PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Daunenschlafsack neu befüllen lassen - wo?



Annina
11.09.2005, 13:16
Hallo.
Ich habe einen Daunenschlafsack, der ca. 10-12 Jahre alt ist. Bisher war ich immer sehr zufrieden damit, aber beim diesjährigen Lapplandurlaub hat er mich etwas enttäuscht, da ich in Nächten unter 0°C doch etwas gefröstelt habe (trotz Kleidung).
Ich vermute, die Daunen sind inzwischen plattgelegen und sollten mal erneuert werden. Weiß jemand ob und wo man das machen lassen kann? Bei der Gelegenheit würde ich den Schlafsack auch gleich mal reinigen lassen.
Oder lohnt sich das nicht? Hier mal alle Fakten zu meinem "Baby":

Modell: Sport Berger 70
Außenseite: 100 % Polyamid
Innenseite: 100 % Baumwolle
Füllung: 700 g Original Entendaune, 70% Daune, 30% Federn
Länge: 230 cm
Komfortbereich: bis -10°C, Extrembereich bis -21°C
Preis: keine Ahnung, meine Mutter, die das Teil damals gekauft hat, meinte: "ziemlich teuer"
Händler: Sport Berger in Karlsfeld bei München, der aber schon vor 5 Jahren oder so dicht gemacht hat.

Annina

PS: Für nen Link auf nen entsprechenden Thread wäre ich natürlich auch dankbar, aber ich hab mit der Suche nix Passendes gefunden...

Nochwas: An den Nähten schieben sich immer wieder Federchen durch, vielleicht auch eine Ursache, dass der Schlafsack nicht mehr optimal wärmt. Kann man dagegen etwas tun?

Schoolmann
11.09.2005, 13:49
www.outdoor-service.com

Hab meinen Schlafsack selber dort auffrischen lassen! Sehr guter Service und recht günstig. Manchmal lohnt sich aber eher ein neuer Schlafsack!

Mogro
11.09.2005, 16:10
Hallo Annima

Dieser Wasch-füll und Nähservice müssten die Überbleibsel vom Yeti-Service sein. Beim rumsuchen führte das mich zu Mont-K Berlin, bei den das dann wohl weitergeht. Das mit dem Ex-Yeti-Service hat mir ein Verkäufer von dort erzählt.
Bei meiner Preisanfrage fur ein 1998er Schlafsack war: Ältere Schlafsäcke müssen vor dem befüllen gewaschen werden und 100g Daune zusätzlich, wären dann ca. 70€ je nachdem wie aufwendig es ist ihn wieder zu vernähen.
+ Versand, bei mir nicht zutreffend, Heimspiel.

Mont-K (030) 4482590 tel.

Nich ganz billig, aber mußt du entscheiden.

Gruß
Mogro

Schoolmann
11.09.2005, 16:30
90/10 Daune 650 Cuin kostet da 12,50 €, also kostet 70/30 wohl noch weniger, manchmal hilft da auch einfach wascehn der Daune!

habe meinen Exped Woodpecker WB dort machen lassen.

Insgesamt 350g Daune neu, Reinigung der Außenhülle (waschen war nicht notwenig) + waschen der vorhandenen Daune + neuer Aufbewahrungssack kostete glaube ich 87.- Euro

Sehr netter Service mit sehr guter Qualität, Nähte waren perfekt

Lass dir ein KOstenvoranschlag machen

www.outdoor-service.de

Corton
11.09.2005, 16:58
@ Annina
An Deiner Stelle würd ich´s erst mal mit Waschen versuchen, wenn das Ding zur Wäsche geeignet ist. Wenn das nix bringt, stellt sich die Frage, ob sich das Aufbereiten eines 12 Jahre alten Schlafsacks, der nicht gerade der Oberklasse zuzurechnen ist, überhaupt lohnt. Meine Meinung: Lohnt eher nicht (http://cgi.ebay.de/Schlafsack-Golde-Super-Wing-Evolution-Alpin-Preistipp_W0QQitemZ7181367085QQcategoryZ57634QQrdZ1QQcmdZViewItem).

Annina
11.09.2005, 17:11
@ Corton,
Du bist doch so'n Schlafsackexperte: Hat dieser Schlafsack bei dieser Füllung/Mischung den Komfortwert von -10°C jemals erreichen können? Als er neu war, habe ich ihn nie bei <7° verwendet, erst seit 3-4 Jahren. Oder war das damals eine Übertreibung des Herstellers? Ich bin gerade etwas verunsichert, weil eine Differenz von 10°K zwischen "Komfort" (Hersteller) und frösteln (ich) mir doch sehr groß erscheint.
Annina

Ahnender
11.09.2005, 17:13
Hallo.
Innenseite: 100 % Baumwolle
Füllung: 700 g Original Entendaune, 70% Daune, 30% Federn
Länge: 230 cm
Komfortbereich: bis -10°C, Extrembereich bis -21°C


Ich denke mal bei dieser Schlafsacklänge, 70/30, Baumwolle innen und 700 g,
wahrscheinlich 550 cuin, Daune dürfte die realistische Komforttemperatur für eine Frau
über 0°C liegen.

link:
Schlafsack-Tuning, Daunen- und Service-Preise (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=6863)

Gruss,

pcschröda
11.09.2005, 17:36
Ich hab gerade mal Corton's Link angeklickt und da hat sich mein Router verabschiedet. Also nicht wundern, wenn ihr der stolze Besitzer eines Billigrouter à la FritzBox seid, so wie ich...

EDIT: Mit aktueller Firmware geht's.


mfg

Michael

Corton
11.09.2005, 17:41
Ich bin gerade etwas verunsichert, weil eine Differenz von 10°K zwischen "Komfort" (Hersteller) und frösteln (ich) mir doch sehr groß erscheint.
Das passt schon. a) Ist die Komfort-Angabe des Herstellers angesichts Füllmenge und Füllqualität schon mal ziemlich optimistisch (-5°C wäre wohl näher an der Realität) und b) Sind diese Angaben für Männer gedacht, als Frau kannst Du guten Gewissens einfach mal konservative 10°C drauflegen. Wenn Du in Deinem Schlafsack bei 0°C (Schlafsack-Umgebungstemperatur) frierst, überrascht das also wenig. Eigentlich müsste es schon bei leichten Plusgraden unangenehm werden. Was für ne Unterlage benutzt Du? Hast Du Bilder von dem Ding?

@ pcschröda
Es handelt sich um einen eBay Link zu einem Golde Super Wing Evolution (800g Daunenfüllung) für 139 EUR.

Corton (zufriedener Fritz Box SL W-LAN User :))

Annina
11.09.2005, 17:47
@Corton:
Meine Isomatte ist ne Ridge-Rest, Foto kommt, sobald ich wieder ne Digicam hab (die nächsten Tage).