PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche SUP bzw. Sit on Top Kajak



McOtti
08.06.2017, 12:03
Hallo
... ich bin Neu hier in diesem, Forum und suche ein aufblasbares SUP bzw Sit On Top Kajak .... am Besten eine Kombi aus beiden. Könnt Ihr mir da etwas empfehlen ? Das Board sollte auch für die Ostsee geeignet sein ... deswegen DENKE! ( gefährliches Unwissen) ich das ein Sit On Top besser wäre ( stimmt das ?) Das Board sollte für max 2 Personen geeignet sein ( eher für mich alleine).

Gruß Uwe

ronaldo
08.06.2017, 12:28
Frag mal "quertzui" - ist häufig im Kanu-Unterforum unterwegs.

qwertzui
08.06.2017, 16:44
Danke Ronaldo, du weißt doch, dass ich auf dem Gebiet auch eher Frischling bin, aber vielleicht der Einäugige unter Blinden
Willkommen im Forum,

Anfänger-Meer-aufblasbar das ist ein Thema, das hier regelmäßig und sehr umfangreich diskutiert wird. Ich kann auf dem Smartphone nicht verlinken, die Zusammenfassung lautet: ohne Aneignung entsprechender Kenntnisse egal mit was nicht empfehlenswert.

Deshalb wäre die Frage, was die andere auch-Nutzung sein soll.

Das Kombi-SUP und SOT, das in der Bucht regelmäßig für 200 € angeboten wird, soll nach Kritiken zu weich sein und sich durchbiegen. Andererseits gibt es den Paddelsitz, der auf dem Kombiangebot verwendet wird, auch einzeln für 26 €.

Der allgemeine Bootsfragebogen, wäre auch für eine SUP-Beratung ganz hilfreich.

McOtti
08.06.2017, 19:08
Hallo

.... die Ostseeeigung bezioeht sich eher auf Strandnähe und Boddengewäser bei ruhiger See....
Die andere Verwendung ist Wasserrundwanderung ohne Gepäc.... einfach Fun
Ich habe derzeit 2(3) Boards im "Auge"
1. Aquaglide Rouge als 1 oder 2 Sitzer
2. Blueborn Boat Coasteer240 (oder 300) (beide leider nicht lieferbar)
3. Sevylor Sit on Top Reef240 (bzw.300)
Aber diese auswahl ist nur aus Laienhafter Sicht und nicht entgültig .... ich brauche echt noch viel "Input"...-..

qwertzui
09.06.2017, 16:09
Hi,
Du suchst kein SUP sondern ein Kajak (du möchtest offensichtlich nicht im Stehen paddeln). Wenn du den allgemeinen Bootsfragebogen, den du bei den Kajakthemen findest, ausfüllst, bekommst du sicher mehr Ratschläge.

Die von dir verlinkten Aufblasteile (die ich nicht kenne)sehen von der Form her ziemlich langsam aus. Ohne eines der Teile zu kennen, schätze ich auf eine Fahrgeschwindigkeit von nicht mehr als 3 km/h. Das bedeutet, dass auch ein schwacher Wind oder eine leichte Strömung, wie du sie auch bei Schönwetter an der Ostsee haben wirst, dich in Schwierigkeiten bringen können.