PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kapselriss



-CaRsTeN-
10.08.2005, 21:17
Hallo,

ich habe letzte Woche Tennis gespielt und dabei, wie sich heute herausgestellt hat, einen Kapselriss im Handgelenk davon getragen :bash:
Mein Arzt meinte, dass die Heilung langwierig sei, da die Verletzung anfangs schnell wieder aufbrechen könnte. Habt ihr Erfahrungswerte von ähnlichen Verletzungen, was die Heilungsdauer angeht?

Wie kann ich die Heilung unterstützen, ausser der obligatorischen Bandage und der Cremes?

Carsten
... der einhändig Tippen anstrengend findet :shock:

Thomas
11.08.2005, 09:09
Hatte ich mal am Finger. Dauert ne ganze Weile, vor allem, wenn Blut in die Kapsel gelaufen ist. Hat bei mir ein Jahr gedauert, bis es auch unter Belastung wieder schmerzfrei war.

Gute Besserung!

Gruß, Thomas.

peregrina
16.08.2005, 22:02
Ja ein Kapselriss ist wirklich schmerzhaft und langwierig, das kann ich bestätigen! Ich hatte schon 2 mal einen, jeweils am Ringfinger-Mittelgelenk, erst links, dann rechts (vom Volleyballspielen), und bei mir hat es danach auch ewig lange gedauert, bis ich einen festen Händedruck wieder ohne Tränen in den Augen überstanden hab...

Die straffe Bandage ist wohl das Wichtigste für die Heilung, damit das Gelenk effektiv ruhiggestellt ist. Ist es die rechte oder linke Hand? (und bist Du Rechts- oder Linkshänder?)
Ich hab damals auch noch eine kombinierte Kältetherapie und Ultraschallbehandlung bekommen, was gegen die Schmerzen ein wenig geholfen hat. Bei mir ist das aber schon 8 oder 9 Jahre her, keine Ahnung ob man das heute noch macht oder ob es inzwischen was besseres gibt, musst Du mal den Orthopäden nach fragen.

Gute Besserung auch von mir!!