PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mitgliedschaft DNT



Hinnerk
08.01.2017, 10:40
Habe eben mal nachgeschaut, was eine Familienmitgliedschaft beim DNT kostet...

http://deutsch.turistforeningen.no/index.php?fo_id=11802

ISt das wahr, dass es da keine explizite Familienmitgliedschaft gibt, wie beim STF oder DJH oder DAV...oder...

Bei meiner 5-köpfigen Familie (2 Erw., + 3 Kids - 14, 11, 8 JAhre) wären das der Liste nach
640+320+200+120+120 NOK
=1.400 NOK

ODer ist es so vorgesehen, dass eine Mitgliedschaft eines erwachsenen Familienmitgliedes ausreicht, um die Familie in einer Hütte zum Mitgliedspreis unterzubringen?

Bin bisher nur mit dem Zelt in den Bergen gewesen...deswegen die dummen Fragen, habe dazu nichts auf der HP vom DNT gefunden...

Funner
08.01.2017, 11:06
Ist wohl so. Du könntest auch Mitglied im finnischen Suomen Latu werden, da kostet eine Familienmitgliedschaft ~30€ und bringt dir beim DNT die gleichen Vorteile wie eine dortige Mitgliedschaft (wird hier im Forum aber nicht gern gesehen). Ansonsten halt beim STF Mitglied werden, der wird ebenfalls voll vom DNT anerkannt.

Vintervik
08.01.2017, 11:07
Auf der norwegischen (https://www.dnt.no/medlem/fordeler/) und englischen (https://english.dnt.no/join/) Seite wird die Familienmitgliedschaft erwähnt, sie kostet 1180 NOK.
Die Preise auf der deutschen Seite sind ausserdem nicht aktuell.

Vintervik
08.01.2017, 11:17
Ist wohl so. Du könntest auch Mitglied im finnischen Suomen Latu werden, da kostet eine Familienmitgliedschaft ~30€ und bringt dir beim DNT die gleichen Vorteile wie eine dortige Mitgliedschaft (wird hier im Forum aber nicht gern gesehen). Ansonsten halt beim STF Mitglied werden, der wird ebenfalls voll vom DNT anerkannt.

Diese Aussage gilt wohl nur, wenn man diese Vorteile auf den Übernachtungspreis bzw. auf den DNT-Schlüssel bezieht. Die anderen Vorteile einer DNT-Mitgliedschaft bekommt man nicht. ;-)

SaraDanielsson
08.01.2017, 12:10
Diese Aussage gilt wohl nur, wenn man diese Vorteile auf den Übernachtungspreis bzw. auf den DNT-Schlüssel bezieht. Die anderen Vorteile einer DNT-Mitgliedschaft bekommt man nicht. ;-)

Was für andere Vorteile, abgesehen von der Mitgliederzeitschrift Fjell & Vidde, meinst du denn?

Ich bin Mitglied im STF und habe das Gefühl ich habe Zugang zu allem. War bei organisierten Touren dabei, habe den Schlüssel und bezahle den niedrigeren Preis in den Hütten.

Vintervik
08.01.2017, 12:57
Was für andere Vorteile, abgesehen von der Mitgliederzeitschrift Fjell & Vidde, meinst du denn?

Ich bin Mitglied im STF und habe das Gefühl ich habe Zugang zu allem. War bei organisierten Touren dabei, habe den Schlüssel und bezahle den niedrigeren Preis in den Hütten.

Z.B. die Mitgliedszeitschrift (wie Du schreibst), das Jahresbuch, Rabatt bei NSB, im ersten Mitgliedsjahr halber Preis bei Nor-Way Bussekspress, Rabatt bei Hüttenübernachtung in Schweden, Finnland und auf Island, diverse andere Rabatte bei "Nicht-DNT-Übernachtungen", und noch ein paar Sachen mehr: Link (https://www.dnt.no/medlem/fordeler/) (man muss auf "Se alle fordelene" klicken, um die Liste zu expandieren.

Ist schon eine Menge, was man da noch bekommt. Natürlich ist das für jeden eine Abwägung, wieviel man davon nutzt, abhängig von Sprachkenntnissen (bzgl. Mitgliedszeitschrift und Jahresbuch) oder Wohnort. Je nach dem, was man machen möchte, kann es sich aber lohnen, einen Blick darauf zu werfen.

Fjaellraev
08.01.2017, 13:31
Was für andere Vorteile, abgesehen von der Mitgliederzeitschrift Fjell & Vidde, meinst du denn?
Neben den von Vintervik genannten Punkten (OK manche hat man auch mit einer STF-Mitgliedschaft) kann es je nach Gebiet noch einen Preisunterscheid bei den Übernachtungen geben.
Wissen tue ich es aus dem Narvikfjell, eventuell gibt es auch noch andere Regionen mit entsprechender Regelung aber das entzieht sich meiner Kenntnis.
Im Narvikfjell (https://not.dnt.no/priser/) gilt der DNT Preis (Aktuell 150 NOK) nur für DNT Mitglieder, als Mitglied im STF, dem Suomen Lahtu oder einer anderen Organisation mit Gegenrecht bezahlt man 200 NOK (Teilweise - so auch auf der Webseite - wird nur der STF erwähnt, aber auf anderen Infoblättern stehen dann alle Partnerorganisationen - was ja auch logisch ist) und als Nichtmitglied (Natürlich in Begleitung eines Mitglieds ;-)) 300 NOK.
Je nach Tourenplänen kann sich da die Mitgliedschaft im DNT durchaus lohnen.
Auch wenn es sich bei mir schon ab und zu ausgezahlt hätte bleibe ich im STF, so bleiben die DNT-Zusatzkronen in Narvik und wandern nicht nach Oslo, wo man als Ausländer in der Regel Mitglied wird.

Gruss
Henning

SaraDanielsson
08.01.2017, 20:47
Rabatt bei Hüttenübernachtung in Schweden, Finnland und auf Island[..]

Die Rabatte habe ich als STF Mitglied ja auch. Wobei die Preise in den schwedischen Hütten ja eh eine unendliche Abzocke sind. 410kr die Nacht für Mitglieder und 510kr für nicht Mitglieder auf dem nördlichen Kungsleden. Das kann für eine normale vierköpfige Familie eine sehr teure Urlaubswoche werden. Aber das wollen wir jetzt mal außen vor lassen ;-)
Die Preise und das Angebot beim DNT sind viel attraktiver.

Das einzige was ich wirklich gerne hätte, wäre Fjell og Vidde...
Aber das ist mir dann doch nicht NOK 600 im Jahr wert.

Vintervik
08.01.2017, 21:43
Die Rabatte habe ich als STF Mitglied ja auch.

Absolut, als STF-Mitglied hat man das (wobei meine ich Island nicht dabei ist). Das diente ja nur als Beispiel.



Wobei die Preise in den schwedischen Hütten ja eh eine unendliche Abzocke sind. 410kr die Nacht für Mitglieder und 510kr für nicht Mitglieder auf dem nördlichen Kungsleden. Das kann für eine normale vierköpfige Familie eine sehr teure Urlaubswoche werden. Aber das wollen wir jetzt mal außen vor lassen ;-)
Die Preise und das Angebot beim DNT sind viel attraktiver.

Das einzige was ich wirklich gerne hätte, wäre Fjell og Vidde...
Aber das ist mir dann doch nicht NOK 600 im Jahr wert.

Ja, die Hütten am nördlichen Kungsleden sind im Sommer etwas teurer, alle anderen STF-Hütten sind dann 50 Kronen billiger (mit Ausnahme Sårjåsjaure). Im Winter kosten alle Hüttenübernachtungen überall gleich viel (soviel wie sonst die anderen Hütten). Und mit Vorbezahlung wird es nochmal 50 Kronen billiger. Je nach dem, wo man in Norwegen ist, kann man diese Preise in unbewirtschafteten DNT-Hütten aber auch loswerden.

SaraDanielsson
09.01.2017, 10:29
Je nach dem, wo man in Norwegen ist, kann man diese Preise in unbewirtschafteten DNT-Hütten aber auch loswerden.

Echt? Wo ist es denn so teuer? Ich war bisher nur in unbewirtschafteten Hütten in der Finnark, Troms, Sulitjelma, Lofoten, Tafjordfjella, Lillehammer, Femundsmarka und bei Halden. Also nicht da wo es am teuersten ist, nehme ich an?

Vintervik
09.01.2017, 10:49
Echt? Wo ist es denn so teuer? Ich war bisher nur in unbewirtschafteten Hütten in der Finnark, Troms, Sulitjelma, Lofoten, Tafjordfjella, Lillehammer, Femundsmarka und bei Halden. Also nicht da wo es am teuersten ist, nehme ich an?

Trondheim zum Beispiel. Mitglieder 250 NOK, Nichtmitglieder 360 NOK.
Wenn man die normalen STF-Preise mit Vorbezahlung vergleicht (310 SEK für Mitglieder, 410 SEK für Nichtmitglieder) liegt das nicht weit auseinander.

Hinnerk
10.01.2017, 14:08
Auf der norwegischen (https://www.dnt.no/medlem/fordeler/) und englischen (https://english.dnt.no/join/) Seite wird die Familienmitgliedschaft erwähnt, sie kostet 1180 NOK.
Die Preise auf der deutschen Seite sind ausserdem nicht aktuell.

Danke. Hatte das so nicht gefunden.
Begeisterung löst dieser Familien Rabatt ändert auch nicht gerade aus...

Ist somit beim DNT ja ca. 3 bis 4 mal teurer als in Finnland und Schweden.
Finde das nicht sehr familienfreundlich!

Bei uns würde diesen Sommer eher sowas wie eine bis max. drei Übernachtungen in einer Hütte anstehen.
...Da waren alleine 1180 NOK für die Mitgliedschaft ne ganze Menge.
Würde denn reichen, wenn z.B. Nur ich Mitglied werden würde oder müssten alle Familienmitglieder Mitglied sein, um den reduzierten Preis zahlen zu müssen?

Fjaellraev
10.01.2017, 20:14
Würde denn reichen, wenn z.B. Nur ich Mitglied werden würde oder müssten alle Familienmitglieder Mitglied sein, um den reduzierten Preis zahlen zu müssen?
Es ist ganz einfach: Mitglieder bezahlen den Mitgliederpreis, Nichtmitglieder den Nichtmitgliederpreis. ;-)
Wenn also nur du Mitglied bist bezahlst du den Mitgliederpreis und der Rest der Familie den Nichtmitgliederpreis - darf aber, da in deiner Begleitung, die Hütten nutzen (Ohne Mitgliedschaft darf man ja den Schlüssel nicht haben/benutzen).
Wenn nur einzelne Übernachtungen vorgesehen sind kann sich diese Variante durchaus lohnen, eventuell ist es sogar günstiger wenn ein jüngeres Familienmitglied dem DNT beitritt, dann zahlt man zwar einen höheren Aufpreis bei der Übernachtung spart aber beim Mitgliederbeitrag.

Gruss
Henning

Hinnerk
10.01.2017, 21:32
Es ist ganz einfach: Mitglieder bezahlen den Mitgliederpreis, Nichtmitglieder den Nichtmitgliederpreis. ;-)
Wenn also nur du Mitglied bist bezahlst du den Mitgliederpreis und der Rest der Familie den Nichtmitgliederpreis - darf aber, da in deiner Begleitung, die Hütten nutzen (Ohne Mitgliedschaft darf man ja den Schlüssel nicht haben/benutzen).
Wenn nur einzelne Übernachtungen vorgesehen sind kann sich diese Variante durchaus lohnen, eventuell ist es sogar günstiger wenn ein jüngeres Familienmitglied dem DNT beitritt, dann zahlt man zwar einen höheren Aufpreis bei der Übernachtung spart aber beim Mitgliederbeitrag.

Gruss
Henning

Hej Henning?

Danke!

Das werden wir mal rechnen....


....oder vielleicht doch zelten!
:D

Hinnerk
28.11.2017, 11:50
nochmal schnell eine Frage hinterher....

Bin bzw. sind dieses Jahr als Familie Mitglied beim DNT geworden.
Leider will die Family nicht in 2018 schon wieder nach Norwegen :(, deswegen würde ich gerne meine Mitgliedschaft ändern.

Jetzt frage ich mich gerade, ob die Mitgliedschaft ein Abo ist oder jedes Jahr manuell erneuert werden muss, indem man den Mitgliedsbeitrag überweist. HAbe dazu nicht so schnell was verständliches unter dnt.no gefunden.

Also konkret die Frage:
- muss ich eine Änderung beim DNT beantragen?
- ist die Familienmitgliedschaft mit dem Jahresende ohne zutun beendet und muss sowieso jedes JAhr (durch bezahlen des Mitgliedsbeitrages) verlängert/erneuert werden?

Hinnerk

LihofDirk
28.11.2017, 12:05
Meine Mitgliedschaft wird jährlich erneuert, ohne Abo. Sollte bei der Familienmitgliedschaft auch so sein.

Und wenn man die Hüttenpreise in Norwegen mal in Relation zu JHs, Zeltplätzen, Essengehen setzt, sich den Aufwand für Gas-, Holz- und Vorratstransport vorstellt, die Lebenshaltungskosten und das Lohnniveau berpcksichtigt, sind sie dann wirklich so überteuert?

Hinnerk
28.11.2017, 12:10
Meine Mitgliedschaft wird jährlich erneuert, ohne Abo. Sollte bei der Familienmitgliedschaft auch so sein.

Und wenn man die Hüttenpreise in Norwegen mal in Relation zu JHs, Zeltplätzen, Essengehen setzt, sich den Aufwand für Gas-, Holz- und Vorratstransport vorstellt, die Lebenshaltungskosten und das Lohnniveau berpcksichtigt, sind sie dann wirklich so überteuert?

dem "jährlich erneuert" entnehme ich, dass du es jedes Jahr wieder selbst neu machst oder erneuert der DNT?

grundsätzlich zu teuer finde ich es auch nicht. Meine Familie wird aber realistisch betrachtet die nächsten Jahre eher nicht nach Skandinavien wollen, da würde ich gerne in eine "einfache" Mitgliedschaft switchen...

Juhla
28.11.2017, 12:37
Bei mir ist es so:
Ich kriege zum Jahresende die Rechnung fürs nächste Jahr zugeschickt. Normalerweise bezahle ich die und bekomme dann meinen Mitgliedsausweis. In all den Jahren kam es natürlich auch mal vor, dass die Rechnung in den Papierbergen untergegangen war und ich nicht bezahlt habe. Dann kam weder Mahnung noch Mitgliedsausweis und ich war raus. Das verlängert sich nicht automatisch. Rechtlich verbindlich sind natürlich die DNT-Bedingungen und nicht unsere Erfahrungen, ich würde aber sagen, dass sich das deckt.

Kajakte
28.11.2017, 15:38
Hvordan blir jeg medlem?
Meld deg raskest og enklest inn på nett. www.dnt.no/medlem Velger du å betale med kort, får du gyldig medlemsbevis omgående. Det er også mulig å be om faktura, eller kjøpe medlemskap hos din lokale medlemsforening.
Wie werde ich Mitglied?
Melde Dich am schnellsten und einfachsten im Internet an. www.dnt.no/medlem Wählst Du mit Karte zu bezahlen bekommst Du umgehend den gültigen Mitgliedsnachweis. Es ist auch möglich um eine Rechnung zu bitten oder die Mitgliedschaft bei Deiner lokalen Mitgliedervereinigung zu "kaufen".

Hvor lenge varer medlemskapet?
Medlemskapet følger kalenderåret, og gjelder fra 1. januar til 31. desember. Pris på medlemskap er det samme gjennom hele året. Etter 1. november, starter salg av medlemskap for påfølgende år.
Wie lange gilt die Mitgliedschaft?
Die Mitgliedschaft folgt dem Kalenderjahr und gilt vom 1. Januar bis zum 31. dezember. Der Preis für die Mitgliedschaft ist das ganze Jahr hindurch gleich. Nach dem 1. November beginnt der Verkauf der Mitgliedschaft für das darauffolgende Jahr.

Hvordan melder jeg meg ut?
Ønsker du å melde deg ut , kan du gi beskjed til medlemsservice på e-post , telefon eller brev.
Wie melde ich mich ab?
Wünschst Du Dich abzumelden kannst Du dem Mitgliederservice mittels Email, Telefon oder Brief Bescheid geben.

Kontaktinformation Mitgliederservice:
Email: medlem@dnt.no
Telefon von D aus: 0047 40 00 18 70
Gesprächszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Freitag
09.00 - 15.30
Montag und Donnerstag
10.00 - 15.30

Quelle: https://www.dnt.no/medlemsservice/

@Hinnerk Ich sehe zwei Möglichkeiten:
- den Mitgliedsservice kontaktieren und eine Änderung der Mitgliedschaft vornehmen lassen oder
- die Rechnung für die Familienmitgliedschaft, welche sicherlich zugeschickt wird, ignorieren und eine neue (Einzel-?)Mitgliedschaft abschliessen.

Hinnerk
28.11.2017, 21:07
[I]
@Hinnerk Ich sehe zwei Möglichkeiten:
- den Mitgliedsservice kontaktieren und eine Änderung der Mitgliedschaft vornehmen lassen oder


Genauso habe ich es gemacht.
Habe an medlem@dnt.no gemailt und genau 3 min später von Anette die Antwort gehabt, dass meine Mitgliedschaft von Meschpoke auf Einzelmitglied umgestellt wird.

Ich danke allen für die Hilfe!

Freierfall
18.09.2018, 12:58
Nicht so ganz der passende Thread, ich wollte aber auch nicht umbedingt einen neuen aufmachen. Hat eigentlich jemand schon mal versucht, beim DNT Onlineshop etwas aus dem Ausland (=Deutschland) zu bestellen? Geht das überhaupt, und wenn ja, was kostet der Versand so in etwa? Auf der Website habe ich nichts gefunden... Es geht nicht um den Schlüssel sondern um "merchendise" in dass sich meine bessere Hälfte verguckt hat ;)

dingsbums
18.09.2018, 13:05
Hat eigentlich jemand schon mal versucht, beim DNT Onlineshop etwas aus dem Ausland (=Deutschland) zu bestellen? Geht das überhaupt, und wenn ja, was kostet der Versand so in etwa? Auf der Website habe ich nichts gefunden... Es geht nicht um den Schlüssel sondern um "merchendise" in dass sich meine bessere Hälfte verguckt hat ;)
Habe keine Erfahrung, aber ein Hinweis: Beachte, dass vermutlich auch noch Zoll dazu kommt.

Voronwe
18.09.2018, 14:05
Nicht so ganz der passende Thread, ich wollte aber auch nicht umbedingt einen neuen aufmachen. Hat eigentlich jemand schon mal versucht, beim DNT Onlineshop etwas aus dem Ausland (=Deutschland) zu bestellen? Geht das überhaupt, und wenn ja, was kostet der Versand so in etwa? Auf der Website habe ich nichts gefunden... Es geht nicht um den Schlüssel sondern um "merchendise" in dass sich meine bessere Hälfte verguckt hat ;)

Du kannst den Shop anschreiben, und fragen, was Deine Bestellung an Porto kosten würde. Es hängt vom Gewicht ab, mir hatten sie mal bei 3 Büchern 200NOK vorgeschlagen.
Hab dan freundlich abgelehnt und einen Bekannten gefunden, der 3 Monate später nach norwegen fuhr und es mir dann mitgebracht hat

Fjaellraev
18.09.2018, 20:17
Ich kann aus eigener Erfahrung berichten - auch wenn der Versand bei mir natürlich nicht nach Deutschland sondern in die Schweiz erfolgte.
Bei mir ging es um ein Kartenpaket.
Die genauen Versandkosten kann ich dir nicht nennen, da diese auf der Rechnung nicht separat ausgewiesen wurden und ich nicht genau weiss wieviel MWSt nicht berechnet wurde.
Aber wenn ich mir daneben die Versandpreise der norwegischen Post auf www.posten.no anschaue, waren die Versandkosten sehr moderat, ich hatte mit einem höheren Endpreis kalkuliert. - Und der Versand war sehr zügig.

Gruss
Henning

Kajakte
18.09.2018, 22:55
Bei den Kauf- und Lieferbedingungen steht folgendes:

"Fraktomkostninger:
Ved kjøp av varer betaler du portoutgifter som er koblet til postens automatiske vekt/volum/pris. Forsendelser med Servicepakke er sporbar post. Om din ordres verdi er over kr. 1000,- anbefaler vi at "Servicepakke" velges som fraktmetode, slik at du får sporing og varene er forsikret."
Frachtkosten:
Beim Kauf von Waren bezahlst Du die Portogebühren welche gekoppelt sind an das automatische Gewicht/Volumen/Preis-"Verhältnis" der norwegischen Post. Versendungen als "Servicepakke" / Servicepaket sind "verfolgbare" Sendungen. Wenn Deine Bestellung den Wert von 1000 Kronen übersteigt empfehlen wir dass "Servicepakke" als Frachtmethode gewählt wird so dass Du Sendungsverfolgung bekommst und die Waren versichert sind.

"Utland:
For bestillinger utenfor Norge, Danmark, Finland og Sverige, send e post til dntbutikken@dntoslo.no. Oppgi din adresse, og hvilken vare du ønsker å bestille."
Ausland:
Für Bestellungen von ausserhalb Norwegens, Dänemarks, Finnlands und Schwedens schicke eine email an dntbutikken@dntoslo.no . Gib Deine Adresse an und welche Ware Du beabsichtigst zu bestellen.

Quelle: https://www.dntbutikken.no/generell-informasjon/kjopsvilkar-og-leveringsbetingelser

Kajakte
18.09.2018, 23:20
Habe keine Erfahrung, aber ein Hinweis: Beachte, dass vermutlich auch noch Zoll dazu kommt.

Zoll vielleicht nicht aber Mwst und/oder ggf. eine andere bei Einfuhren nach D erhobene Steuer.
So läuft es wenn ich etwas in N bestelle und mir nach S schicken lasse:

1. Vom Artikelpreis wird die norw. Mwst (25%) abgezogen, es ergibt sich der Artikel-Nettopreis.
2. Dazu kommen die Versandkosten.
3. Die Summe aus Artikel-Nettopreis und Versandkosten ergibt den Rechnungsbetrag in Nok den ich an den norw. Händler überweise.
4. Der Händler schickt das Paket auf die Reise.
5. In S wird das Paket zunächst an ein Importzentrum der schw. Post geliefert. Dort erstellt die schw. Post, welche dazu sicherlich vom schw. Zoll Tullverket beauftragt ist, die Einfuhrpapiere, darunter eine Importdeklaration. In dieser Importdeklaration wird die eingeführte Ware kurz beschrieben und die dazugehörige Zoll-Identifikationsnummer aufgeführt. Weiterhin wird in der Importdeklaration der Rechnungsbetrag in Nok mittels aktuellem Kurs in Sek umgerechnet.
Von diesen Rechnungsbetrag in Sek wird die schw. Mwst (25%) in Sek berechnet und ausgewiesen. In einem anderen Einfuhrdokument wird die Summe der Abgaben aus Mwst und Zoll ausgewiesen welche vom schw. Zoll erhoben werden. Diese Summe entsprach bei meinen Bestellungen immer nur dem Betrag der berechneten schw. Mwst. D.h. es sind keine Zollgebühren erhoben worden.
6. Nach Fertigstellung der Einfuhrpapiere wird das Paket vom Importzentrum an meine Postfiliale geschickt und ich werde über ein abzuholendes Paket informiert.
7. Bei der Abholung des Paketes in der Postfiliale bezahle ich die vom schw. Zoll erhobenen Abgaben. Bisher also immer nur den Betrag der schw. Mwst.

DerNeueHeiko
19.09.2018, 00:20
Im Prinzip läuft es in D genauso - nur dass die Post die Ware nicht immer korrekt erkennt, dann geht sie an das lokale Zollamt, wo du sie abholen kannst (mit Rechnung und Zahlungsnachweis!). Dabei kann es vorkommen, dass entweder der Kaufpreis in NOK zum zolloffiziellen Kurs in Euro umgerechnet wird (zu finden hier: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollwert/Aktuelle-Wechselkurse/Datenbankanwendung/datenbankanwendung.html ) oder es wird einfach der Betrag genommen, der von deiner Kreditkarte/Paypal-Konto/... in Euro abgebucht wurde.

Wenn die Post den Inhalt korrekt erkennt, kassiert der Postbote die Abgaben bzw. die Filiale, wenn du nicht zu Hause warst.

Die Steuer heißt in Deutschland "Einfuhrumsatzsteuer" und beträgt 19%. Sendungen unterhalb von 150€ sind zollfrei, unterhalb 22€ auch EUSt-frei.

Abgaben unter 5€ werden nicht erhoben (d.h. in der Praxis sind Sendungen bist 26,quetsch € abgabenfrei).

Für manche Waren kommen auch noch Zölle dazu, das sind aber (in Vor-Handelskrieg-Zeiten) selbst aus USA und China nur recht wenige Warengruppen. Aus EWR-Ländern wie Norwegen dürften es noch weniger sein.

Aufpassen, wenn das Paket nicht mit (ex-)staatlicher Post kommt, sondern mit Fedex, UPS, TNT, DHL Express oder wie sie alle heißen: Die nehmen teilweise eine sogenannte Kapitalbereitstellungsgebühr von 20-30€, wenn sie die Einfuhrabgaben vorschießen und anschließend bei dir eintreiben (die klassische Paketpost, die in Deutschland auch unter DHL firmiert, tut das nicht - evtl. muss sie aus ihrer Ex-Monopolstellung heraus die Abgaben nicht vorschießen, sondern erst weiterreichen, wenn sie sie von dir bekommen hat).

Das ganze Importprozedere kann eine Woche dauern (Sendung aus China, am 4.9. verschickt, am 14.9. hatte ich das Paket als Einschreiben im Briefkasten, ohne Einfuhrabgaben) oder auch vier Wochen (Sendung aus den USA, am 30.7. verschickt, am 30.8. war die Benachrichtigungskarte von DHL im Briefkasten). Je nachdem, über welches Import-Paketzentrum die Sendung läuft und wieviel da (und ggf. bei deinem lokalen Zollamt) los ist.

MfG, Heiko