PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Öffentliche Verkehrsmittel Schlanders (IT, südliche Alpen)



markuman
26.08.2015, 17:46
Hat jemand Erfahrungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Italien (südliche Alpen). Um genauer zu sein, in Schlanders. Kommt man dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder weg? Um genauer zu sein Richtung Innsbruck.

Flachlandtiroler
26.08.2015, 17:50
https://www.sad.it/

Da steht auch die Vinschgau-Bahn drin und sie routen Dich sogar bis Innsbruck.
Wenn Du im oberen Vinschgau Quartier hast, fährst Du mit der Gästekarte innert der Region für Noppes!

Allgemein sind die Busse in Norditalien (noch 'ne andere Region: Aosta, SAVDA) nach meiner Erfahrung zuverlässig und ziemlich günstig.
Die Vinschgau-Bahn ist extrem touristisch, voller Fahrradfahrer...

Torres
26.08.2015, 18:04
Nein. Aber laut website fährt dort die Südtirolbahn. Die fährt auch nach Meran und von Meran aus fahren Züge nach Innsbruck, evtl. mit Umsteigen.

derSammy
26.08.2015, 18:04
Da wär ich entspannt...Schlanders bis Bozen sinds 40KM

Kein BUS in Sicht
> Daumen hoch

Keiner Stoppt
> TAXI

Ab Bozen is dann die Invrastruktur auf jeden Fall OK!

Flachlandtiroler
26.08.2015, 18:15
Da wär ich entspannt...Schlanders bis Bozen sinds 40KM

Kein BUS in Sicht
> Daumen hoch

Keiner Stoppt
> TAXI

Ab Bozen is dann die Invrastruktur auf jeden Fall OK!

Erstmal sind's 60km, zweitens Trampen in IT zumindest an den Autostradas Grauzone und drittens hat's gerade in BZ zwei Autobahnauffahrten, die jeweils ein gutes Stück außerhalb liegen.. ob die Mautstellen Dir das Autostoppen leichter oder schwerer machen sei dahingestellt.

Prinzipiell geht Autostop sicher einfacher via Reschen (Landstraße, wenig echte Verzweigungen) als via Bozen IMHO.

markuman
26.08.2015, 18:39
Das mit der Bahn hört sich machbar an. Danke!

Juno234
27.08.2015, 10:19
Mit der Vinschger Bahn ist es null Problem. Annähernd Stunden-Takt. Du musst in Meran umsteigen. In Bozen bekommst du die EC`s nach München über Innsbruck. Oder du nimmst den Regionalzug zum Brenner und steigst dort in die S-Bahn nach Innnsbruck um. Alles sehr zuverlässig. Ab und an mal ne Verspätung. Aber das kommt überall vor.