PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlafsack oder Penntüte



Klondiker
30.08.2002, 12:27
howdy,
ich bin auf der suche nach einem guten schlafsack.
kunstfaser sollte es sein da ich viel kanutouren unternehme und die dinger auch mal nass werden.
der temperaturbereich sollte bis -5 (echten -5)grad gehen.
die herstellerangaben kann man getrost vergessen die erfahrung hab ich jedenfalls gemacht.
kann mir jemand einen guten empfehlen der auch hält was er verspricht.
vielen dank

Becks
30.08.2002, 12:43
Ide:

TNF Cat Meow, bis -7°C KuFa.

Schickes Teil, hab darin mal ein paar Nächte geschlafen und mag den Schlafsack, da er ziemlich kompakt ist und nicht so viel wiegt.

Alex

Kater
30.08.2002, 13:48
Spontan fallen mir folgende ein:

Ajungilak - Kompakt
TNF - Cat´s Meow
VauDe - Extrem Compact 225

alle mit KuFa.

Canyoncrawler
31.08.2002, 13:45
Ich habe den Ajungilak Igloo (3-Jahreszeites-Modell, bis 180 cm Körperlänge) und finde diesen ganz o.K. Das Nachfolgemodel (den "New Igloo") finde ich nicht so toll, da er einen doppelten Reißverschluss zur Volumenerweiterung hat. Ich würde daher lieber auf den Ajungilak Kompakt zurückgreifen, den es auch als 3-Jahreszeiten-Modell, sowie in Winter- und Sommerausführung gibt. Körperlänge wahlweise bis 180 und bis 195 cm. In den Tests in den verschiedenen Outdoor-Medien konnte Ajungilak immer überzeugen.

MaMa
02.09.2002, 07:32
Tach,

Yeti Ätna!! 1100 g Polarguard, 3 Größen und bei www.outdoorshop.de (glaub ich) grad im Sonderangebot für ca. 140.-€ (sonst 220.-€). Damit packst du locker -5Grad, auch wenn du feucht und durchgefroren bist, sonst können es mal auch -10 sein...

alaskawolf1980
02.09.2002, 15:54
Also wenn es dir nicht so auf das Aussehen des Schlafsackes ankommt, dann nimm den Yeti Ätna von dem mein VOrgänger erzählt hat. Yeti ist wirklich nicht zu schlagen.

Ansonsten rate ich dir zum Cats Meow. Sieht gut aus und hat ne schöne bequeme Kapuze.

Bei Ajungilak könntest du immer die Kodel ins Gesicht bekommen, die an der Kapuze ist.
Ich selber habe den Ajungilak Tyin. Ist erst wenige Wochen alt und daher kann cih dir keine Praxiserfahrungen geben. Habe ihn wegen Temperaturbereich, Robustheit und dem grünen Aussehen genommen. Man liegt sehr gut darin und hat ordentlich Platz.

zum Thema "Schlafsack könnte auch mal nass werden"

Mein alter Northland Indian CP welcher ca. 10 Jahre alt sein wird (hab schon vergessen wann das mal war als ich den gekauft habe) hatte cih im YUkon Territorium auf ner Kanutour 1999 mit. Der ist dann ins Wasser gekommen und war kliltschnass. Da habe ich den einfach am Lagerfeuer auf nem Baumstamm gelegt und der war innerhalb von 2 Stunden absolut trocken und wieder kuschlig warm. Soviel zum Thema Kunstfaserschlafsack....der Northland hat noch das alte Hollofill drin. Und nach der Geschichte soll mal irgend ein Daunenfreund was gegen Kunstfaser sagen. Ist wirklich toll!!

Grüße
alaskawolf1980 (Christian)

MaMa
02.09.2002, 16:06
Also wenn es dir nicht so auf das Aussehen des Schlafsackes ankommt, dann nimm den Yeti Ätna von dem mein VOrgänger erzählt hat. Yeti ist wirklich nicht zu schlagen. .

------> Black is Beautiful !!! 8) Sonst hast du natürlich recht. Und rein optisch ist so´n grüner Tyin ja auch recht schnuckelig...*g*.
Zu dem Preis kriegste wohl aber wirklich keinen besseren KuFa-Sack!

alaskawolf1980
02.09.2002, 22:00
Mmmhhh ich meinte allgemein, daß mir die Yeti Schlafsäcke nicht sehr schön erschinen. DIe sehen so langweilig aus. Die sind zwar absolut Spitze aber sehen eben nach meinem Geschmack zu urteilen scheisse aus.
Aber es gibt sicherlich viele die das schlichte schwarz auch OK finden. Biste in der NAcht absolut getarnt....

MaMa
03.09.2002, 08:34
Genau !!! und nen schwarzen Schlafsack findet man wirklich schwer im dunklen Rucksack.......so ein Scheiß :bg: :bg: :bg:

Jan
03.09.2002, 09:22
Also ich habe den Kompakt von Ajungilak, der geht nach meinem Wissen bis -7°C. Im Sommer fand ich ihn jedoch eindeutig zu warm!! Ist eher ein Schlafsack für Frühjahr, Herbst und milde Winter! ANsonsten bin ich aber super zufrieden damit.

Jens
03.09.2002, 22:27
Ich habe einen Black Kazoo von TNF. Schwarz ist genial! Morgens aufstehen, Schlafsack 5 Minuten in die Sonne hängen und das Ding ist knüppelheiß und knochentrocken!
Ist praktisch!

Jens