PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anreise nach Schottland



steliflo
20.04.2017, 18:03
Hallo,

bei uns gehts im Sommer zu einer richtig langen Tour nach Schottland (Wandern, Kajak,... an unterschiedlichen Orten), deshalb reisen wir aus Wien mit dem eigenen Auto an. An einem Montag im Juli gehts los und am darauffolgenden Freitag geht in Hoek Van Holland die Fähre. Wir würden gerne gemütlich jeweils einen halben Tag fahren und die andere Hälfte des Tages an einem schönen Ort verbringen. Geschlafen werden soll legal im Zelt, also vermutlich auf Campingplätzen.
Mein Plan wäre gewesen:
Wien- irgendwoe Nähe Regensburg?
irgendwoe Nähe Regensburg - Nähe Frankfurt
Nähe Frankfurt - Eifel
Eifel - Nijmegen (dort wohnt eine Freundin die besucht werde will ;-))

Gibt es in Deutschland Autobahnen die man gänzlich meiden sollte?
Uns wären natürlich kleinere Straßen deutlich lieber als Autobahnen und es wäre toll, wenn man sich irgendwo von einer schönen Natur zur nächsten "hangeln" kann. Vielleicht hat ja hier jemand einen guten Rat!

Liebe Grüße

steliflo

HighlandDeutscher
04.07.2017, 14:30
Hallo,

bei uns gehts im Sommer zu einer richtig langen Tour nach Schottland (Wandern, Kajak,... an unterschiedlichen Orten), deshalb reisen wir aus Wien mit dem eigenen Auto an. An einem Montag im Juli gehts los und am darauffolgenden Freitag geht in Hoek Van Holland die Fähre. Wir würden gerne gemütlich jeweils einen halben Tag fahren und die andere Hälfte des Tages an einem schönen Ort verbringen. Geschlafen werden soll legal im Zelt, also vermutlich auf Campingplätzen.
Mein Plan wäre gewesen:
Wien- irgendwoe Nähe Regensburg?
irgendwoe Nähe Regensburg - Nähe Frankfurt
Nähe Frankfurt - Eifel
Eifel - Nijmegen (dort wohnt eine Freundin die besucht werde will ;-))

Gibt es in Deutschland Autobahnen die man gänzlich meiden sollte?
Uns wären natürlich kleinere Straßen deutlich lieber als Autobahnen und es wäre toll, wenn man sich irgendwo von einer schönen Natur zur nächsten "hangeln" kann. Vielleicht hat ja hier jemand einen guten Rat!

Liebe Grüße

steliflo

Auch auf die Gefahr hin, dass der Montag im Juli schon vorbei sein könnte, antworte ich trotzdem mal auf deinen Beitrag:

Eigentlich könnt ihr das Rückgrat Deutschlands, die A7 ganz gut bis Frankfurt nutzen. Dann die A3 in Richtung Köln und immer weiter Richtung Niederlande. Eine Autobahn ohne Baustellen werdet ihr vermutlich eh nicht finden. Außerdem sind in vielen Bundesländern Deutschlands schon Sommerferien, was die Straßen gut füllen wird.

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr schnell durch kommt. In der Nähe von Frankfurt gibt es auch noch den Taunus. Ist auch eine sehr sehenswerte Landschaft genau wie der Westerwald, der ebenfalls auf der Strecke liegt.

Rumpelzwerg
04.07.2017, 16:23
Bei der Strecke würde ich einfach im Navi "Autobahn verbieten" und "schöne Strecke" auswählen, der Rest wird dann schon laufen (solltet ihr noch nen Anhänger ala Wohnwagen dran haben ist "schöne Strecke" nicht immer die richtige Wahl (leider sind schöne Straßen manchmal doch ganz schön eng :shock: )

Vielleicht vorher bei den geplanten Zwischenzielen schonmal nach passenden Campingplätzen suchen.

In allen Regionen werde ihr nette Dörfer und Campingplätze finden, da würde ich mir gar keinen Kopp drum machen.