PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [CV] Bergtour Auf der Bordeira - Ilha do Fogo



Geraldo
29.07.2005, 14:04
Region/Kontinent: Mittel- und Südamerika

- Samstag, 16. April 2005:
- Frühmorgens im ersten Morgengrauen

Vier kapverdianische Mitarbeiter und Freunde auf FOGO machen sich von der Caldeira aus auf den Weg.

Im Rucksack mit dabei: Schlafsäcken, Verpflegung und Wasser für zwei Tage. Sie wollen in den nächsten zwei Tagen den Weg von Monte Velha bis nach Cova Tina erkunden. Immer möglichst hoch oben auf der Rückwand der Bordeira. Mit dabei waren Video- und Digitalkamera.

Unsere zweiseitige Photogalerie ==>> Bergtour Bordeira (http://www.reisetraeume.de/kapverden/aktivitaeten/wandern-trekking/fogo/klettersteig-bordeira.html) zeigt einzgartige Bilder von Fogo und vermittelt hoffentlich einen Eindruck der Tour und ihrer Anforderungen

Viel Spass
Geraldo, Calheta do S. Miguel, Insel Santiago

Markus~sukraM
29.07.2005, 18:28
:o sieht ja heftigst aus, mal was anderes als die altbekannten Alpen.
Prima Fotos, macht auf jeden fall neugierig.

Gruß Markus

Geraldo
29.07.2005, 19:14
Danke, gute Software holt auch bei unerfahrenen Menschen sowie einfachen Digicams doch etliches aus den Bildern raus.

Zur Neugier:
Die Kapverden sind im Gegensatz zu den Alpen nicht zum klettern geeignet, da alle Inseln aus porösen Vulkangestein bestehen. 'Gewachsener Fels' ist nur gelegentlich als Einsprengsel zu finden.

Auf >unserer Insel Santiago weisen meist die Trampelpfade der Kapverdianer den Weg. Ebenso auf Fogo. Und der Insel Antao sind es dann oft die alten mit Stein gepflasterten Maultierpfade.

Oben auf der Bordeira in 2-2.700 m Höhe, am Steilhang zur Caldeira hats aber nicht mal mehr Ziegenpfade. Auf dieser Seite der Insel ist es eh alles ab 1.800m Höhe Parque Natural de Fogo mit eingeschränkter Bewirtschaftung und einiges an endemischen Pflanzen.

boehm22
29.07.2005, 20:02
Hi Geraldo,

nun schreib doch bitte noch etwas mehr über die Tour hier in Dein Posting.
Nicht jeder hat Lust immer gleich auf eine andere Seite zu klicken.

Vielen Dank.

Geraldo
29.07.2005, 22:19
Hallo Rosi
Ich wills versuchen:
Die Insel Fogo wird dominiert vom Pico do Fogo (2.892m), der sich als klassich geformter konischer Vulkankegel aus der Ebene von Cha de Caldeira (1.600-1.700m) erhebt. Dieser Boden der Caldeira ist ein Einsturzkrater von ca. 10 Kilometer Durchmesser, der während verschiedener Ausbrüche mit Lava und Asche gefüllt wurde. In einem Halbkreis von ca. 210 Grad ragt die Rückwand dieses alten Kraters bis zu einer Höhe von 2.692m (Atalaia) steilklippenartig hoch.

Wirklich sehr beindruckend an Cha de Caldeira ist die Schwärze des Vulkans und der Lavaasche, die weite Teile des Kraterbodens bedeckt. Im Kontrast dazu stehen die Menschen, die hier in 2 benachbarten Dörfern u.a. vom Weinanbau leben. Das kann ich nicht beschreiben, das muss man erlebt haben!

Bei der Tour Auf Der Bordeira bewegt man sich 2 Tage über diesem Szeneario. Diese Vogelperspektie vermittelt äusserst eindrückliche Bilder unter anderem von der Einkreisung der Menschen durch die Lava. Dies wurde durch erste Kommentare in anderen (Kapverden-) Foren bestätigt.

Cha das Caldeiras und der Aufstieg zum Gipfel des Pico do Fogo: aus diesem Grund kommen faktisch alle Urlauber auf die Insel Fogo.
Die Tour auf der Bordeira ist vollkommen neu: Bisher war noch kein Urlauber diese Ein- und Ausblicke erlebt. Und sie wird auch in Zukunft dem erfahrenen, austrainierten Bergwanderer mit Klettererfahrung vorbehalten bleiben.

Aber:Ein paar Bilder sagen meist mehr als tausend Worte.
http://www.kap-verden.ch/fogo/bordeira/fogo_bordeira.gif (http://www.kap-verden.ch/fogo/f06.html)

danielf
19.06.2012, 21:29
Mal schieben...das große Urlaubsziel dieses Jahres sind die Kapverden, jetzt hab ich hier ein paar Berichte gefunden aber das kann in laufe der Jahre doch nicht alles gewesen sein? Oder doch? vielleich hat noch irgendwer ein paar gute Tipps für uns. Fogo, Santiago, Majo sind die Hauptstützpunkte, Sal müssen wir übel oder wohl mitnehmen, alleine schon wegen denn Flughafen....

berniehh
21.06.2012, 19:13
Unsere zweiseitige Photogalerie ==>> Bergtour Bordeira (http://www.kap-verden.ch/fogo/f06.html) zeigt einzgartige Bilder von Fogo und vermittelt hoffentlich einen Eindruck der Tour und ihrer Anforderungen

bei mir funktioniert der Link nicht:(

_Matthias_
21.06.2012, 20:26
bei mir funktioniert der Link nicht:(

Der ist auch 7 Jahre alt.

Julia
24.06.2012, 16:38
Der ist auch 7 Jahre alt.
Genau deshalb wird eigentlich verlangt, dass man komplette Berichte hier reinstellt und nicht nur verlinkt. Finde ich auch viel besser.

herbert123
10.07.2012, 13:10
Sieben Jahre sind ja wohl im Internetzeitalter eine halbe Ewigkeit. Ich finde auch, dass das mit der Verlinkerei einfach nicht geht. Man sollte Nutzer vielleicht abmahnen wenn sie hier nur verlinken. Ist ja klar, dass das irgendwann tote Links sind.