PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Höhere Hütte (2500-3000) in den Nordalpen mit Lift/Bergbahn...



jeskodan
25.12.2014, 12:38
Hallo
suche für Schneeurlaub mit Kleinkind eine höhere Hütte (wollen mitte März noch a bissl schnee) wo wir mit Bahn hochkommen.
Möglichst nah an Karlsruhe dran, jemand eine Idee?

qwertzui
25.12.2014, 13:14
Für Schnee Mitte März musst Du normalerweise nicht so hoch rauf - aber so viel versprechend, wie dieser Winter bisher ist, kann man ja nie wissen.

Nähe Karlsruhe ?!, was für Dich "nah" ist, darfst Du Dir dann selber ausrechnen. Sehr schön und direkt mit dem Lift zu erreichen, ist die Rudolfshütte.

jeskodan
25.12.2014, 14:21
Nah ist alles bis 4h entfernung. höhe wäre deshalb nett weil ich im anschluss gerne noch a bissl was solo machen würde.

Rudolfshütte ist sehr nett (vorallem auch top kletterei dort), von uns aber deutlich weitert und wegen der fahrt über München meist mit Stau verbunden.

Flachlandtiroler
25.12.2014, 18:41
Wie geländegängig ist denn Dein Anhang? Muss es 'ne Bergstation sein, oder geht eine Stunde zu Fuß (gewalzter Wanderweg)? Für ein, zwei Nächte und spartanisch oder ganze Woche mit Hotelkomfort? Braucht es Skipisten?

Die zweite Frage wäre, was willst *Du* da oben noch machen -- irgendwelche Gipfel, Eis, Schneeschuh, Skitourengelände, ...


Zur Heidelberger (Arlberg -> Ischgl) kann man sich wohl quasi hinkarren lassen.
Schwarenbach über Kandersteg wär' 1h tippeln und bietet viel zu Fuß / Ski-LL / Touren, aber keine Piste.
Ne' Bekannte ist gerade oben auf der Crete du Midi im Wallis (mittlerweile auch nur noch wenige Zugminuten mehr als Bern...).
Lötschenalp wäre IMHO super, mußt Du aber auch erst durch den alten Lötschbergtunnel und dann hoch. Skigebiet, Wanderwege, sonnseitig; Höhe paßt und Ski-/Wander3000er hat es auch genügend.

Fjaellraev
25.12.2014, 19:33
Lötschenalp wäre IMHO super, mußt Du aber auch erst durch den alten Lötschbergtunnel und dann hoch. Skigebiet, Wanderwege, sonnseitig; Höhe paßt und Ski-/Wander3000er hat es auch genügend.

Wo ist denn die? ;-) Du meinst sicher die Lauchernalp im Lötschental...

Gruss
Henning

jeskodan
25.12.2014, 20:03
Schwerpunkt ist was für den kleinen Mann (3,5 jahre), schlitten fahren schnee rumtollen... Piste etc ist nicht nötig, geländegängigkeit ist aber halt nur bedingt gegeben, durch den nachwuchs (der soll spielen können und nicht wandern müssen:)

geplant ist nur 1 Übernachtung

jeskodan
25.12.2014, 20:09
Schwerpunkt ist was für den kleinen Mann (3,5 jahre), schlitten fahren schnee rumtollen... Piste etc ist nicht nötig, geländegängigkeit ist aber halt nur bedingt gegeben, durch den nachwuchs (der soll spielen können und nicht wandern müssen:)

geplant ist nur 1 Übernachtung

Flachlandtiroler
25.12.2014, 20:15
Schwerpunkt ist was für den kleinen Mann (3,5 jahre), schlitten fahren schnee rumtollen... Piste etc ist nicht nötig, geländegängigkeit ist aber halt nur bedingt gegeben, durch den nachwuchs (der soll spielen können und nicht wandern müssen:)

geplant ist nur 1 Übernachtung

Dann eher Schwarenbach IMHO. Die Stunde kann der Stöpsel laufen; zur Not auf dem Schlitten raufziehen, isser wenigstens müde dann :bg:
War da u.a. auch mal im Februar mit unserer 1,5jährigen oben, in der Kraxe allerdings. Und selbst im Mai hatte es auch noch genügend Weiss...

--

Danke @Henning, die Lauchernalp hatte ich auch gemeint -- vis-a-vis dem Bietschhorn :D
Wenn ihr kein Ski wollt, erspart Euch den Rummel da. Von der landschaftlichen Lage allerdings grandios...

Flachlandtiroler
25.12.2014, 20:34
Adelboden/Engstligenalp könnte auch noch passen

Wafer
26.12.2014, 00:17
Hallo.

Ich könnte mir unter der Beschreibung die Bielefelder Hütte vorstellen. Mit der Bahn gut erreichbar und wer Bedarf hat kann weiter hinauf.

Gruß Wafer

jeskodan
26.12.2014, 14:36
Danke
Adelboden, Schwarenbach und Bielefelder kommen mal in die engere Auswahl danke dann hab ich mal was zum genauer ansehen:)