PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Antriebsriemen für Nähmaschine



Gersprenzfischer
29.08.2005, 16:49
Hallo Selbermacher,

meine uralte Nähmaschine mit Fußantrieb ziehe ich bei dicken Stoffen unserer elektrischen Neuen deutlich vor. Ist halt solide! Leider macht der Lederriemen nicht mehr mit. Wo gibts so was, noch?

Uwe

hrrh
29.08.2005, 22:10
vorschlaege:
1. langer keilriemen (entv. einen zum selberablaengen und zusammenkleben) besorgen, entv. aus altem fahrradschlauch zusammenbasteln
2. umbau des ganzen auf kettenantrieb
3. gerissene lederriemen kann man reparieren, wurde frueher (in werkstaetten, als es nur einen motor fuer alle maschinen gab und die kraft mit keiriemen verteilt wurde) gemacht

Jens
29.08.2005, 22:37
Lederriemen und die dazugehörende Klammer gibt es in jedem guten Kurzwarengeschäft als Meterware. Und wenn nicht vorrätig, dann auf Bestellung...

Jan
01.09.2005, 23:36
selbst diese "Fuß-tret-Nähmaschinen" gibt es noch neu (!) von Singer. Ich habe sie in Indien gesehen, wo sie noch verkauft werden. Dort ist der Strom halt nichtr so 100%ig sicher.
Daher: Diese Riemen gibt es mit Sicherheit auch neu in passender Länge zu kaufen!!!