PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kennt jamand noch die Firma Fürst?



stoenggi
22.08.2005, 18:27
Bin gerade auf der Suche zu ein paar Details was meinen Schlafsack betrifft. Leider kann ich aber die Schweizer(?) Firma Fürst nirgends ausmachen - ist wohl irgendwann konkurs gegangen oder aufgekauft worden. Falls die Firma übernommen wurde, weiss jemand von euch, wie die übernehmende Firma heisst oder wie ich an Infos zu meinem Schlafsack kommen könnte?

Zaza
22.08.2005, 18:33
Wurde irgendwann von Mammut übernommen, eine Zeitlang liefen Schlaf- und Rucksäcke noch unter dem Label "Mammut Fürst".

Rajiv
22.08.2005, 19:25
Wenn die Angaben unter http://www.smu-ljungby.nu/2trp/www.mammut.ch/web/History/ bzw. unter http://www.sine.de/content/firmaderwoche/mammut.shtml stimmen, dann wurde die Fürst AG in Wädenswil im Jahre 1989 von Mammut übernommen.
Im Alpenraum selber einige Wanderer(nicht nur aus der Schweiz) getroffen, die schwören heute noch auf Rucksäcke von Fürst. Schlafsäcke von Fürst, das war neu für mich, man lernt eben nie aus.

Rajiv

stoenggi
22.08.2005, 20:03
Wenn die Angaben unter http://www.smu-ljungby.nu/2trp/www.mammut.ch/web/History/ bzw. unter http://www.sine.de/content/firmaderwoche/mammut.shtml stimmen, dann wurde die Fürst AG in Wädenswil im Jahre 1989 von Mammut übernommen.
Im Alpenraum selber einige Wanderer(nicht nur aus der Schweiz) getroffen, die schwören heute noch auf Rucksäcke von Fürst. Schlafsäcke von Fürst, das war neu für mich, man lernt eben nie aus.

Rajiv

1989 wurde also Fürst von Mammut übernommen :o
Wusste gar nicht, dass mein Schlafsack so alt ist :) Jetzt weiss ich wenigstens, warum der so stark reduziert war :) Ich habe meinen seit ca. 1996 im Einsatz, nun gibt so langsam aber sicher der Reissverschluss den Geist auf (ist mir jetzt schon 2x aufgeplatzt), Loft ist auch nicht mehr viel da. Zum Glück habe ich jetzt die Daunen SchlaSa Waschthreads gesehen, muss ich auch gleich mal probieren, Daunenwaschmittel habe ich ja hier :)