar :) )
brauche ich auch ?wieviel? und wer kann mir da etwas gegen Kostenerstattung abgeben?

Danke für die Hilfe

Gruß Wolfgang


Ihr holt euch hier Daune, weil die Wärmedämmleiste eures Schlafsacks zu schwach ist?
Wie bekommt ihr die Daune dann verarbeitet? Öffnet und schließt ihr die Nähte selber? Oder schickt ihr das irgendwohin?

Schoolmann
08.10.2005, 22:53
Ich schicke es dann wohl zum Outdoor-Service! (mit der Daune natürlcih und vorheriger Absprache mit Fr. Prasse, sprich Kostenvoranschlag)

Christian Wagner
11.10.2005, 14:05
Bin immer noch im Umzugschaos, Daune dauert eher noch ne Weile, also wenn jemand anderes voerher was rausrückt, nur zu.

Aber nur so nebenbei, warum nimmst du nicht deren Daune?
Wenns nur um ne Wärmedämmleiste geht, dann ists doch egal ob du 20 oder 22 Gramm nachfüllst, oder?

Corton
15.10.2005, 13:37
Bräuchte auch noch ein wenig Daune für ein "Overfill" eines -30°C Schlafsacks, irgendwas zwischen 100 und 200g. Falls also jemand was hat, bitte melden. :)

Schoolmann
16.10.2005, 23:14
Da lohnt sich ja bald eine neue Bestellung!

Gwenny
17.10.2005, 01:16
Da lohnt sich ja bald eine neue Bestellung!

Ich wäre dann gern mit einem Full Fill dabei :)

Gruß
Gwenny

Corton
17.10.2005, 17:55
@ Gwenny
Ein was? :)

Wie schafft Ihr es eigentlich, zu bestellen? Ich hab da schon 3x ne Mail (in Englisch) hingeschickt und nie kam ne Antwort. Anrufen trau ich mich nicht, da ich kein Französisch kann und mit Latein kommt man ja auch nicht überall durch... :roll:

Corton

Schoolmann
17.10.2005, 18:08
also wenn Ihr bestellt bin ich mit 200g dabei + Portobeteiligung natürlich

derMac
17.10.2005, 18:08
Anrufen trau ich mich nicht, da ich kein Französisch kann und mit Latein kommt man ja auch nicht überall durch... :roll:
Du sprichst frei Latein? Nicht schlecht.

On topic (Ist eigentlich schon mal wem aufgefallen, dass man on topic und off topic gleich abkürzt?):
Wenn ihr bis zum frühen Frühjahr warten könntet, wäre ich auch mit einer größeren Menge dabei, ich würde gern ne alte Yeti-Dryloft-Hülle komplett neu befüllen. :D

Mac

Nicht übertreiben
17.10.2005, 18:37
Ich wäre auch mit 100-150 g dabei...

Gwenny
17.10.2005, 19:08
@Corton: nach Frankreich schickt man doch keine Mail in Englisch, tsts. Und Du wunderst Dich... :wink:

Ja, ich brauche gaaaanz viele Daunen (600g), um meinen alten Daunenschlafsack (8 Jahre, "hochwertige Daune" 50/50, Komfortbereich DAMALS 15°C, 1,7kg insg., 0,6 kg Daune) endlich abzulösen.
Der Kufa ist manchmal zu schwer und die auf dem Markt erhältlichen Daunis sind alle etwas teuer. Außerdem mag ich Herausforderungen :)

Gwenny,
die leider auch kein Französisch kann

Christine M
17.10.2005, 19:49
@Corton: nach Frankreich schickt man doch keine Mail in Englisch, tsts. Und Du wunderst Dich...


Die bleibt vermutlich gleich im Filter hängen. Mit Latein bestünden eventuell etwas bessere Chancen. :bg:

Christine
deren französische Büchersendung heute trotz etwas verhackstückter Adresse angekommen ist. :baetsch:

Ahnender
18.10.2005, 01:14
Wie schafft Ihr es eigentlich, zu bestellen? Ich hab da schon 3x ne Mail
(in Englisch) hingeschickt und nie kam ne Antwort. Anrufen trau ich mich nicht, da ich kein Französisch kann... :roll:


FAX auf Französisch und nach ner Woche per Telefon und Freundin französisch nachgehakt,
da sich bis dato Niemand gemeldet hatte.
Die Frau spricht wirklich nur Französisch. Dann kam am
gleichen Tag die email mit den Kontodaten.
Vor der Lieferung hat Christophe nochmal angerufen und ich musste selber mit ihm reden.
Nach Versuchen in English, Deutsch, Französisch sind wir dann doch mit meinen mäßigen
Französich-Kenntnissen zurecht gekommen.

Also als Tipp: Lass jemanden, der/die die Sprache spricht mal anrufen...

Gruss,

ant-online
18.10.2005, 10:04
also so 100-150g würde ich auch noch nehmen...

Grüße,
Ant

Ewald
18.10.2005, 10:15
Ich hab da schon 3x ne Mail (in Englisch) hingeschickt und nie kam ne Antwort. Anrufen trau ich mich nicht, da ich kein Französisch kann und mit Latein kommt man ja auch nicht überall durch... :roll:
Corton

Versuchs doch mal mit Deutsch!

Deutsches Service Telefon:
Christel Heine
Montag bis Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr

Tel: (+33) 4 68 20 37 15

http://www.valandre.com/ger/contact.htm

Ewald

Nicht übertreiben
18.10.2005, 10:33
@ Ewald: Die Daunen kommen nicht von Valandre sondern vom Daunenlieferanten von denen...Valandre ist wohl eher nicht daran interessiert Daunen einzeln zu verkaufen :wink:

Corton
18.10.2005, 10:39
OT: Du sprichst frei Latein? Nicht schlecht.
Aber klar doch! :bg: Mit Wuschel allerdings nur Alt-Griechisch, was anderes versteht der nicht. :bg: BTW: Was heißt eigentlich LOFT auf Lateinisch?


Wenn ihr bis zum frühen Frühjahr warten könntet
Warum warten? Wenn Du jetzt bestellst und sie bis dahin ordnungsgemäß einlagerst, schadet das der Daune doch nicht.


Die Frau spricht wirklich nur Französisch.
Dann muss sich jemand anderes drum kümmern. Ich will nicht, dass die Sache im Komplett-Chaos endet. Ich bestell auf jeden Fall mit und erhöhe meine Bestellmenge hiermit auf 300g. Liefert Literie Annabelle die einzelnen Bestellmengen überhaupt separat verpackt oder nur einen einzigen großen Daunenberg? Sollte letzteres der Fall sein, stell ich mir die weitere Vorgehensweise problematisch vor. :roll:

- Duvets d'oies grises du Périgord 95/05 réf. 021000 LD, de 750 à 820 cu.in

Das ist auf jeden Fall das Zeug, das ich haben will. :)

@ Ewald
Es geht überhaupt nicht um Valandre, sondern um dessen Daunenlieferanten, der auch Privatleute beliefert. Im Grunde stimmt aber nicht mal das, da es sich strenggenommen um den Laden des Bruders (des echten Valandre Lieferanten) handelt. Die Daune soll aber angeblich die gleiche sein.

http://www.ateliersdelastour.com/

Corton

MaMa
18.10.2005, 10:45
- Duvets d'oies grises du Périgord 95/05 réf. 021000 LD, de 750 à 820 cu.in

Das ist auf jeden Fall das Zeug, das ich haben will. :)


wenn das jemand bestellen kann, würde ich 500 - 600 gr. nehmen.

Gruss,
Martin
*in keinster Weise frankophon*

derMac
18.10.2005, 10:50
Wenn ihr bis zum frühen Frühjahr warten könntet
Warum warten? Wenn Du jetzt bestellst und sie bis dahin ordnungsgemäß einlagerst, schadet das der Daune doch nicht.
Der Daune nicht, aber meinem Geldbeutel. :wink: Ich wollte das Geld eigentlich in eine Vervollständigung meiner Winterausrüstung stecken und da spielt diese Daune keine Rolle. Im Frühjahr hätte ich dann wieder Geld. Und ich bräuchte so um die 900 g. Die Menge ist aber noch nicht verbindlich, muss ich noch mal genau nachrechnen wenn dann bestellt wird.

Mac

Corton
18.10.2005, 11:05
200g Schoolman
100g Baba*
150g Nicht übertreiben
600g Gwenny
150g Ant-Online
600g MaMa
300g Corton

[900g der Mac]

Macht bis jetzt immerhin schon 2.100g ohne Mac. Liste wird bei Bedarf aktualisiert. Wer will den überhaupt alles das Outdoor Service Team beauftragen? Vielleicht sollten wir die mal vorwarnen. :)

Ich schlage übrigens 10 EUR als Versandkosten + Handlingpauschale (innerhalb Deutschlands) für die Person vor, die den ganzen Kram übernimmt. Per Hermes kann man für 5,90 (M-Paket) bzw. 3,90 EUR (S-Paket) versenden, da ist der Differenzbetrag wenigstens eine kleine Aufwandsentschädigung.

Corton

* weniger geht nicht, behaupte ich jetzt einfach mal. Du hast dann eben ne richtig pralle Wärmedämmleiste :bg:

baba
18.10.2005, 11:50
>>100g Baba*
* weniger geht nicht, behaupte ich jetzt einfach mal. Du hast dann eben ne richtig pralle Wärmedämmleiste :bg:

i.O.

Gruß baba

gi
18.10.2005, 18:38
Hallo, bis wann hab' ich denn Zeit mich zu entscheiden?

Ahnender
18.10.2005, 21:43
So sehen 550 g aus:

Liefersack (http://img444.imageshack.us/img444/5165/daunechaosfrei1vi.jpg)

Gwenny
19.10.2005, 16:02
Hallo, bis wann hab' ich denn Zeit mich zu entscheiden?

Gute Frage... ich kann die Daune frühestens in 3 Wochen gebrauchen, würde allerdings dieses Jahr gern noch mein Prachtexemplar fertigstellen. Weiß jemand, wie lange so eine Lieferung in der Regel dauert?
Wer kann denn nun ausreichend Französisch oder kennt jemanden, der ganz unbedingt für uns dort anrufen möchte?

Wenn ich mir das Foto des Ahnenden so anschaue, stelle ich mir den Versand in einem Sack recht schwierig vor... und das Sortieren und Abwiegen dürfte eine riesige Sch...Gänserei werden :-? Ob die Einzelbestellungen auch einzeln verpacken, aber gesammelt nach D schicken? Aber ob das so sinnvoll/günstig ist?

Sacht mal was....

Vollkommen ahnungslos,
Gwenny

derMac
19.10.2005, 16:58
Ob die Einzelbestellungen auch einzeln verpacken, aber gesammelt nach D schicken? Aber ob das so sinnvoll/günstig ist?
Fragen kost ja nicht (viel). Sinnvoll scheint es auf jeden Fall. Aber mein Französisch reicht mit Händen und Füßen um mich durch F zu bewegen, am Telefon fallen jedoch Hände und Füße weg. :-?

Mac, der noch immer mit der genauen Menge nicht sicher ist.

gi
19.10.2005, 17:15
Vorallem, wieviel spart man sich mit ner Sammelbestellung? Der Sack sah ja relativ riesig aus, wie groß wird das Paket erst bei 3 Kilo?

Neben dem Porto dann noch Cortons Vorschlag von 10 € "Bearbeitungsgebühr" + 7 € Versand innerhalb Deutschlands + 3 € fürs Paket.. Ist es da nicht sinnvoll irgendwer erstellt ein Formular, wo man nur noch seine Werte einsetzt?!

Corton
19.10.2005, 18:47
Ob die Einzelbestellungen auch einzeln verpacken, aber gesammelt nach D schicken? Aber ob das so sinnvoll/günstig ist?
Das ist die einzige Möglichkeit, die in Frage kommt. Einzelbestellungen separat verpackt, aber gemeinsam versandt in einer (vermutlich ziemlich großen) Box. Wenn Du zu Hause nen 2-3kg Daunen-Sack auf 7 oder 8 Portionen aufteilen willst, kehrt der Winter bei Dir dieses Jahr vermutlich schon früher ein. :D

@ Ahnender
Liefern die die Daune eigentlich komprimiert oder unkomprimiert?


Cortons Vorschlag von 10 € "Bearbeitungsgebühr" + 7 € Versand innerhalb Deutschlands + 3 € fürs Paket.
Was für´n Vorschlag? :o Folgendes hab ich geschrieben:


10 EUR als Versandkosten + Handlingpauschale (innerhalb Deutschlands)
Soll heißen: 10 EUR all incl. Dazu kommen natürlich noch die anteiligen Versandkosten von F nach D, aber die werden bei mehreren Personen nicht allzu hoch sein.

Wer bestellt denn jetzt? Es kann doch wohl nicht sein, dass hier niemand halbwegs ordentlich Französisch kann, oder? :)

Wenn´s für ein Telefonat nicht langt, dann ja vielleicht wenigstens für ne E-Mail. Fragen: Was kostet 1kg 95/05 aktuell? Ist es möglich mehrere Einzelbestellungen separat zu verpacken und gemeinsam zu verschicken? Versandkosten für 2 bzw. 3kg Daune? Mehr muss man eigentlich gar nicht wissen.

Corton

gi
19.10.2005, 19:52
Ok, setzt mir ne Mail auf, ich werde sie dann am Montag von unserer franz. Lehrerin übersetzen lassen.

Flash
19.10.2005, 21:46
hi,
hatte vor ca 2 wochen mal angefragt per mail und mir wurde ein preis von 150 euro für 1kg genannt. bin selbst an 1,3kg interessiert.
leider steht die mail mit den versandkosten dafür noch aus :-?
vielleicht is bei einer grösseren menge noch was am preis machbar.
vg
Flash

david0815
20.10.2005, 19:14
also ich wäre auch dabei mit ~500g (muß das mal noch genau überlegen)

mfg

David

Ahnender
21.10.2005, 01:49
@ Ahnender
Liefern die die Daune eigentlich komprimiert oder unkomprimiert?
Corton

Wir, sprich Wesen und ich, hatten damals sehr viel mehr Volumem ausgerechnet über die cuin und die Menge (550g = ca 240 l Volumen -
der Sack war ca. 50 l).

Deshalb ist die Daune schon komprimiert aber sehr schonend. In dem
Transportsack kommt sie recht locker daher....

Gruss

Schoolmann
23.10.2005, 13:48
Hat sich jemand drum gekümmert? Ich würde ihm dann das Geld überweisen!

Kaos
24.10.2005, 20:25
Stellt euch auf eine längere Wartezeit ein,
denn durch die Vogelgrippe ist mit Verzögerungen zu rechnen.
Warte schon 4 Wochen darauf.

ant-online
09.11.2005, 11:19
ist das "Wir-bestellen-alle-zusammen"-Projekt nun gestorben und jeder soll sich selbst drum kümmern, oder woran hängt es?

Äs Grüessli,
Ant

mark23
09.11.2005, 12:40
Ja, wäre schade wenn das Projekt gestorben wäre, da ich auch noch ca. 850 g mitbestellt hätte (siehe hier (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=11171)).

Gruß
mark23

Schoolmann
09.11.2005, 15:24
kann den keiner Französisch? Geht nicht auch englisch per Fax?

tiejer
09.11.2005, 20:29
ich hab per englisch/französischer ( überwiegend englischer) mail bestellt- hat aber gedauert mit der Komunikation.

Schoolmann
13.11.2005, 16:37
Scheint gestorben zu sein der Thread! Schade!!! Wo bekommen wir nun unsere Daune her?

derMac
13.11.2005, 18:44
Also wenns nach mir geht ist er nicht gestorben. Nur hab ich es nicht eilig, deshalb drägel ich nicht so. :wink: Wenn ihr bestellt bin ich aber auf jeden Fall dabei.

Mac

Gwenny
14.11.2005, 10:55
Bei mir ist etwas dazwischengekommen - ich kann mich nun auch bis mindestens Anfang nächsten Jahres gedulden :(

mark23
21.11.2005, 17:42
Ja, wäre schade wenn das Projekt gestorben wäre, da ich auch noch ca. 850 g mitbestellt hätte (siehe hier (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=11171)).

Gruß
mark23

Sorry, für mich hat sich die Bestellung erledigt, da ich bei Cumulus bestellt habe.

Gruß
mark23