PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [SE] Sörmlansleden / Nyköping Ende April



chrisp
20.02.2017, 12:08
Hallo,

meine Freundin und ich fliegen ende April nach Schweden (Stockholm-Skavsta) und möchten dort Wandern. Ich habe gesehen, dass der Sörmlansleden ziemlich nah dran ist und von daher denke ich, bietet es sich an diesen zu laufen.

Wir sind für eine Woche (Samstag bis Samstag) dort und ich wollte gerne wissen, ob mir jemand was zu dem Abschnitt bzw. Rundwanderweg Skavsta->Nyköping-> Öxelsund-> Nävekvarn-> Nyköping-> Skavsta was sagen kann.

Das es Karten gibt weiss ich, die würde ich dann kaufen sobald ich genau weiss, dass die Strecke für uns machbar ist, da wir noch ziemliche Anfänger sind.


1. Kann jemand was zu dem Rundwanderweg Skavsta->Nyköping-> Öxelsund-> Nävekvarn-> Nyköping-> Skavsta sagen? Leider kann ich die Entfernung nur ungefähr mit Googlemaps abschätzen.

2. Gibt es möglichkeiten sein Proviant wieder aufzufüllen? (nur in Nyköping habe ich mal gelesen?)

3. Ist der Weg ende April für Unerfahrene(aber nicht unsportlich) ohne Probleme begehbar? Wie sieht es da mit Mücken aus?

4. Gibt es mögliche Alternativen die ihr Empfehlen könnt (sollte recht einfach erreichbar sein vom Flughafen aus)?


Danke für eure Hilfe!

Mfg
Christian

Kajakte
20.02.2017, 13:22
Hallo Christian,

willkommen im Forum.
Vielleicht hast Du die Seite www.sormlandsleden.se schon entdeckt. Dort gibt es Beschreibungen der einzelnen Etappen inklusive GPS-Koordinaten und Etappenlängen.
Die schwedische Version http://www.sormlandsleden.se/vandring/etappbeskrivningar-och-kartor.aspx enthält mehr Informationen als die englische http://www.sormlandsleden.se/hiking/sections-and-maps.aspx

Einige Hinweise wo entlang der Strecke es Geschäfte/Cafe´s gibt sind in dieser PDF enthalten:
http://www.sormlandsleden.se/media/123256/Hela-leden-Etapp-1-62-proviantering.pdf

Hier im Forum gibt es bereits etliche Beiträge zum Sörmlandsleden, lies Dich da mal durch:
https://www.outdoorseiten.net/forum/search.php?searchid=6221390

Ob der Wanderer von Mücken verschont bleibt oder viele neue Freunde gewinnt ist schwer vorauszusagen. Das hängt von mehreren Faktoren ab wie beispielsweise einem eventuellen zeitigen Frühlingsbeginn, ergiebigen Niederschlägen und frostigen Frühjahrsnächten. Mir sind schon mal Ende Februar die ersten Mücken begegnet, andererseits war z.B. der letztjährige Sommer in meiner Gegend komplett mückenfrei.

Gruss, Kajakte

Osrun
22.02.2017, 22:58
Hallo Christian,

ich habe einen Zeitungsausschnitt aus dem Outdoor-Magazin, der die Route mit Kilometerangaben beschreibt. Den kann ich dir gerne zukommen lassen (PN an mich).

Nachkaufen kannst du auch in Nävekvarn, da gibt es einen kleinen Lebensmittelladen. Ich meine, der hatte bis 18 Uhr geöffnet. Der Weg ist einfach zu gehen, auch für "untrainierte" absolut machbar. Er ist zudem durchweg gut markiert.

Alternativ könnt ihr auch die nördliche Schleife wandern.

Ich wünsche euch viel Spaß auf der Tour und bitte Bericht danach hier nicht vergessen ;)

Gruß
André