PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Worin unterscheidet sich ESBIT von Grillanzuender?



hrrh
17.08.2005, 18:46
Gibt es einen Unterschid zwischen den weissen Grillanzuenderwuerfeln und ESBIT? (auser dem Preis)

Dispatch
17.08.2005, 19:15
Das sagt Wikipedia schonmal zu ESBIT:


ESBIT ("Erich Schumms Brennstoff in Tablettenform" (Markenname, Handelsmarke) ist ein weißer, tablettenförmiger Brennstoff. Er wird in erster Linie im Camping zum Kochen und in Dampfmaschinenmodellen verwendet. ESBIT besteht hauptsächlich aus Urotropin.

Beim Verbrennen entsteht in nicht unerheblichen Mengen Blausäure, weshalb ESBIT nur im Freien und keinesfalls in Räumen benutzt werden sollte. Ob man sich damit jedoch tatsächlich umbringen kann, ist eher unwahrscheinlich, da die Blausäurekonzentration in der Raumluft keine letale Dosis erreichen dürfte.



Denke nicht, dass es ein großer Unterschied zu den Grillanzündern ist.

Thomas
17.08.2005, 19:43
Na da haben wir ja Glück gehabt, dass der Gute nicht Oswald Richter hieß. :bg:

Dispatch
18.08.2005, 00:02
Na da haben wir ja Glück gehabt, dass der Gute nicht Oswald Richter hieß. :bg:

:bg: Geniales Wortspiel! :wink:

Rajiv
18.08.2005, 08:58
OT: Adam Reichelts Brennstoff Eingeteilt In Tabletten, huch! was entsteht denn da für ein Wort, einfach furchtbar

Hawe
18.08.2005, 10:38
Wikipedia
ESBIT ("Erich Schumms Brennstoff in Tablettenform" (Markenname, Handelsmarke) ist ein weißer, tablettenförmiger Brennstoff. Er wird in erster Linie im Camping zum Kochen und in Dampfmaschinenmodellen verwendet. ESBIT besteht hauptsächlich aus Urotropin.

Beim Verbrennen entsteht in nicht unerheblichen Mengen Blausäure, weshalb ESBIT nur im Freien und keinesfalls in Räumen benutzt werden sollte. Ob man sich damit jedoch tatsächlich umbringen kann, ist eher unwahrscheinlich, da die Blausäurekonzentration in der Raumluft keine letale Dosis erreichen dürfte.

Hupps - hebn wir nicht früher unsere Modell-Dampfmaschnen mit Esbit betrieben ? Und dabei dann also kubikmeterweise Blausäure intus bekommen ?
Zweifelnd
Hawe

Erny
18.08.2005, 11:05
[/quote]Hupps - hebn wir nicht früher unsere Modell-Dampfmaschnen mit Esbit betrieben ? Und dabei dann also kubikmeterweise Blausäure intus bekommen ?
Zweifelnd
Hawe[/quote]

Tja, früher war vieles ungiftig, was heute eben gifitg ist. Auch Asbest und Formaldehyd waren mal die Lösungen für fasst alles. Oft wird eben auch die Wissenschaft erst hinterher schlauer.

wishmaster
19.08.2005, 17:50
der unterschied zwischen esbit und grillanzündern ist das der esbitwürfel nicht so schnell verbrennt wie grillanzünder. giftig sind sie beide.

mfg wishmaster