PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Optimus Nova reinigen



glowfire
15.08.2005, 17:36
Hallo zusammen,

ich musste meinen Nova mit Diesel betreiben und musste feststellen, dass dieser Brennstoff zwar einwandfrei brennt aber dabei der Nova doch sehr sehr verrust.
Hat jemand eine Idee, wie ich den wieder sauber bekomme? Vor allem interessiert mit, wie man die Ablagerungen innen - also um das Reinigungsdingens und dem Einlassventil wieder weg bekommt.

Danke schon mal für eure Hilfe!
Glowfire

marcus
15.08.2005, 20:03
Äüßerlich würde schon mal Brennerreiniger (großhandel Heizung- & sanitär) helfen. alternativ WD40. für die innenliegenden teile ggf druckluft, kenn deinen brenner ab net so wirklich...

mannimmond
15.08.2005, 21:38
In Cola einlegen und einwirken lassen.

glowfire
16.08.2005, 11:53
In Cola einlegen und einwirken lassen.

OK - und wie bekomme ich den ganzen Zucker hinterher wieder raus?

cd
16.08.2005, 12:04
Zucker ist wasserlöslich.

cd

Spinoza
16.08.2005, 15:10
Moin,


OK - und wie bekomme ich den ganzen Zucker hinterher wieder raus?

In Cola light einlegen.

glowfire
16.08.2005, 15:28
Aber ist Cola light genauso effektiv wie das richtige?

Spinoza
16.08.2005, 15:44
Moin,

das kann ich Dir nicht sagen. Ich lege meinen Kocher aber wegen dem Zucker schon immer nur in LightCola ein. Mein Optimus scheint dabei eine Vorliebe für Pepsi zu haben, denn dann strahlt er doppelt so schön ;-)

glowfire
16.08.2005, 18:43
Aber jetzt mal spaß beiseite - legt ihr das ding echt in Cola ein??

Spinoza
17.08.2005, 08:26
He Glowfire,

raff es bitte - das mit der Cola ist total ernst gemeint. Einfach, billig und überall zu haben. Nachspülen und trocknen natürlich nicht vergessen :-). Und vorher natürlich eine mechanische Grundreinigung vornehmen ! Probier es doch einfach aus...

Hawe
17.08.2005, 09:21
Müsste es nicht auch reichen, den Kocher mit Benzin heiss laufen zu lassen ? Ruß ist doch, wenn ich das richtig verstanden haben, nur unvollständig verbrannte Kohlenstoffe. Die müssten sich doch verdünnisieren, wenn sie richtig erhitzt werden ?
Die Idee mit der Cola ist gut. Vielleicht mal den Coca/Pepsi-Jungs als Werbeidee rüberschieben...?
Hawe

glowfire
17.08.2005, 10:40
He Glowfire,

raff es bitte - das mit der Cola ist total ernst gemeint. Einfach, billig und überall zu haben. Nachspülen und trocknen natürlich nicht vergessen :-). Und vorher natürlich eine mechanische Grundreinigung vornehmen ! Probier es doch einfach aus...

Hey - man darf doch mal nachfragen dürfen ob das wirklich ernst gemeint ist!

Ich weis zwar das Cola ziemlich hungrig auf Fleisch ist aber dass es auch Rus und Alagerungen frisst war mir neu :o

Dann werd ich das einfach mal ausprobieren. Schaden kann es ja eigenlich nicht :)

Danke schon mal für den Tipp und ich werd dann berichten, ob es funktioniert hat.....

Cheers, Glowfire

glowfire
17.08.2005, 10:41
Müsste es nicht auch reichen, den Kocher mit Benzin heiss laufen zu lassen ? Ruß ist doch, wenn ich das richtig verstanden haben, nur unvollständig verbrannte Kohlenstoffe. Die müssten sich doch verdünnisieren, wenn sie richtig erhitzt werden ?
Die Idee mit der Cola ist gut. Vielleicht mal den Coca/Pepsi-Jungs als Werbeidee rüberschieben...?
Hawe

Jup - solange der Ruß oben an dem Becher dran ist funktioniert das auch - nur innen an dem Küken, das für die Reinigung verwendet wirt funktioniert das nicht :(