PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skandinavien-Anreise - Kurze Frage, kurze Antwort



morit.z
08.06.2017, 16:20
Da hier ja regelmäßig Anfragen rund um die An- und Abreise nach Skandinavien kommen die oftmals schnell beantwortet sind, dachte ich mir das ein "Kurze Frage, kurze Antwort"-Thread dazu nicht verkehrt wäre.

Abgesehen davon habe ich momentan selber zwei Fragen dazu :p

1. Sehe ich das richtig, dass man aus Kiruna mit Bus oder Zug nicht mehr am selben Tag nach Abisko oder Nikkaluokta kommt wenn man um 14.30 Uhr landet? Zeitraum wäre Anfang September.

2. Reicht bei Flug nach Arlanda eine Stunde zwischen Landung und Nachtzugabfahrt oder wird das bei aufgegebenem Gepäck zu knapp?

Vielen Dank schon mal für Hinweise!

Funner
08.06.2017, 19:57
Wenn du damit leben kannst den Zug bei einer Verspätung des Fluges zu verpassen, dann reicht natürlich eine Stunde. Ich persönlich würde das aber so nicht buchen, denn es ist auch ohne Verspätung schon recht knapp.
Und ja, einen Bus gibts passend zu dem 14:30 Flug nicht mehr von Kiruna nach Abisko. Du müsstest schon den Flug nehmen der eine Stunde früher landet um das zu schaffen.

bourne
09.06.2017, 11:48
Die Alternative ist, bereits vorher Taxinummern in Kiruna heraussuchen und am Gate in Stockholm passend angezogene Menschen :grins: zu fragen, ob sie an einem Taxi-Share interessiert sind und sich eine sinnlose Übernachtung in Kiruna ersparen wollen. 2016 waren das 2500 SEK für 6 Personen bzw. 1800 SEK für 4 Personen nach Abisko.

morit.z
09.06.2017, 12:06
Besten Dank für eure Antworten. Ich hatte es ja schon fast befürchtet, aber am Ende würde ich mir wohl keinen Gefallen tun wenn es mal wieder so schnell wie möglich gehen soll ;-)

Maximiln
09.06.2017, 18:37
Dann nutze ich mal gleich die Möglichkeit :)

Beim Flug Oslo - Tromso - Alta. Der ist durchgehend, macht nur einen Zwischenstopp in Tromso korrekt? Ansonsten kämen mir 20min Umsteigezeit sportlich vor.

Bei Ankunft in Alta fährt der Bus 202 nach Kautokeino nur um 15 und um 18 Uhr und das auch nur unter der Woche korrekt?

Gibt es tatsächlich praktikable Alternativen zu Oslo -> Kautokeino?

Fjaellraev
11.06.2017, 21:23
Bei Ankunft in Alta fährt der Bus 202 nach Kautokeino nur um 15 und um 18 Uhr und das auch nur unter der Woche korrekt?
Für eine wirklich belastbare Antwort bräuchte ich genauere Datumsangaben.
Zusätzlich gibt es noch eine Verbindung mit Umsteigen am Sonntag ca. 16 Uhr, aber die direkte Verbindung gibt es wohl nur zu den von dir genannten Zeiten Montag bis Freitag.

Gibt es tatsächlich praktikable Alternativen zu Oslo -> Kautokeino?
AFAIK nicht, die Erschliessung mit ÖV von Finland aus wurde eingestellt.

Gruss
Henning

cast
11.06.2017, 21:59
Besten Dank für eure Antworten. Ich hatte es ja schon fast befürchtet, aber am Ende würde ich mir wohl keinen Gefallen tun wenn es mal wieder so schnell wie möglich gehen soll ;-)

Machst du Urlaub, oder bist du auf der Flucht?

morit.z
12.06.2017, 16:29
Machst du Urlaub, oder bist du auf der Flucht?

Eindeutig Realitäts- und Alltagsflucht :p
Wenn der Urlaubszeitraum begrenzt ist und ich durch entsprechende Anreiseplanung einen Tourtag mehr haben kann, bevorzuge ich natürlich eine schnellere Anreise. Die Logik dürfte selbst den Unverbesserlichen hier einleuchten :ignore:

cast
12.06.2017, 16:51
Für jeden berufstätigen ist der Urlaubszeitraum begrenzt.

Urlaub beginnt mit dem abschließen der eigenen Haustür und nicht wenn man den Fuß auf den Wanderweg setzt.
Wer sich so unter Druck setzt kommt dann völlig "entspannt" wieder aus dem Urlaub....

Es ist völlig wurst ob du 5 Tage oder 6 auf Tour warst, wenn du dir so eine Hetze veranstaltest ist die Erholung gleich wieder zum Teufel.

morit.z
12.06.2017, 17:46
Wenn Du meine Posts richtig gelesen hättest, hättest Du auch mitbekommen dass ich unter den gegebenen Voraussetzungen wohl kein Spaß an der Anreise hätte.
Abgesehen davon bedeutet "schnell" nicht automatisch "Hetze".

Ontopic: In Alta gibt es einen G-Sport, der Kartuschen haben dürfte. Um auf Nummer sicher zu gehen würde ich aber vorher eine Mail schreiben oder anrufen.

morit.z
27.07.2017, 12:10
Kurze Frage zur schwedischen Bahn: gibt es irgendwo die Möglichkeit Umsteigezeiten anzupassen bzw. zu verlängern? Oder muss man dann zwei einzelne Fahrten buchen?

Vielen Dank schon mal!

blackteah
27.07.2017, 12:45
Dann nutze ich mal gleich die Möglichkeit :)

Beim Flug Oslo - Tromso - Alta. Der ist durchgehend, macht nur einen Zwischenstopp in Tromso korrekt? Ansonsten kämen mir 20min Umsteigezeit sportlich vor.



2014 ging der Flug nicht durch, wir sind in Tromso umgestiegen. Ich weiß allerdings nicht mehr, wie viel Zeit wir da hatten.
Es müsste beim buchen doch die Nummer der Maschine drauf stehen, da siehst du ja obs die gleiche ist oder nicht.

Pedder
27.07.2017, 13:08
Ich finde threads, in denen mehr als eine Frage diskutiert wird, nicht sinnvoll.

Fjaellraev
27.07.2017, 18:40
Kurze Frage zur schwedischen Bahn: gibt es irgendwo die Möglichkeit Umsteigezeiten anzupassen bzw. zu verlängern? Oder muss man dann zwei einzelne Fahrten buchen?
Das ging mal in beschränktem Rahmen, jetzt scheint es die Möglichkeit nicht mehr zu geben.

Gruss
Henning

Vintervik
27.07.2017, 20:24
Kurze Frage zur schwedischen Bahn: gibt es irgendwo die Möglichkeit Umsteigezeiten anzupassen bzw. zu verlängern? Oder muss man dann zwei einzelne Fahrten buchen?

Vielen Dank schon mal!

Im Lokal/Regionalverkehr (z.B. SL, Västtrafik, Skånetrafiken) kann man die Umsteigezeiten leicht beeinflussen.
Bei SJ meines Wissens nicht.
Um was für eine Anpassung der Umsteigezeit geht es denn?

Fjaellraev
27.07.2017, 20:56
Ich korrigiere meine frühere Aussage, auch bei SJ kann man die Umsteigezeit - zumindest für einen Umsteigevorgang - beeinflussen.
Man wählt unten im Buchungsdialog "Jag vill resa via en annan ort " bzw. "I want to travel via another city" an und gibt den gewünschten Bahnhof ein, die Aufenthaltszeit dort kann man dann von 0 bis 60 Minuten wählen.
Beim Ausprobieren bekomme ich im Moment zwar eine Fehlermeldung wenn ich mehr als 0 Minuten wähle, aber im Prinzip sollte es gehen.
Wenn man an mehreren Zwischenhalten die Umsteigezeit verlängern will versagt die Methode allerdings im Gegensatz zu der von der DB angebotenen Lösung.

Gruss
Henning

morit.z
28.07.2017, 09:39
Besten Dank für Eure Antworten! Ich sehe aber schon dass das dann am Ende auf zwei Einzeltickets rausläuft.

Ich würde vormittags mit der Fähre in Malmö ankommen und will von da aus weiter Richtung Narvik. Wenn man nach Verbindungen Malmö-Narvik sucht, wäre der X2000 nach Stockholm eben so angepasst dass man in Stockholm eine vergleichsweise kurze Umsteigezeit hat. Und auch wenn Malmö sicher lohnenswert ist, würde ich lieber nach Ankunft in Malmö zügig weiter nach Stockholm und hätte lieber dort dann einen längeren Aufenthalt (statt nur einer halben Stunde).

Maximiln
31.07.2017, 21:57
Ich muss am 24. September in Stockholm Arlanda sein.
Zu diesem Zeitpunkt bin ich irgendwo zwischen Ritsem und Kvikkjokk ;-)
Gibt es zwischen diesen beiden Punkten noch Orte von denen man halbwegs unkompliziert eine Verbindung hat?
Was wäre eine unkomplizierte Verbindung von diesen beiden Orten aus?
Ritsem - Arlanda: Bus 93 um 14 Uhr nach Gällivare und dann zug 95 nach boden und weiter mit dem 91 nach stockholm?
Kvikkjokk -> Bus 47 nach jokkmokk, bus 43 nach murjek und 100093 nach arlanda?

irgendwie hatte ich auch mal eine direktere abreise von beiden orten. also von ritsem auch mit dem 100093 und kvikkjokk mit eine mdurchegehnden bus. liegt das am wochenende? manchmal hab ich den eindruck resrobot zeigt mir täglich was neues an. notfalls würde ich den abflug auf dienstag schieben könnnen.

Vintervik
01.08.2017, 09:26
Ich muss am 24. September in Stockholm Arlanda sein.
Zu diesem Zeitpunkt bin ich irgendwo zwischen Ritsem und Kvikkjokk ;-)
Gibt es zwischen diesen beiden Punkten noch Orte von denen man halbwegs unkompliziert eine Verbindung hat?


Nein (wenn man mal von den Bushaltestellen östlich von Ritsem entlang der Strasse und Bodø auf Norwegischer Seite absieht).



Was wäre eine unkomplizierte Verbindung von diesen beiden Orten aus?
Ritsem - Arlanda: Bus 93 um 14 Uhr nach Gällivare und dann zug 95 nach boden und weiter mit dem 91 nach stockholm?
Kvikkjokk -> Bus 47 nach jokkmokk, bus 43 nach murjek und 100093 nach arlanda?

irgendwie hatte ich auch mal eine direktere abreise von beiden orten. also von ritsem auch mit dem 100093 und kvikkjokk mit eine mdurchegehnden bus. liegt das am wochenende? manchmal hab ich den eindruck resrobot zeigt mir täglich was neues an. notfalls würde ich den abflug auf dienstag schieben könnnen.

Das sind wohl die unkompliziertesten Verbindungen zu der Zeit. Um die Zeit fährt der 94er zwischen Kvikkjokk und Murjek nicht mehr. Wenn Du Deinen Flug nach hinten verschiebst, bedenke, dass du nach dem 24. September von Ritsem nicht mehr mit dem Bus wegkommst.

Maximiln
02.08.2017, 19:33
Wenn Du Deinen Flug nach hinten verschiebst, bedenke, dass du nach dem 24. September von Ritsem nicht mehr mit dem Bus wegkommst.....und auch die Kvikkjokkverbindung so nicht mehr funktioniert. Danke das hätte ich glatt übersehen.

Vintervik
02.08.2017, 20:38
....und auch die Kvikkjokkverbindung so nicht mehr funktioniert.

Man muss unter der Woche halt ein bisschen früher aufstehen. ;-)
Aber man kommt von Kvikkjokk weg.

Falls Du übrigens im Sinn hattest, in Kvikkjokk nicht im Zelt zu übernachten, würde ich Kvikkjokk Fjällstation mal anschreiben, wie das aussieht. Offiziell schliessen die am 23. September.
Das nächste wäre dann Årrenjarka.

Rotä
23.11.2017, 00:33
Jetzt hab ich auch eine kurze Frage zur Anreise.
Ich werd irgendwie nicht ganz schlau aus den Berichten, Fluglinien, Preise, Bahnhöfe, Verbindungen usw. Ich find bei den Fliegern ja gute Preise aber Mit dem Ganzen Pulkagedöns bin ich mir dann nicht mehr so sicher ob des der einfachste Weg ist? Zu so viel Gepäck findet man dann weniger...

Was ist denn jetzt, 17/18, der sinnvollste Weg, mit einer Pulka uns Ski aus Dtl. Nach Nordskandinavien zu kommen?

Sarekmaniac
23.11.2017, 17:08
Jetzt hab ich auch eine kurze Frage zur Anreise.
Ich werd irgendwie nicht ganz schlau aus den Berichten, Fluglinien, Preise, Bahnhöfe, Verbindungen usw. Ich find bei den Fliegern ja gute Preise aber Mit dem Ganzen Pulkagedöns bin ich mir dann nicht mehr so sicher ob des der einfachste Weg ist? Zu so viel Gepäck findet man dann weniger...

Was ist denn jetzt, 17/18, der sinnvollste Weg, mit einer Pulka uns Ski aus Dtl. Nach Nordskandinavien zu kommen?

Ich bin immer aus Überzeugung (und weil es eine schöne Art der Anreise ist) Zug gefahren, ab Ruhrgebiet immer ca. 36 Stunden bis Abisko, Kvikkjokk, oder auch Storlien. Nachdem der Nachtzug bis Kopenhagen abgeschafft ist, ist das schlicht nicht mehr möglich. Von Norddeutschland/Hamburg mag es noch gehen, eine Verbindung ab frühmorgens tagsüber bis Stockholm zu finden, sodass man den Nachtzug Richtung Lappland kriegt.

Deshalb fliege ich jetzt nach Kiruna. Ski sind eh kein Problem. Pulka: Kommt auf die Größe an. Meine 120 cm lange Pulka, im Faltbootsack verpackt, bis nach Fairbanks war kein Problem. Lief unter "bulky luggage" und hat nur ein bisschen mehr gekostet als ein normales Zusatzgepäckstück. Wichtig ist, dass die Gewichtsgrenzen und Abmessungsgrenzen der Airline eingehalten werden. Dazu einfach die Airline befragen. Mir fallen spontan gleich mehrere Leute hier im Forum ein, die schon mit Norwegian oder SAS mit dem Paris Pulk geflogen sind, oder mit einer 120er Acapulka.

Ich selbst bin auch dieses Jahr wieder mit einer "Rollpulka" unterwegs, die in den Skisack passt, das macht es noch ein Stück bequemer.

Juhla
23.11.2017, 17:32
Fliegen mit Pulka und Skisack war bisher mit Norwegian kein Problem, dort sind immerhin die Maximalmaße relativ eindeutig angegeben. Air Berlin nach Kopenhagen und Oslo (hat man jetzt nichts mehr von) ebenfalls mit moderaten Preisen ebenfalls nach Gepäckstück. Air Greenland leider teurer wegen Preis per kg. Nach Norwegen habe ich auch letztes Jahr KLM und SAS gecheckt, dort waren die Maßangaben für eine Pulka irgendwie grenzwertig oder nicht ganz klar - der Gesamtpreis auch nicht anders als bei Norwegian. Ski sind immer unproblematisch (aber mit Preisunterschieden) als Sportgepäck, Pulka hatte ich auch schon als Kanu oder Surfbrett deklariert.

Rotä
23.11.2017, 20:12
Hey,

danke für die Antworten! Also was ich relativ ordentlich (wie ich finde...) gefunden hab, ist mit dem Flieger und Norwegian für 310€ München nach Bardufoss und zurück. (incl. einem 20KG Gepäckstück).
Nach Kiruna gibt es irgendwie keinen Hinflug?! Nur Rückflüge?! Etwas seltsam...

Wie ich auf den Preis für 2 Gepäckstücke a 20Kg komme find ich nicht, sehe nur das es wohl irgendwie geht, und mit 30 KG insgesamt komme ich vielleicht nicht ganz aus.

Wie macht Ihr das so? :)

P.S.
Es ist ne 135er Acapulca und halt 2m Ski.

Sarekmaniac
23.11.2017, 22:08
Nach Kiruna gibt es irgendwie keinen Hinflug?!



Schaust Du bei Norwegian? Für Kiruna musst Du direkt bei SAS schauen. Bei den Preisvergleichsportalen kriegt man für diese Destinationen auch keine besseren Preise, allenfalls mit irrwitzigen Umsteigeaktionen.

Generell finde ich die Buchungen über die Fluglinie übersichtlicher, ich habe die letzten beiden Jahre auch direkt bei Finnair gebucht.

SAS hat eine eigene "best price" Funktion ("Tiefpreiskalender"), da kannst Du tabellarisch die einzelnen Preise sehen und mit Hin- und Rückflugzeiten rumspielen. Und von vornherein werden, mit den verschiedenen Aufpreisen, die Varianten angezeigt: Nur Handgepäck, ein Zusatzgepäckstück, zwei Zusatzgepäckstücke, umbuchbar, nicht umbuchbar etc.

Mit zwei Gepäckstücken deckt man bei SAS Ski und Rucksack ab, ob eine 135er Pulka den Rucksack ersetzen darf, müsstest Du erfragen.

Rotä
25.11.2017, 10:59
Hey,

das war schon über die Fluglinie Norwegian.

Ich hab nun bei SAS geschaut und angerufen und andscheinend ist es so:
-Maximal L/B/H Gepäck sind 158 cm.
-Bei ner Pulka vorher anrufen und n "special request" machen. Hat sich aber so angehört als muss mans halt anmelden, aber geht schon ohne Probleme. Dann ist größe relativ egal (Ski gehen ja auch und sind normal länger als 158cm)
-Den SAS Go Preis nehmen und 30€ für ein zusätzliches Gepäckstück zahlen oder den SAS Plus Saver um Pulka + eine Tasche aufgeben zu können.

Da komm ich in meinem Fall auf 360€ hin und zurück (hin mit SAS Plus Saver und zurück SAS Go und zusätzliches Gepäck, da insg. 50€ billiger als beides mal Plus Saver) mit ankommen in Kiruna um 13:10 Uhr und 13:40 Uhr wieder zurück. Beides mit 7 Stunden Flug.

Find ich ganz gut, oder?

Sarekmaniac
25.11.2017, 14:21
Ja, ich denke das passt.

Ich habe 365 bezahlt. Hin und zurück SAS Plus Saver (1 x Rucksack, 1 Mal Skisack). Es wäre noch etwas günstiger gegangen, aber die Verbindung ist auch sehr bequem. DüDo-Stockholm-Kiruna, ohne Zusatzumstieg in Kopenhagen und mit wenig Wartezeit. Abflug ca 11:00, um kurz vor vier in Kiruna. Und auch beim Rückflug morgens keine Hetze.

Rotä
23.12.2017, 13:57
Falls es jemanden interessiert der diesen Winter mit SAS noch nach Kiruna möchte... oder in der Zukunft.

Es ist ab Stockholm IMMER ein kleiner Flieger und daher geht NIE eine Pulka ins Gepäck.

Weil ich 5 min vor dem Buchen falsche Auskünfte von SAS beommen hatte bin ich jetzt derbe mit denen am streiten...
(er meinte wäre kein Problem aber um sicher zu gehen sollte ich in den ersten 24 Stunden mich melden und wenns nicht geht würde der Flug kostenfrei gecancelt werden).
Vor allem da ich in den ersten 24 Stunden hätte anrufen sollen und KEINE E-mail schreiben, was ich aber getan hatte um was schriftlich zu haben...Das mit dem Anruf ist unter gegangen und hab ich nicht absichtlich nicht gemacht...

Im blödsten Fall kann ich jetzt schauen wie die Pulka mir hinterher kommt, oder gleich neu buchen und 360€ in Sand gesetzt. Wegen ner Mail anstatt nem Anruf...

Sarekmaniac
23.12.2017, 15:16
Da ist ja ärgerlich.

Die Aussage, Du hättest mündlich canceln müssen, schriftlich gilt nicht, ist natürlich lächerlich. Von daher wäre ich optimistisch, dass Du die Knete am Ende wieder kriegst.

Hast Du bei SAS direkt gebucht?

Und abgesehen davon: Ich meine SAS Plus Saver ist automatisch immer auch auch gegen gebühr umbuchbar und cancelbar? Schlimmstenfalls zahlst Du die Stornogebühr.

Blöd ist das in jedem Fall.

cast
23.12.2017, 17:29
Momentan wird auf der SAS HP für Flüge im Januar nach Kiruna immer noch eine 737-600 angegeben. Im Februar 737-800 und A320.

Mit klein meinst du die ATR72 ? Da dürfte es tatsächlich Probleme geben.

Rotä
23.12.2017, 21:24
Hey,

also im Ticket steht Jet 900. Keine Ahnung was das ist...

Über das Beschwerdenportal nun geschrieben da am Telefon nach nun insgesamt über 1,5 Stunden (bei denen ich über 45min in Warteschleifen hing) nix rausgekommen ist.
Dolle Wurst nur dass die Bearbeitung 3 Wochen dauert... Da bringt mir Geld zurück absolut nix...

Wie krieg ich die Pulka da hoch? und zurück? Post? Vorschläge?
Zur Not nur leere Pulka mit Gestänge vielleicht... Ich kann ja 46kg + Handgepäck + was man an hat im Flieger mitnehmen...

Ich hab noch so viel zu klären... das kommt mir grade recht... -.-

LihofDirk
23.12.2017, 21:28
Jet 900: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bombardier_Canadair_Regional_Jet

Fjaellraev
23.12.2017, 21:32
also im Ticket steht Jet 900. Keine Ahnung was das ist...
Bombardier CRJ 900
(https://de.wikipedia.org/wiki/Bombardier_Canadair_Regional_Jet#CRJ900)
https://www.sasgroup.net/en/crj900/

Rotä
23.12.2017, 21:47
In den passen also ohne Probleme 2.1m lange Ski aber keine 1.35er Pulka. :roll:

LihofDirk
23.12.2017, 22:32
In den passen also ohne Probleme 2.1m lange Ski aber keine 1.35er Pulka. :roll:

Wenn Du schaust hat der keine richtigen Gepäckklappen unten. Und 90 Passagiere und 9t Zuladung lässt halt nicht viel Spielraum für mehr als Handgepäck.

cast
23.12.2017, 22:58
Pro Passagier 100 kilo Zuladung?


Edit, laut wiki hat die crj900 15 to Zuladung.

Bin gerade mit einer ATR72 600 der SAS von Stockholm nach Kalmar, angeblich 74 Passagiere und 8 to Zuladung, jeder Passagier hat da genau wie bei den großen Vögel Handgepäck und 23 kilo frei.

LihofDirk
23.12.2017, 23:01
Pro Passagier 100 kilo Zuladung?

Sind die oben verlinkten SAS Angaben. 90 Passagiere, 9,6t Beladung. Handgepäckflieger für Kurz- und Businesstrips.

Vintervik
24.12.2017, 00:40
Mit solchen Teilen ist Lufthansa über Jahre z.B. Stockholm - Düsseldorf geflogen.
Da passt schon mehr als nur Handgepäck rein.
Was stört SAS konkret an der Pulka, die Maße?

Rotä
24.12.2017, 10:30
Hey,

ja die Maße (Gutmaß) stören sie. Nicht das Gewicht.
Und das ich ne Mail gesxhrieben und net angerufen hab.

Pfiffie
27.12.2017, 17:28
Ha, das passt ja hier ganz gut rein!

Die ganze Zeit lese ich bei den STF Hütten so was wie "26-50" betten. Naja, macht sich kaum einer Gedanken darüber. Jetzt aber die Frage, warum von bis? Entweder ich hab 26 oder 50 betten. Oder sind die 24 anderen betten Bodenplätze? Irgendwie wenn man mehr drüber nachdenkt wird's komisch :)

VG Maik

Bulli53
27.12.2017, 17:40
Beim DAV heißt es Notlager. Schaumstoffmatratze, manchmal mit Bezug, manchmal mit gewaschenem Bezug. Im Gang, in der Sauna, im Speiseraum, im Winterraum. Auf den Bänken im Gastraum, unter dem Tisch, auf dem Tisch.
Gastraum ist ganz schlecht. Früher verqualmt und spät auf den Tisch, dafür früh raus. Heute ist alles besser. Es wird drinnen nicht geraucht.
Die Schlafplätze auf der Bank vor der Hütte sind nicht schlecht. Da verhallt das Schnarchen im Gebirge.
Vindsack, biwaksack oder expedponcho optimieren das Nachtlager.

Linnaeus
27.12.2017, 18:25
Hat jemand einen Tipp für die Anreise zum Rago-Nationalpark?

Voraussetzungen:


Ende Juli 2018
Kein Auto.
Flug oder Zug ab Oslo oder Stockholm
(dorthin aber per Flug, das ist mit der Bahn von Süddeutschland aus nicht mehr gut machbar).

Fjaellraev
27.12.2017, 18:48
Ha, das passt ja hier ganz gut rein!
Nein, es geht ja schliesslich nicht um die Anreise. ;-)

Die ganze Zeit lese ich bei den STF Hütten so was wie "26-50" betten. Naja, macht sich kaum einer Gedanken darüber. Jetzt aber die Frage, warum von bis? Entweder ich hab 26 oder 50 betten. Oder sind die 24 anderen betten Bodenplätze? Irgendwie wenn man mehr drüber nachdenkt wird's komisch :)
Die Antwort von Bulli stimmt für die STF-Hütten nicht.
Die Erklärung ist ganz einfach - wenn man es denn weiss ;-)
Die Hütten werden auf der Hüttenstartseite nur nach Grössenbereich (<10, 11-25, 26-50, 51-75, 76-100) angegeben, unter "om Anläggningen" sieht man dann (meist mit etwas rechnen) wieviele Betten es genau gibt.

Gruss
Henning

Borgman
27.12.2017, 18:51
Flug nach Bodø oder Zug von Oslo nach Fauske, dann in den Bus Richtung Narvik:
https://www.177nordland.no/?a_id=4190&ac_parent=280

Entweder Trengsel Bru (Nordfjorden) aussteigen und auf der Straße oder per Anhalter nach Lakshol.
Oder schon vorher Megården aussteigen, zum Andkjelvatn laufen und den unmarkierten (und nicht überall gut sichtbaren) Pfad hoch zum Lappfjell.

Fjaellraev
27.12.2017, 19:03
Hat jemand einen Tipp für die Anreise zum Rago-Nationalpark?

Voraussetzungen:


Ende Juli 2018
Kein Auto.
Flug oder Zug ab Oslo oder Stockholm
(dorthin aber per Flug, das ist mit der Bahn von Süddeutschland aus nicht mehr gut machbar).


Zug bis Fauske oder Flug nach Bodø und dann mit dem Bus bis Trengsel oder sogar Lakshol.
Irgendwo in den Tiefen des Forums habe ich dazu schon mal etwas rausgesucht, im Moment liefern mir meine Auskunftsseiten, mit dem Aufwand den ich gerade betreiben will, keine Ergebnisse.

Gruss
Henning

Pfiffie
27.12.2017, 19:04
Oh, dann sorry für das OT :), das wörtchen Anreise habe ich wohl ganz gut überlesen. trotzdem danke für die Antworten :bg:

VG Maik

Bulli53
27.12.2017, 20:19
Och Henning, meine Antwort stimmt soweit, das auch beim Stf Notlager verfügbar sind. Ob diese wie von Dir richtig beschrieben zählen ist eine andere Sache.

Linnaeus
28.12.2017, 10:17
Zug bis Fauske oder Flug nach Bodø und dann mit dem Bus bis Trengsel oder sogar Lakshol.
Irgendwo in den Tiefen des Forums habe ich dazu schon mal etwas rausgesucht, im Moment liefern mir meine Auskunftsseiten, mit dem Aufwand den ich gerade betreiben will, keine Ergebnisse.

Gruss
Henning

Danke vielmals! Werde mich mal auf die Suche machen!

vobo
28.12.2017, 21:40
Danke vielmals! Werde mich mal auf die Suche machen!

Nach Nordfjord selber fährt nur während der Schulzeit ein Bus, also nicht Ende Juli. Ansonsten dem Bus nach Narvik/Sortland Bescheid sagen, "Junction to Nordfjord", hat gut geklappt obwohl in die Richtung keine Haltestelle ist. Oder halt vorher in Megarden den von Borgman beschriebenen Weg (oder den von paerl hier (http://www.parlindh.se/fjallvandring/?A=0808) auf der Tour genutzten Weg).

Borgman
29.12.2017, 06:08
Werde mich mal auf die Suche machen!

Viel zu suchen gibt es da nicht ;-), hast Du vielleicht den Link in Post #45 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/98055-Skandinavien-Anreise-Kurze-Frage-kurze-Antwort?p=1638306&viewfull=1#post1638306) übersehen?

Es ist der Bus vom Flughafen Bodø nach Narvik / Sortland, und der korrespondiert in Fauske immer mit der Ankunft der Nordlandbahn (https://www.nsb.no/rutetider/rutetabell/_attachment/14613?_ts=16035f25094) aus Trondheim, morgens (Nachtzug) und nachmittags (Frühzug).

Die Haltestelle heißt Trengsel (Sørfold).

Nach Lakshol (weil es jetzt zweimal angesprochen wurde) fährt kein Schulbus mehr, es gibt wohl zur Zeit keine schulpflichtigen Kinder in dem Tal.

Linnaeus
29.12.2017, 14:05
... hast Du vielleicht den Link in Post #45 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/98055-Skandinavien-Anreise-Kurze-Frage-kurze-Antwort?p=1638306&viewfull=1#post1638306) übersehen?


Ich habe überhaupt deinen Beitrag nicht wahrgenommen :bang: (nur den von Fjällräv).

Ljungdalen
03.01.2018, 10:32
Nach Lakshol (weil es jetzt zweimal angesprochen wurde) fährt kein Schulbus mehr, es gibt wohl zur Zeit keine schulpflichtigen Kinder in dem Tal.

Bis Lakshol nicht, aber bis Nordfjord, also ca. 3 km vor Lakshol. Das macht dann den Kohl auch nicht mehr fett.

Aktueller Fahrplan siehe hier. (https://www.177nordland.no/?dfi=18-494.pdf) (Also bis Ende Januar 2018, glaube aber kaum, dass sich das danach groß ändert. Bus ist um 15:00 in Nordfjord, aber tatsächlich nur an Schultagen, d.h. Ende Juli eher keine Option, weil Ferien.)

Rotä
04.01.2018, 11:40
Hey,

also im Ticket steht Jet 900. Keine Ahnung was das ist...

Über das Beschwerdenportal nun geschrieben da am Telefon nach nun insgesamt über 1,5 Stunden (bei denen ich über 45min in Warteschleifen hing) nix rausgekommen ist.
Dolle Wurst nur dass die Bearbeitung 3 Wochen dauert... Da bringt mir Geld zurück absolut nix...

Wie krieg ich die Pulka da hoch? und zurück? Post? Vorschläge?
Zur Not nur leere Pulka mit Gestänge vielleicht... Ich kann ja 46kg + Handgepäck + was man an hat im Flieger mitnehmen...

Ich hab noch so viel zu klären... das kommt mir grade recht... -.-

Als Ergänzung falls es mal noch jemanden interessiert:

Heute nochmal angerufen und der Mitarbeiter meinte diesmal, dass es kein Problem sei. 2 Gepäckstücke gebucht, also kann ich Ski + Pulka (hab ihm die Maße am Telefon gesagt) mitnehmen. Aber eben kein extra Koffer bzw drittes, aufgegebenes Gepäckstück.

In der Bestätigungsmail stand dann dass 270x50x30 bestätigt wäre.

Irgendwie trau ich der Sache immer noch nicht, aber ich hab keine Lust mehr und verschieb eventuelle Diskussionen auf den Flughafen und versuch es einfach....

SvenW
26.01.2018, 10:56
Würde gerne im August eine Trecking und Angeltour nördlich von Arjeplog machen.
Als Startpunkt käme ungefähr der Rot markirte Bereich entlang der 95 in Frage.

Hab aber bis jetzt nur folgende Möglichkeiten gefunden Grün:
Flug Nach Bodö und mit dem Bus bis kurz vor die Schwedische Grenze.
Da müssten wir dann noch jeweils auf Hin und Rückweg 25km an der Straße entlanglaufen/trampen.

Von Schwedischer Seite aus finde ich nur Verbindungen bis Arjeplog. Da fehlen aber noch 60km Richtung Norden, hier konnte ich keine weitere Busverbindung o.ä. finden.

Hat jemand eine Idee?

Rhodan76
26.01.2018, 12:00
Es gibt keine grenzüberschreitende Busverbindung mehr - von Norwegen aus fährt der Bus soweit ich weiß nur noch bis Saltdal Junkderdal Turistsenter, und selbst das eher selten. Ab da heißt es laufen, wobei man ab dem Campingplatz "Graddis" zeitweise auf einen Wanderweg abbiegen kann. Es ist durchaus schwierig dort eine geeignete Roundtour zu basteln - rückzu hat man ja dasselbe Problem.

Zz
26.01.2018, 12:21
Hallo Sven,
also ich komme, zumindest theoretisch im Internet, von Schweden aus bis Jäkkvik (Jäckvik Affären). Hatte ich jetzt mal als Zielort eingegeben.
Ob der Bus noch weiterfährt, habe ich nun nicht probiert.
Gesucht habe ich hier: https://ltnbd.se/ und die Buslinie 104 gefunden.
Gruß Z

SvenW
26.01.2018, 12:40
Das passt ja perfekt, die 104 fährt wohl bis Sandviken vielen Dank schonmal.
Ist leider sehr schwer zu finden wenn man die richtigen Namen Haltestellen nicht kennt.

Für die norwegische Seite klappt das ganz gut mit https://moovitapp.com setzt man einfach als Ziel ne marjierung in der Landschaft und er spuckt dann passende bushaltestellen o.ä. in der Nähe aus wenn vorhanden.

Jetzt muss ich am Wochenende nur mal schauen ob die möglichen Busverbindungen dahin dann auch zeitlich halbwegs zusammenpassen

Taffinaff
26.01.2018, 21:30
Für die norwegische Seite klappt das ganz gut mit https://moovitapp.com

Ohne konkret Deine Frage untersucht zu haben, funktioniert es in Schweden oft am besten mit https://reseplanerare.resrobot.se/index.html , der kennt fast alle Bahn- und Buslinien und -halteplätze und auch eine Menge Fluglinien. Im Einzelfall kann es besser gehen, bei den Verkehrsunternehmen selbst zu suchen, und bei SJ wird man oft auch fuendig, auch wenn es um Anschlussverbindungen mit Bus geht.

Taffi