PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Idee für Wärmeschutz in der Hängematte



Friedolino
24.10.2016, 12:11
Hallo zusammen,

ich bin Neueinsteiger mit Hängemantten und bei der Recherche über Möglichkeiten in der Hängematte nicht zu frieren, bin ich bislang auf Isomatten in der Hängematte - sei es in einer extra Tasche oder einfach so - oder ein underquilt , das locker under der Hängematte hängt, gestoßen.

Was haltet Ihr von folgender Idee:
Man "wickelt" einen gerade geschnittenen Schlafsack mit offenem Fußende um die Hängematte und sich selbst. Anders ausgedrückt, steckt man mit Hängematte im Schlafsack.
Das Fußende müsste man vermutlich am Ende der HM fixieren, damit es nicht runter rutscht. Oder man macht einen Kordelzug ans Fußende. Dann bleibt es an der dünnsten Stelle,

Dadurch spart man sich die zusammengedrückte Schlafsack-Schicht, die sonst zwischen uns und der Hängematte liegt.

Gruß, Michael

sense
24.10.2016, 12:44
Schau mal unter dem Stichwort Underquilt. Ist genau das was du machen willst.

geige284
24.10.2016, 13:01
Auf Kai Sackmanns YouTube-Kanal hat er sowas mal mit einem Poncholiner gemacht.
Dürfte aber wohl nur für laue Nächte zu gebrauchen sein...

Friedolino
24.10.2016, 13:07
Tatsache. Underquilt - das ist es.
Der Name Underquilt hatte mich verwirrt. Mir war nicht klar, dass der oben zu gemacht wird.

nimrodxx
24.10.2016, 13:11
Man "wickelt" einen gerade geschnittenen Schlafsack mit offenem Fußende um die Hängematte und sich selbst. Anders ausgedrückt, steckt man mit Hängematte im Schlafsack.

In den meisten Hängematten liegt man "diagonal" am bequemsten... Heißt damit wird die Hängematte breiter als ein normaler Mensch und die Seitenwände stehen hoch, du bräuchtest grob geschätzt einen Schlafsack mit 1m Durchmesser... und mit Glück fällt das Fußende nicht tief genug herunter (hochstehende Seitenwände) und es bleibt ein Lüftungsloch an den Füßen über...

Deshalb besser zweiteiliger "Schlafsack", sprich Under- und Overquilt nutzen ;-)

nimrodxx
24.10.2016, 13:12
Der Name Underquilt hatte mich verwirrt. Mir war nicht klar, dass der oben zu gemacht wird.

Wird er auch nicht. Der Underquilt hängt unter der Matte, für "oben" kommt ne Decke drauf.

SouthWest
24.10.2016, 13:49
Ich glaube was Du suchst ist Kälteschutz, nicht Wärmeschutz :D

leedrag
24.10.2016, 16:06
Du kannst ja gerne mal im deutschen Hängematenforum (http://www.haengemattenforum.de) vorbeischauen.

Ansosnten ist der YT Kanal von Shug (https://www.youtube.com/channel/UC27nqmEhKzD9YHK1IFwG7qA) auch sehr zu empfehlen.

Friedolino
24.10.2016, 16:23
Meinetwegen auch Kälteschutz. (andererseits: Schützt der Kinderschutzbund vor Kindern ;-) )
In dem HM-Forum bin ich auch schon eifrig am lesen.

Inzwischen habe ich auch eine Seite gefunden, wo die Idee beschrieben wird:

http://www.outdoor-blog.com/hammock-isolation/

Direkt nach dem Pod-System, das ja auch in diese Richtung geht.

Mittagsfrost
24.10.2016, 19:31
Friedolino, darf ich fragen, wie lang Du bist? Das den-Schlafsack-über-die-Hängematte-ziehen funktioniert nur bei Zwergen, nicht bei Riesen. Das Problem ist nämlich, daß der enge Schlafsack Dich aus der bequemen Diagonallage immer wieder in die unbequeme Bananenlage zurückdrückt. Je länger die Beine, desto schlimmer.

Friedolino
25.10.2016, 12:12
mit knapp 1,80 bin ich dann wohl für das setup ungeeignet, wenn ich schräg schlafen will.

Ich habe gerade noch ein Video gefunden, wo das probiert wurde:
https://www.youtube.com/watch?v=7IWay_nQStg

Der Typ liegt auch in Bananenform.