PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Primus Micron Laterne flackert



hollowmark
11.07.2005, 15:53
Hallo,

kleine Frage zu oben genannter Gaslaterne: Ist das normal das diese flackert? Nicht gravierend doll aber schon deutliche Helligkeitsunterschiede, bei konstantem Gas.
Hab sie erst seit letztem Wochenende und keine Erfahrung mit Gaslampen. Die benutzte Kartusche ist fast neu.
Danke für Antworten

chrysostomos
11.07.2005, 16:17
Salve hollowmark

Gegenfragen:
- richtiges "Flackern"?
- bei Vollgas oder im "Leerlauf"?
- Glühstrumpf ordnungsgemäss vorbereitet?


Meine flackert nicht, sondern liefert ein recht konstantes Licht.

Grüsse aus dem Süden, Marc

Thorsten
11.07.2005, 17:42
Könnte evtl. daran liegen, daß die Kartusche nicht fest genug aufgeschraubt ist.

Habe auch eine Pimus Laterne, bei welcher ich die Kartusche schon fast unnormal fest `ranknallen muss.

hollowmark
11.07.2005, 19:00
Danke für die Antworten erstmal.
Also das Flackern tritt hauptsächlich bei unterer bis halber Leistung auf. Bei Vollgas eigentlich nicht.
Das mit den Kartuschen festdraufschrauben kenne ich von meinem Primus Einsatz für den Trangia-Kocher, hab dadraufgeachtet.
Stärke des Flackern ist nicht von total hell zu total dunkel aber deutlich wahrnehmbare Helligkeitsunterschiede.
Den Glühstrumpf haben sie mir im Fachgeschäft installiert, sollte in Ordnung sein. Da ist auch keinem das Flackern aufgefallen. War wohl auch zu hell. Wurde nur getestet, ob sie denn überhaupt geht.

Atron
11.07.2005, 20:50
Gerade im unteren Drittel des Regelbereichs ist etwas "woh-woh-woh-woh" unterschiedlicher Frequenz IMHO normal. Etwas Seitenwind dann im Einsatz läßt solcherlei scheinbare Unregelmäßigkeiten schnell verschwinden.

Gruß
Atron

hollowmark
11.07.2005, 21:19
Alles klar,
gehe dann mal davon aus, dass daqs so in Ordnung ist.
Danke an alle.

Grüße aus dem Norden