PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Topografische Karte Norwegen für Orux



pekra62
02.05.2017, 23:55
Hallo,

auf meinem Smartphone benutze ich Orux. Die App ist klasse, nur finde ich kein richtig gutes Kartenmaterial für Norwegen bzw die Höhe von Bodø, also Sulitjelma, Saltfjellet, Junkerdal.
Die Vektorkarte von Norwegen, die ich drauf hab (Openstreetmap) ist in der Gegend zum Wandern zu ungenau. Da ist nicht mal der See bei Sulitjelma eingezeichnet, mindestens einige Flüsse fehlen und Wanderwege sowieso.
Klasse wäre eine topografische Karte wie ich sie für Teile Schweden hab, praktisch genau die Fjällkarten.
Weiß jemand eine Möglichkeit, wie ich die Karte von ut.no oder vergleichbar auf's handy kriege, in Format, mit dem Orux umgehen kann?

Peter

Hinnerk
03.05.2017, 09:39
mit Orux bin ich nicht so vertraut, benutze LOCUS, da gibt es die norgeskart als online-Karte und die Möglichkeit, diese auch für Offline-Nutzung zu speichern.

Ansonsten direkt die Norgeskart-APP anschauen, da gibt es online eben genau diese, mit gewissen Möglichkeiten zum aktiven speichern bzw. aus dem cache (in der nicht-PRO-Version für 2 Wochen) zu nutzen. Wobei ich hier keine großen eigenen Erfahrungen habe...

soweit....Hinnerk

Fjaellraev
03.05.2017, 18:03
Kein Material für Orux, aber in meinen Augen eine Topalternative.
http://www.kartverket.no/Kart/Hele-Norge-rett-i-lomma/
Die 50^000er fylkesweise und wöchentlich aktualisiert.
Funktioniert nach dem Download unbeschränkt ohne Onlineverbindung.

Für die Übersicht reichen die OSM-Karten ja, und was fehlt kann man ja auch vorgängig aus den verfügbaren freien Quellen einpflegen.

Gruss
Henning

findkfn
03.05.2017, 18:05
Wenn du noch den Mobile Atlas Creator in der Version 1.8 oder früher im Netz auftreiben kannst - damit kann man Karten für Oruxmaps von den offiziellen Norwegischen Topos erstellen.
Gibt da zwar Downloadlimits, aber wenn man Zeit hat....

pekra62
04.05.2017, 15:21
Hallo und erstmal danke für die Antworten :D

@ hinnerk: Ich war schon mal auf der Seite von Norgeskart. Die Karte ist gut, hab aber keine Möglichkeit für Download gefunden. Du meinst, du gehst da direkt mit LOCUS drauf zum Speichern?
:( dann müsste ich die App wechseln. Hab mich gerade an Orux gewöhnt

@Henning: Den LizardTech GeoViewer hatte ich schon mal ausprobiert vor einiger Zeit. Weiß nicht mehr, warum ich den gelöscht hab. Muss ich mir nochmal angucken
Und "aus den verfügbaren freien Quellen einpflegen" in OSM - umpf, das hört sich zeitaufwendig an und ich müsste mich erstmal einarbeiten, da ich keine Ahnung hab, wie das geht

@ findkfn: Ja, den Mobile Atlas Creator hatte ich gefunden. Aber nur die neue Version, in der die Quellen deutlich reduziert wurden. Dann suche ich mal gezielt nach alter Version.

Peter

Hinnerk
04.05.2017, 16:18
Hallo und erstmal danke für die Antworten :D

@ hinnerk: Ich war schon mal auf der Seite von Norgeskart. Die Karte ist gut, hab aber keine Möglichkeit für Download gefunden. Du meinst, du gehst da direkt mit LOCUS drauf zum Speichern?
:( dann müsste ich die App wechseln. Hab mich gerade an Orux gewöhnt

Hej Pekra,

der Download-Link zu der Norgeskart (zumindest die gleiche Kartengrundlage) ist von Henning genannt. da kann


LOCUS ist ja eine APP für dein smartphone, da kannst du unter "Karten" -> "online" den Eintrag "statkart.no" finden. die dann laden, also anklicken oder auf die drei punkte rechts klicken und dann "herunterladen" wählen.

Falls die karte unter den "online"-Karten nicht zu finden ist, dann auf das blaue "+" klicken und dann unter europe->norway die karten aktivieren.

ein kleiner Vorteil der LOCUS-App und der norgeskart-APP gegenüber der einzeln heruntergeladenen KArte, die du dann in dem geoviewer nutzen kannst, ist die erweiterte Zoomstufe in der Locus- und der norgeskart-app, da geht es deutlich unter den 50.000 er Maßstab, kannst sogar Gebäude und einzelne Flurstücke sehen.
finde bei LOCUS auch schön, dass man da auch luftbilder (bing, google, esri,...) laden kann. so kann man dort dann zwischen den verschiedenen karte switchen.

pekra62
04.05.2017, 20:03
Vielen Dank Hinnerk,

über deine Anleitung zu LOCUS bin ich drauf gekommen, dass das in Orux auch möglich ist. War mir noch nicht klar gewesen. Kartenausschnitt festlegen (darf nicht zu groß sein), wird umgewandelt und steht offline zur Verfügung:p

Peter

Pseudemys
04.05.2017, 23:11
In Apples App Store gibt es mehrere Apps mit dem Namen Locus, aber Locus Map Pro, die App, um die es oben wohl geht, wird nicht angeboten.

Gibt es diese für das iPhone nicht?

Suche, neben papiernen Wanderkarten, auch Wanderkarten für die Gegend um Tromsø, Senja und Lofoten bzw. passende Apps für das iPhone.

Blahake
04.05.2017, 23:50
LOCUS ist ja eine APP für dein smartphone, da kannst du unter "Karten" -> "online" den Eintrag "statkart.no" finden. die dann laden, also anklicken oder auf die drei punkte rechts klicken und dann "herunterladen" wählen.

Jetzt habt Ihr mich auf die Idee gebracht, dass ich mir vielleicht auch mal so ne schicke App für's Wandern in Norwegen und Schweden laden sollte, hab' mir schnell Locus geholt :D

Jetzt taucht in meiner Liste aber "Statkart.no" gar nicht auf, auch keine andere norwegische Karte :(

Hinnerk
05.05.2017, 08:53
Jetzt habt Ihr mich auf die Idee gebracht, dass ich mir vielleicht auch mal so ne schicke App für's Wandern in Norwegen und Schweden laden sollte, hab' mir schnell Locus geholt :D

Jetzt taucht in meiner Liste aber "Statkart.no" gar nicht auf, auch keine andere norwegische Karte :(

Ggf. Das App " locus map tweak " laden und ausführen.

Dann sollte es mit dem oben beschriebenen weg gehen.

Blahake
05.05.2017, 15:43
Danke, Hinnerk, das hat geklappt :wohoo:
Habe mir jetzt neben der norwegischen Karte gleich noch die schwedische von Lantmäteriet geladen, die hört auch nicht an der Grenze auf, so dass man sie da oben sowohl für Schweden als auch für Norwegen nutzen kann :D
Trotz einiger Suche im Netz habe ich aber nicht herausgefunden, wie ich diese Karten jetzt offline verfübar machen kann :(
Hast Du noch einen Tipp für mich?

Lieben Gruß,
Anne

Hinnerk
05.05.2017, 15:51
Danke, Hinnerk, das hat geklappt :wohoo:
Habe mir jetzt neben der norwegischen Karte gleich noch die schwedische von Lantmäteriet geladen, die hört auch nicht an der Grenze auf, so dass man sie da oben sowohl für Schweden als auch für Norwegen nutzen kann :D
Trotz einiger Suche im Netz habe ich aber nicht herausgefunden, wie ich diese Karten jetzt offline verfübar machen kann :(
Hast Du noch einen Tipp für mich?

Lieben Gruß,
Anne

Liebe Anne. Habe ich oben in #6 Kurz beschrieben.
Bei deer Karte auf die 3 punkte rechts klicken und dann "herunterladen"

Blahake
05.05.2017, 16:02
Liebe Anne. Habe ich oben in #6 Kurz beschrieben.
Bei deer Karte auf die 3 punkte rechts klicken und dann "herunterladen"

Ja, so hab' ich das ja gemacht, um die Karte in die App zu bekommen. Die funktioniert jetzt aber nur mit Internetverbindung... Und auf dem dann aktuellen Bildschirm finde ich keine drei Punkte... :(

pekra62
06.05.2017, 02:19
Hallo Anne,

Ich kenne LOCUS nicht, aber bei Orux muss ich den Speicherpfad zu den Offline Karten Manuel ändern. Ist dort vielleicht das Problem? Karte ist gespeichert, aber LOCUS sucht am falschen Ort?

Peter

Hinnerk
06.05.2017, 07:53
Hej Anne.
Vielleicht hilft das hier. Könnte es nicht besser beschreiben.

http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=manual:user_guide:maps_download

Sag mal, ob es damit klappt.

LG Hinnerk

Blahake
07.05.2017, 23:08
Hallo Peter,

danke für den Tipp:D:D
Aber das ist in Locus irgendwie anders. Ich hatte aber auch noch gar nicht kapiert, dass die Karte zwar angezeigt wurde, aber (obwohl ich auf einen Button namens "herunterladen" geklickt hatte) nicht wirklich heruntergeladen war...:o

Hallo Hinnerk,
danke für den Link zur Anleitung. Die hatte ich zwar schon mal gesehen, aber zu wenig beherzigt, oder nicht kapiert, dass das der Weg ist, den ich brauche :roll:
Jetzt läuft gerade der Download, d.h. im Moment macht er Pause, weil "das Downloadlimit erreicht ist". In 3 Stunden kann es weitergehen, sagt die Meldung, ich bin gespannt...

Dank und Grüße an Euch beide, ich sag' Bescheid, wenn's geklappt hat.
... und wenn's nicht klappt komme ich bestimmt bald mit der nächsten Frage...;-)
Anne

Blahake
09.05.2017, 18:56
So, jetzt ist das dritte Päckchen heruntergeladen. Dann kam eine Meldung, dass für die restlichen Kacheln entweder der Speicher auf der SD-Karte nicht reicht (wobei ich gar keine im Handy habe) oder noch was anderes, an das ich mich nicht genau erinnere. Ich glaube aber mich zu erinnern, dass es da wohl eine Mengenbegrenzung für das kostenlose Runterladen gab, da habe ich die wohl erreicht. Das kommt davon, wenn man gleich ein riesiges Gebiet mit hohem Zoomfaktor haben möchte...
Jedenfalls hab' ich das Prinzip jetzt endlich kapiert und Danke Euch noch mal für die guten Tipps. :D
Anne