PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tips zum Schluchtensteig



Schlappschluri
22.05.2015, 08:39
Hallo miteinander,

wir werden Anfang Juni auf dem Schluchtensteig unterwegs sein.Hier ist sicherlich der ein oder anderen diesen Weg schon gegangen und ich wollte einfach fragen ob ihr nicht ein paar Tips für mich hättet.Dort kann man gut essen gehen oder den kleinen Umweg sollte man in Kauf nehmen für dies oder das ( Übernachtungsmöglichkeit,Geocache,Aussichtspunkt usw.)

Vielen Dank schonmal im vorraus.

Gruß
Marc

speckbaron1409
22.05.2015, 11:50
Hi ,

sieh dir mal die webside vom Schluchtensteig an ; es sind / waren einige Abschnitte wegen umgefallener Bäume (z.B. in den Fühlen ) gesperrt , es soll auch keine freien Umwege geben . Gut möglich , dass sie wieder "frei" sind , aber Obacht .

Echt geile Tour , sehr Abwechslungsreich , am Wochenende sind die Filetstückchen ( Wutachschlucht oder Schluchsee) sehr überlaufen :(, unter der Woche war ich ( fast ) alleine unterwegs :D ; plane , wenn möglich diese Abschnitte an Werktagen zu meistern , in BW sind jedoch Schulferien .

Inkunabula
22.05.2015, 11:55
Vor allem die Wutachschlucht war vor vier Wochen stellenweise noch stark durch Orkan Niklas eingeschränkt durch viele umgefallene Bäume, zum Teil über 50m-100m hinweg.
Vorsicht gilt beim Übernachten in der Wutachschlucht: striktes Campingverbot im gesamten Gebiet!
Vor allem der Teil zwischen Blumberg und der Schattenmühle ist an schönen Tagen (z.T. sogar utner der Woche) SEHR gut besucht. Mitunter auch von Leuten die für die Wege absolut nicht ausgerüstet sind und dementsprechend Staus verursachen.
Ansonsten ist die Strecke sehr zu empfehlen.

Fleit
22.05.2015, 15:29
Wie sieht es denn mit Übernachten aus, bisher habe ich nur Informationen zu Gasthäusern und Campingplätzen gefunden. Campingplatz wär ja noch ok, aber da gibts ja nur den am Schluchsee (oder? aufjedenfall nicht die ganze Strecke). Ich hab ein paar Schutzhütten gefunden, aber wollte mal fragen wie es allgemein ausschaut. Mein Plan war bisher von Wehr nach Blumberg zu laufen. Da käme dann noch eine weitere Frage auf, wie komme ich zurück nach Wehr? (Würde mein Auto da abstellen) Ich hab zwar Infos über Busse gefunden aber die fahren immer von Etappenanfang zu Etappenende und wenn ich das richtig gesehen hab sind es mehrere Linien und mehrmals umsteigen von Blumberg nach Wehr ist auch schon eine zeitfressende Angelegenheit.

Gruß Jan

codenascher
22.05.2015, 17:43
Zu den Geocaches:

Es gibt einen T5 Multi der den gesamten Weg weilt. Weiß gar nicht mehr, 40-50 Stationen an denen du Bilder Koordinaten zuordnen musst fürs FINAL. Tolle Idee, leider habe ich einige Stationen nicht gefunden und somit wars das mit meinem T5....
Der Rest sind halt 08/15 Tradis (Stand 2012).

Schlappschluri
25.05.2015, 08:24
Hallo

Vielen Dank schonmal,wir reisen am Wochenende an und laufen den größeren Teil während der Woche.Hoffe es ist dann etwas ruhiger.Seit gestern sind alle Strecken wieder komplett machbar.;-)
Wir möchten am ersten Tag nicht unbedingt soooviele KM laufen gibts ein schönes Plätzchen auf dem Weg von Wehr nach Blumberg??

Gruß

laber
25.05.2015, 10:37
Wir haben damals in der Hütte auf dem Buchberg geschlafen.
War frisch, aber der Sonnenuntergang hat sich gelohnt.
Viel Spaß euch!

Inkunabula
26.05.2015, 11:22
In der Wutachschlucht sei die Schurhammerhütte als Schlafplatz genannt.
Auch auf einigen Grillplätzen hätte ich wenig Bedenken was Biwakieren anbelangt.
Die Buchberghütte ist uns auf unserem Weg (Querweg Freiburg-Konstanz) auch ins Auge gefallen, leider Mittags um 12. Dort oben hat man allerdings mit kräftigem Wind zu rechnen.

Bluebalu
26.05.2015, 11:44
Hm, soweit ich mich erinnern kann ist die Wutachschlucht Naturschutzgebiet und an der genannten Schurhammerhütte gabs ein grosses Schild, damit auch alles drauf passt was verboten ist.
Unter anderem Zelten/Uebernachten........

Monika
26.05.2015, 13:13
Vor 2 Wochen war alles in der Wutachschlucht zwischen Lochmühle und Blumberg komplett problemlos begehbar.
Monika

Inkunabula
29.05.2015, 09:47
Ich würde auch vermeiden wollen vor der Schurhammerhütte ein zelt aufzustellen. (Aus den oben genannten Gründen)
Jedoch verfügt die Hütte über eine überdachte Veranda, auf der man schlafen können sollte. Kochen ist an der offiziellen feuerstelle möglich. An der Wutach gibt es einen Anglereinstiegspunkt der auch zum Waschen genutzt werden kann.
Auf unserer Tour ahben wir ejdoch dort nicht übernachtet sondern nur gerastet.
Zum Übernachten sind wir jeweils außerhalb des NSG auf Wiesen gegangen, welche im April noch weitgehend vegetationslos waren.

Schlappschluri
29.05.2015, 15:08
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten,packe jetzt noch den Rucksack und morgen gehts dann endlich los.
Wenn ich zurück bin erstatte ich Bericht wo wir übernachtet haben;-)

Gruß
Marc

Schlappschluri
08.06.2015, 20:48
https://www.outdoorseiten.net/fotos/bulkupload.php?ppaction=addphotos&do=preview&photopath=25531&upuser=&notify=&rating=yes&comments=yes&defcat=500&deftitle=&defdesc=&defdesc=&defkeywords=&numprocess=10&processall=no&dthumbs=&mature=0

Vielen Dank nochmal war eine tolle Tour,die erste Nacht haben wir in der Bielwasserhütte verbracht.Ein gutes Stück vor der Buchberghütte.

Gruß
Marc

uli.g.
15.06.2015, 08:25
http://www.badische-zeitung.de/entwarnung-in-der-wutachschlucht-rettungskraefte-finden-keine-wanderer

uli.g.
09.03.2017, 20:48
btw.: im Moment ist da echt Party!

http://www.badische-zeitung.de/bonndorf/handyaufnahmen-zeigen-erdrutsch-in-der-wutachschlucht--134371128.html

mrburnes99
11.06.2018, 10:28
Ich klinke mich wegen besserer Übersicht mal mit ein.

Kann mir jemand eine Adresse im Netz nennen, wo ich den Wanderpass erwerben kann? Ich habe zwar alles mögliche auf der Webseite des Steigs gefunden, aber keine Bezugsadresse. Wäre doch schön, ein paar Sachen vor Ankunft in den Händen zu halten. Das steigert die Vorfreude ;)

Gruß und Glück auf!
Thomas