PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aktuelle Lage: Schwarzwald



Philipp
23.01.2015, 08:51
So, ich mache auch mal eine Anfrage zur aktuellen Lage in einem unserer Landesteile auf...:roll:

Wie sieht's denn zur Zeit im Nordschwarzwald in Sachen Schnee aus? Wir überlegen etwas langlaufen zu gehen, geplant ist die Ecke bei Bad Herrenalb/Dobel. Eigentlich müßte der Schnee des Jahreswechsels komplett verschwunden sein, im Netz liest man aber noch von (Altschnee).
Hat jemand Einblicke und kann einen Hinweis abgeben?

Danke und Gruß, Philipp

uli.g.
23.01.2015, 08:56
Nordschwarzwald ziemlich mau! http://www.schwarzwald-tourismus.info/Schneebericht-fuer-Schwarzwaldorte

birkenhain
23.01.2015, 09:05
Hi,

bin Nichtwintersportler, daher nur begrenzt Ahnung. Dobel könnte knapp werden, selbst nach heute nacht.
Hat aber ne Webcam: http://www.dobel.de/gaeste/webcam/
Weiter oben, aber immer noch Nordschwarzwald: http://www.mehliskopf.de/ und http://www.kniebis.de/html/webcams.html
Ich hoffe, das hilft.

Philipp
23.01.2015, 09:26
Vielen Dank! Das hilft mir schon mal weiter - oder eher nicht aufgrund der schlechten Verhältnisse :(.
Jeg har nok kommet til feil klode.

tjelrik
23.01.2015, 09:45
Jetzt mal nicht rummotzen, komm halt zu uns - es sei denn du bist Schönwetterläufer, dann ist das nix für dich :baetsch:
bissl nach unten scrollen
http://www.notschrei-loipe.de/notschrei-webcam.html?PHPSESSID=f534a1eede499b5e16f70a6f215239ac

Philipp
23.01.2015, 10:05
Jetzt mal nicht rummotzen, komm halt zu uns - es sei denn du bist Schönwetterläufer, dann ist das nix für dich :baetsch:
bissl nach unten scrollen
http://www.notschrei-loipe.de/notschrei-webcam.html?PHPSESSID=f534a1eede499b5e16f70a6f215239ac

Is' ja gut...Notschreiloipe ist gut bekannt, den Nebel der Webcam hatten wir dort schon Ende Dezember, wahrscheinlich isser bis heute nicht verflogen. Süd-Schwarzwald ist gerade aber einfach etwas zu weit weg, daher meine Anfrage zum NSchwW.

Danke und Gruß, Philipp

kaltduscher
23.01.2015, 11:59
Berwacht Baden Baden dann auf Webcam da sind alle webcam auf einer Seite

Blahake
23.01.2015, 20:23
Gaiskopfspur am Seibelseckle ging heute wunderbar :D Wird auch sicher noch ein paar Tage halten.

Picola
23.01.2015, 21:47
http://www.kaltenbronn.de/

Hier sieht man auch ob die Loipen gespurt sind und die Schneehöhen..

Viel Spaß
ich muss ja dieses Jahr auf alles verzichten ;-)

Philipp
26.01.2015, 09:00
Gaiskopfspur am Seibelseckle ging heute wunderbar :D Wird auch sicher noch ein paar Tage halten.

Wir sind am Samstag die Zollhausloipe zwischen Seibelseckle und Kniebis gelaufen - ging ganz gut, aber noch weniger Schnee hätte es nicht sein dürfen. War auf alle Fälle schon, auch das Einkehren in der Zuflucht (schade, daß das keine JH mehr ist).

Gruß, Philipp

Philipp
09.02.2015, 09:34
Am Wochenende habe ich die Kinder in Dobel im NSchwW durch die Loipen gehetzt - am Samstag gab es Traumbedingungen, am Sonntag wieder leichter Schneefall und nur noch knapp unter Null, Schneehöhe ca. 50 cm.
Jetzt wird es leider wieder wärmer, aber ohne Regen dürfte der Schnee noch eine Weile halten - vielleicht bis zum nächsten Schneefall :-?.

Funner
09.02.2015, 09:57
Bin Samstag in Rottweil und habe ab 10 Uhr Zeit und ein Baden Württemberg in der Hand. Wo lohnt es sich denn hinzufahren um ein paar Stunden im Schnee wandern zu gehen? Spät Abends muss ich wieder in Stuttgart sein.

Wafer
10.02.2015, 08:08
Hei.

Bei Rottweil und Wandern klingelt bei mir der Alb-Nordrandweg (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/74189-DE-Auf-dem-Schw%C3%A4bische-Alb-Nordrandweg-HW1-von-Tuttlingen-nach-Osten?p=1196081&viewfull=1#post1196081)! Schnee scheint dir nichts aus zu machen. Ich bin den in Etappen schon fast komplett gelaufen. Allerdings nicht bei Schnee. Allerdings auch im Winter! Dann schau einfach mal rein.

Gruß Wafer

Funner
10.02.2015, 11:25
Hei. Bei Rottweil und Wandern klingelt bei mir der Alb-Nordrandweg (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/74189-DE-Auf-dem-Schw%C3%A4bische-Alb-Nordrandweg-HW1-von-Tuttlingen-nach-Osten?p=1196081&viewfull=1#post1196081)! Schnee scheint dir nichts aus zu machen. Ich bin den in Etappen schon fast komplett gelaufen. Allerdings nicht bei Schnee. Allerdings auch im Winter! Dann schau einfach mal rein. Gruß Wafer

Wird zeitlich wohl etwas eng, wir haben ja im besten Fall 8 Stunden Tageslicht übrig, müssen dann aber noch wieder nach Stuttgart. Da wir in Frittlingen sind könnte man von dort wohl am ehesten über Denkingen Richtung Tuttlingen laufen. Ist aber laut deinen Bilder wohl eher unspektakulär.

uli.g.
16.05.2015, 13:09
http://www.schluchtensteig.de/de/wege-management/index.php?id=78

uli.g.
12.07.2016, 08:23
...na super! Und wir wollen unseren bajuwarischen Schwabenfreunden in zwei Wochen die Schönheiten der Wutachschlucht zeigen! :roll:

http://www.outdooractive.com/mobile/de/wanderung/suedlicher-schwarzwald/umleitung-erdrutsch-am-kanadiersteg/106673046/

http://www.outdooractive.com/mobile/de/wanderung/suedlicher-schwarzwald/umleitung-erdrutsch-an-schattenmuehle/106918778/

Byrnisson
12.07.2016, 12:46
...na super! Und wir wollen unseren bajuwarischen Schwabenfreunden in zwei Wochen die Schönheiten der Wutachschlucht zeigen! :roll:

http://www.outdooractive.com/mobile/de/wanderung/suedlicher-schwarzwald/umleitung-erdrutsch-am-kanadiersteg/106673046/

http://www.outdooractive.com/mobile/de/wanderung/suedlicher-schwarzwald/umleitung-erdrutsch-an-schattenmuehle/106918778/

Und nach gestriger, telefonischer Nachfrage soll die Sperrung am Kanadiersteg voraussichtlich noch das ganze Jahr bestehen. Da hängen wohl nach einem Erdrutsch noch bis zu 100 m3 über dem Wanderweg. Die zusätzliche Wegstrecke sind aber maximal 3-4 km und nicht unbedingt langweilig.

uli.g.
12.07.2016, 21:14
Und nach gestriger, telefonischer Nachfrage soll die Sperrung am Kanadiersteg voraussichtlich noch das ganze Jahr bestehen. Da hängen wohl nach einem Erdrutsch noch bis zu 100 m3 über dem Wanderweg. Die zusätzliche Wegstrecke sind aber maximal 3-4 km und nicht unbedingt langweilig.

Hatt' ich schon befürchtet!

Aber dass es grad an der längsten (und einer sehr schönen!) Etappe zwischen Achdorf und Schattenmühle liegt, ist schon mistig....

Byrnisson
12.07.2016, 21:46
Ich hab auch noch vor, in nächster Zeit den Schluchtensteig zu laufen. Allerdings bin ich mit Zelt unterwegs und da bin ich ja flexibel. Ich war schon ne Weile nicht mehr in der Wutachschlucht. Aber die eingezeichnete Umleitung ist ja nicht der einzige Weg dort. Ich bin grade am überlegen, ob ich nicht am Sonntag mal an der Wutachmühle starte und ein, zwei Wege, die ich so im Kopf hab, auf Machbarkeit teste.

uli.g.
12.07.2016, 22:00
Ich hab auch noch vor, in nächster Zeit den Schluchtensteig zu laufen. Allerdings bin ich mit Zelt unterwegs und da bin ich ja flexibel. Ich war schon ne Weile nicht mehr in der Wutachschlucht. Aber die eingezeichnete Umleitung ist ja nicht der einzige Weg dort. Ich bin grade am überlegen, ob ich nicht am Sonntag mal an der Wutachmühle starte und ein, zwei Wege, die ich so im Kopf hab, auf Machbarkeit teste.

Ich beneide Dich! Ich bin mit männlichen und weiblichen Mädchen (hoffentlich liest hier niemand mit...:angst: ) "glamperwandering " unterwegs und zwischen Scheffellinde und Schattenmühle heißt es dann halt einfach: wandern! :grins:

Byrnisson
12.07.2016, 23:39
Ich beneide Dich! Ich bin mit männlichen und weiblichen Mädchen (hoffentlich liest hier niemand mit...:angst: ) "glamperwandering " unterwegs und zwischen Scheffellinde und Schattenmühle heißt es dann halt einfach: wandern! :grins:
:D:D:D Dafür hab ich in meinem Zelt zwei weiße, weibliche Fellnasen. Da ich auch eher gemütlich unterwegs bin, plane ich mal mit mindestens 7 Tagen. Da sind dann 3-4km mehr kein großes Problem. Falls ich es am Sonntag in die Gegend schaffe, geb ich hier mal Bescheid.

Byrnisson
23.07.2016, 11:41
Ich bin in den letzten Tagen mal von der Wutachmühle aus ein wenig in der Gegend rumgelaufen.
In meinen Augen ist die einzige Alternative zur offiziellen Umleitung der "hellrot" eingezeichnete Weg, der ca. 200m nach dem Kanadiersteg/Gauchachmündung links abzweigt und unterhalb von Oberburg/Neuenburg wieder auf die offizielle Umleitung trifft. Das spart ca. 1km. Somit würde ich die zusätzliche Wegstrecke durch die Umleitung auf 2 - 2,5 km und 100 - 150 Höhenmeter schätzen. Der Weg ist zwar noch teilweise schlammig gewesen, war aber gut gehbar. Die anderen Wege und Pfade die in der Karte, die oben von Uli.g. gepostet wurde, eingezeichnet sind, waren entweder nicht vorhanden oder total zugewuchert. Ich vermute diese Karte basiert auf den alten Topo-Karten der Landesvermessungsämter. Da sind die OSM-Karten deutlich aktueller.

Byrnisson
05.08.2016, 10:46
Bin wieder zurück vom Schluchtensteig.
Nun ist auch die etwas kürzere Umleitung ausgeschildert.

uli.g.
05.08.2016, 13:11
Schtömmt! ;-)

Wir waren Sonntag bis Dienstag von Weizen bis Lenzkirch; Bist Du am Montag auch im Convoi gewandert? Merke: Nicht am Schweizer Nationalfeiertag in die Wutachschlucht! ;-)

Byrnisson
05.08.2016, 20:14
Ich war am Samstag vom Grillplatz ehem. Dietfurt bis Lenzkirch unterwegs. Da war am meisten los. Es war aber noch auszuhalten. Den schmuddeligen Sonntag hab ich auf dem Campingplatz in Lenzkirch ausgesessen.:p
Am Freitag, von Blumberg bis Dietfurt, waren noch nicht so viele unterwegs. In der Wutachschlucht hab ich mir dann den Spaß gemacht und einigen, die mir entgegen kamen, gefragt, ob sie von der Umleitung wüssten. Die meisten wussten natürlich nix und als ich dann von 4km mehr und einem Aufstieg aus der Schlucht sprach, wurden ihre Augen deutlich größer.:o;-):D:D

Philipp
22.12.2017, 11:17
Hallo Schwarzwälder,

wie sieht's denn bei Euch momentan mit Schnee aus? Wetteronline zeigt erträgliche Schneehöhen, nur vermute ich, dass diese Tage große Verluste zu verkraften sind und Besserung der Lage ist auch nicht in Sicht.

Ich freue mich auf Eure Erfahrungen und Messungen - :-) vielen Dank!

nunatak
22.12.2017, 12:38
Ich war die letzten 3 WE mit meinem Kleinen mit Tourenski ab Unterstmatt unterwegs. Da hatte es durchweg super Bedingungen mit bis 1 m Schnee. Jetzt ist es wärmer geworden, den Webcams zufolge hat es aber immer noch genügend Schnee, und nach Weihnachten soll wieder neuer dazukommen

https://www.bergfex.de/seibelseckle/webcams/c6699/

uli.g.
22.12.2017, 12:44
im Moment pixxt es bis in höchste Lagen...

aber nach den Liftmeldungen siehts ganz gut aus ab 1000m.....

http://www.skiresort.de/schneeberichte-schneehoehen/schwarzwald/sortiert-nach/geoeffnete-lifte/

zymotic
22.12.2017, 21:20
Hallo,

ich komme gerade von der abendlichen Laufrunde zurück, es taut sehr stark. Schnee nur noch ab ca. 600. Sehr nass und matschig. Ab 1000m noch ordentliche Mengen ...

ApoC
23.12.2017, 17:09
Hallo,

ich komme gerade von der abendlichen Laufrunde zurück, es taut sehr stark. Schnee nur noch ab ca. 600. Sehr nass und matschig. Ab 1000m noch ordentliche Mengen ...

In welcher Ecke warst du unterwegs?

zymotic
23.12.2017, 17:26
... war im hinteren Renchtal.