PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gummi für antistollplatten



thaistatos
09.08.2005, 19:26
hi,

da für meine steigeisen von grivel vor dem urlaub keine antistollplatten mehr lieferbar sind, wollte ich mir behelfsmäßig erstmal selber welche machen.
wo könnte man diese gummi/latex dafür herbekommen. bei ebay habe ich zwar jede menge sachen aus latex gefunden, aber das ist nicht für steigeisen geeignet. :(
die platten wollte ich erstmal mit kabelbindern festmachen, evtl. bastel ich mir noch metallhaken. oder sind jemandem schonmal fertig einnietbare haken über den weg gelaufen?

grüße

philipp

hrrh
10.08.2005, 01:53
2 vorschlaege:
Schlaeuche fuer reifen (Fahrrad, auto LKW). schlaeuche fuer fahrradreifen sind leicht zu bekommen, bei den anderen wirds schwerer werden (seit schlauchlose reifen eingesetzt werden)
Reifen (alte autoreifen). wird schwer zu schneiden sein (weil gewebeverstaerkt), aber robust

thaistatos
10.08.2005, 02:02
hi,

danke für die vorschläge. problem ist wohl, dass die fahrradschläuche zu dünn sind, es sollten schon 3-4mm sein, die schläuche sind wahrscheinlich eher 1-1,5 mm.
die alten autoreifen lassen sich wohl nur mit einer eisensäge oder flex zerlegen, sind also zu starr und schwer.

grüße

philipp

MaMa
10.08.2005, 08:48
oder sind jemandem schonmal fertig einnietbare haken über den weg gelaufen?
philipp

nein, mangels Beinen :bg:
aber jetzt im Ernst: ja, diese Haken gibt es. Der Shop Basislager in Karlsruhe z.B. hat sie. Frag mal beim Händler deines Vertrauens nach.

Und zum Gummi: Versuch doch mal ne zwerschnittene Wärmeflasche, u.U. doppellagig. Oder schau in den Gelben Seiten nach einem Gummihändler und bei diesem nach Resten.

HTH

kakadu
13.08.2005, 13:30
da ich in basel fasnacht mache (basler trommel) brauchen wir des öfftern einen gummi welchen wir dann auf unser "holz böggli" kleben um darauf zu üben.

ich kann mir vorstellen dass es mit sowas sicher möglich ist ein anti stoll zu machen. leider ist die verarbeitung sehr schwer. man kann das zeug kaum mit einem cutter schneiden! :bash: also wir haben immer zugeschnitte quadrate.

leider kann ich die nicht sagen wie sich dieser gummi nennt haben ihn von der firma richterich & zeller ag breisacherstrasse 131 ch-4057 basel

nachtrag: habe soebenfestgestellt, dass diese firma von maagtechnic übernommen wurde schau mal unter http://www.maagtechnic.ch/ da hat es sogar einen online shop. da wirst du sicher fündig

mfg
flip

Freiflug
19.08.2005, 18:21
Koennte Teichfolie eine Alternative sein?
Reste bekommst du im Baumarkt auch schon mal geschenkt, wenn die Rolle nur noch einen schmalen Reststreifen hergibt.
Koennte man zur Not auch doppelt nehmen (entweder verkleben oder vernaehen).

Gwenny
24.08.2005, 18:53
Ein Stück einer dünnen(!) Isomatte soll angeblich auch ganz gut funktionieren.
Meine beim DAV geliehenen Steigeisen haben auch keine Antistollplatten, da werde ich das mit der Isomatte wohl testen müssen...

Gruß
Gwenny