PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsackangebot Outdoor Service Team



gi
18.06.2005, 19:49
Hi ihrs,

ich habe mir ein paar Threads über Annabelle Daunen und das Outdoor-Service-Team durchgelesen, und mir dann von denen ein Angebot machen lassen.

Schlafsack ges. Länge 235cm
Schulterbreite 83
Fusbreite 55
daunengefüllte RV-Abdeckung
Seitenkammertrennung VT und RT
Kapuze in Futtergewebe gearbeitet
Knöchellanger RV

250,- € OHNE DAUNE

Beim Material kann ich wählen zwischen Endurance/Microlight, Endurance/P4 und Pertex-Quantum (20 € Aufpreis)

Wieviel Daune meint ihr dass ich für einen Schlafsack der bis ca. -10° (Komfort Mann, der noch nie friert) brauche? Welchen cuin Wert?

Ist das Angebot zu teuer? (Oder gäbe es vergleichbare Schlafsäcke die günstiger wären?) Was denkt ihr über die Verarbeitungsqualität des OST?

Danke 8)
-- gi

Schoolmann
19.06.2005, 16:26
ich habe gerade meinen Exped Woodpecker beim Outdoorserviceteam waschen und füllen lassen, der hat jetzt ca. 750g Daunen und soll laut Frau Prasse bis -10 bis -12 C gehen. Die haben übrigens einen super Service und ser schnelle Bearbeitungszeiten. Daune ist bei mir 650 cuin und 90/10er.


Gruß Stefan
100g 90/10er kosten 12,50€

Corton
19.06.2005, 19:00
Mann, der noch nie friert
Hallo "Mann, der noch nie friert" - hier "Der mit dem Wolf tanzt"! 8)


Schlafsack ges. Länge 235cm
Hä?


Fusbreite 55
:o


Schulterbreite 83
:o :o

Ähem... lass mich raten: Du hattest einen unerwarteten post-pubertären Wachstumsschub, bist inzwischen 2,05m groß und wiegst zwischen 130 und 150kg? Dann passt der Schlafsack! :bg:

Ernsthaft: Was willst Du mit dem Ding, wie groß bist Du und wie groß ist Dein Oberkörperumfang auf Brusthöhe (mit am Körper anliegenden Armen)?

Corton

gi
19.06.2005, 19:58
Du hattest einen unerwarteten post-pubertären Wachstumsschub
prä-pubertären! :bg:

Ähem, ich hab' die Maße meines Diadem (der mir sehr gut passt) von irgendeiner Website genommen. :roll:

Aber die Maße stimmen. Umfang meinte der Mann, der noch nicht friert natürlich! *Evtuell* hab ich das auch gegenüber Frau Prasse falsch ausgedrückt und deshalb ist dat Teil so teuer... :lol:

Corton
19.06.2005, 22:56
Ähem, ich hab' die Maße meines Diadem (der mir sehr gut passt) von irgendeiner Website genommen. :roll:
Füllkraft-Thread? :roll:


Aber die Maße stimmen.
:roll:


Umfang meinte der Mann
83cm Umfang im Brustbereich? :bg: Sagtest Du nicht, der WM Apache sei Dir zu eng? Der hat in Gr. L 152cm Umfang. :wink: Ich hab den Apache, large an der breitesten Stelle übrigens mit 68,5cm gemessen.

Beim Salewa Diadem 600 hat Boune vor kurzem ausführlich Maß genommen (--> Füllkraft-Thread). An der weitesten Stelle im Brustbereich ist er 73cm und im Fußbereich ist er im Bereich der vorletzten Kammer 43cm breit. Der geräumige Bruder des WM Apache ist der WM Badger, der in Gr. L statt 152cm einen Außenumfang (Brust) von 170cm hat, der Diadem 600 liegt irgendwo mittendrin.


Wieviel Daune meint ihr dass ich für einen Schlafsack der bis ca. -10° (Komfort Mann, der noch nie friert) brauche? Welchen cuin Wert?
Einfach zu beantworten, da sowohl Apache als auch Badger ein (IMHO konservatives) -10°C Rating haben: Etwa 590g allerhöchster WM-Qualität (!) beim Schnitt des Apache und etwa 770g beim Schnitt des Badger - beides für Gr. large. Bei Durchschnittsware sind etwa 40% mehr angesagt. Solltest Du ein richtiger Hitzkopf sein, würd ich an Deiner Stelle noch mal etwa 10% bei den Mengenangaben abziehen.


Ist das Angebot zu teuer?
Bei den von Dir übermittelten Maßen wohl nicht. :bg: Wenn Du jetzt noch etwa 700g Valandre Daune kaufst, kommen wohl (je nach aktuellen Preis) noch etwa 100 EUR dazu. Insgesamt bist Du dann vom Preis eines WM Badger nicht mehr so wahnsinnig weit entfernt.

alaskawolf1980
28.06.2005, 17:12
gibts da auch einen Link zu diesem ominösen Outdoor-Service -Team?

Ewald
28.06.2005, 17:37
Kennt fast jeder:
Fr.Prasse und Fr.Stecher (www.outdoor-service.com)

Ewald