PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Skelettiertes Messer ähnlich Enzo Trapper



ApoC
07.04.2016, 09:36
Nachdem ich mir an ein Enzo Necker einen sehr schönen Griff gebastelt habe möchte ich mir noch ein größeres Messer "bauen".

Ich suche also nach einem skelettierten Messer wo ich mir dann selber einen Griff bauen kann. Das Enzo Trapper in 95 mm und Flachschliff wäre eigentlich perfekt allerdings möchte ich eigentlich gerne ab Werk eine kleine Kerbe am Griff haben die das Nachschleifen erleichtert - weiss leider nicht wie man die nennt. Das EsKaBar wäre eine Option. Das habe ich in der gepulverten Version und gab es auch mal aus rostfreiem Stahl ist aber aktuell mit knapp 100 € schon recht teuer. Hat einer eine Idee? Hätte das Trapper doch nur die Kerbe...

Achja: Hier ein Foto von meinem Necker.

https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/500/medium/necker.jpg

derMac
07.04.2016, 09:55
Wenn du die handwerklichen Fähigkeiten besitzt, so einen schönen Griff zu bauen, sollte es auch überhaupt kein Problem zu sein, so eine Schleifkerbe mit einer Diamantfeile selbst anzubringen. Eine selbstgeschliffene Kerbe hat gegenüber einer ab Werk angebrachten eigentlich keine Nachteile wenn du den Stahl nicht stark erhitzt (was mit einer Feile und gemächlichem Feilen eher nicht passiert).

Mac

TanteElfriede
07.04.2016, 10:30
..es gibt auch Rohlinge zu kaufen...

z.B. hier (eher teuer) https://www.dictum.com/de/search?sSearch=klingenrohlinge
oder hier (mittlere Preislage) http://www.nordisches-handwerk.de/shop/stahl_rohlinge_rohlinge_rostfreirosttraege,rid,31,produktliste.html
usw.... http://www.zubels-shop.com/Klingenrohling-Boehler
http://www.jagdmesser-taschenmesser.com/tag/klingenrohling/
...

...oder bei ebay suchen, da oft auch sehr günstig...

ApoC
07.04.2016, 11:41
An einen Rohling traue ich mich noch nicht ran. Im Zweifelsfall schleife ich die Kerbe wirklich selber rein. Habe ich bei einem Mora auch schonmal gemacht. Finde die beim EsKaBar aber schöner ;) .

TanteElfriede
07.04.2016, 11:44
An einen Rohling traue ich mich noch nicht ran.
Darf ich neugierig sein.. warum?

Ich meine der ist komplett fertig, Du musst da nur die Griffschalen ranfummeln. Wenn Du eh schon einen Griff machen kannst, dann sollte das kein Thema sein...

ApoC
07.04.2016, 12:10
Aber da ist doch noch garkein Schliff drauf, oder? Ich habe zwar Schleifstein usw. und bekomme quasi jedes Messer scharf aber wenn garkein Schliff drauf ist wirds schwierig.

Buck Mod.93
07.04.2016, 14:05
Aber da ist doch noch garkein Schliff drauf, oder? Ich habe zwar Schleifstein usw. und bekomme quasi jedes Messer scharf aber wenn garkein Schliff drauf ist wirds schwierig.

Sowas zum Beispiel. (http://www.knivesandtools.de/de/pt/-fallkniven-f1-lose-klinge.htm)

TanteElfriede
07.04.2016, 14:20
Sowas zum Beispiel. (http://www.knivesandtools.de/de/pt/-fallkniven-f1-lose-klinge.htm)
... nicht mehr verfügbar sagt die Seite...

...zum schliff: mit einem Tool ähnlich dem Lansky (oder halt dem Lansky) kannst Du auch prima einen neuen Schliff anbringen.. wenn Dich Messer faszinieren kommste da eh irgendwann hin Deine Fertig- und Möglichkeiten zu erweitern.

ApoC
07.04.2016, 18:08
Das Fällkniven ist natürlich toll aber wie schon geschrieben nicht mehr verfügbar aber war wahrscheinlich auch ähnlich teurer oder teurer als das EsKaBar.

Ich selber habe keinen Lansky mein Vater aber ;) . Ich mache das alles frei Hand mit einem Stein. Aber mit dem Lansky einen ganzen Rohling in die Form schleifen? Das macht man doch sonst bestimmt mit etwas anderem, oder?

chinook
07.04.2016, 18:55
Das macht man vor allem nicht bei bereits gehärteten Klingen.


-chinoook