PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Via Alpina Grindelwald -> Lauterbrunnen?



nimrodxx
05.05.2015, 09:18
Moin,

am 23./24. Mai bin ich bei ein paar Freunden in Thun, eigentlich würden wir gerne die Via Alpina Etappe von Grindelwald nach Lauterbrunnen gehen. Wie ambitioniert ist denn dieser Plan für drei Leute mit wenig alpiner Erfahrung um die Jahreszeit?

Wenn jemand eine interessante Alternative in der Region hat, die möglicher besser Planbar ist, wären Vorschläge auch willkommen...

Flachlandtiroler
05.05.2015, 10:18
eigentlich würden wir gerne die Via Alpina Etappe von Grindelwald nach Lauterbrunnen gehen. Wie ambitioniert ist denn dieser Plan für drei Leute mit wenig alpiner Erfahrung um die Jahreszeit?
Überhaupt nicht ambitioniert... Wanderweg neben der Zahnradbahn her über die kleine Scheidegg --> sollte da irgendwo tatsächlich noch Restschnee liegen, kann man zur nächsten Haltestelle die Bahn nehmen... :-?


Wenn jemand eine interessante Alternative in der Region hat, die möglicher besser Planbar ist, wären Vorschläge auch willkommen...
Irgendeine Runde Große Scheidegg --> First
Grindelwald ist halt insgesamt recht rummelig, wenn auch vielleicht nicht so sehr im Mai.
Andere Optionen:
- zu Fuß ins Gasteretal
- auf den Gemmipaß, ggf. runter nach Leukerbad in die Therme und untenrum zurück

Wieiviel Tage habt ihr denn, Pfingstsamstag und -sonntag?

nimrodxx
05.05.2015, 10:39
Überhaupt nicht ambitioniert... Wanderweg neben der Zahnradbahn her über die kleine Scheidegg --> sollte da irgendwo tatsächlich noch Restschnee liegen, kann man zur nächsten Haltestelle die Bahn nehmen... :-?

Hört sich für uns aktuell eigentlich Perfekt an, danke für die Einschätzung.



Wieiviel Tage habt ihr denn, Pfingstsamstag und -sonntag?

Ja, Montag ist ausschlafen und leider schon wieder Rückreise geplant. Wird dieses mal aus sozialen Gründen aber auch nur eine Tagestour an einem der beiden Tage werden...

moeTi
05.05.2015, 11:58
Wenn jemand eine interessante Alternative in der Region hat, die möglicher besser Planbar ist, wären Vorschläge auch willkommen...

- Eiger-Trail
- Wandergebiet zwischen Gr. Scheidegg und First

Ich war letztes Jahr dort und hab zwei Berichte geschrieben:
http://www.outdoorlogbuch.de/tag/grindelwald/

Vermutlich ist hinterm Schwarzhorn zu der Jahreszeit noch zu viel Schnee, aber vorne rum gibts einen Panoramaweg vom First zur Großen Scheidegg, von da vielleicht wieder zu Fuß nach Grindelwald.
Eiger-Trail lässt sich auch mit dem Panoramaweg vom Männlichen verbinden, dann hat man halt viel Abstieg.

nimrodxx
05.05.2015, 13:21
Überhaupt nicht ambitioniert... Wanderweg neben der Zahnradbahn her über die kleine Scheidegg --> sollte da irgendwo tatsächlich noch Restschnee liegen[...]

Laut dieser Seite sind die meisten Wege aktuell noch alle gesperrt.

http://www.grindelwald.com/index-de.php?frameset=18&situation=8

Hast du Erfahrung, wie akkurat diese Empfehlungen einzuschätzen sind (und die Chancen, das es sich in den nächsten drei Wochen ändert)?

Flachlandtiroler
05.05.2015, 13:42
Erstmal gehen ja noch drei Wochen Schneeschmelze ins Land.

Zweitens würde ich die Rest-Schneegrenze derzeit (http://grindelwaldbus.roundshot.com/) selbst auf den Schattenhängen (Alpiglen... Kl.Scheidegg) bei vielleicht 1800m...2000m verorten.

Drittens ist die Bahnstrecke immer geräumt.