PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme beim Importieren von Tracks (Skaneleden)



Prachttaucher
14.12.2014, 12:49
Hallo, bin gerade dabei Tracks von der offiziellen Skaneleden-Seite zu laden. Teilweise (http://de.skaneleden.se/der-weg/sl-3-as-asleden/1-astorp-haleback/) lassen sich diese nicht öffnen. Die Tracks liegen als gpx-file vor, ich benutze mapsource und basecamp.

Das merkwürdige : Die Probleme tauschen nur bei einigen der Tracks auf : "unbekannter Fehler beim Öffnen der Import-Datei". Liegt das an meinen Programmen/ der Vorgehensweise oder sind die Files wirklich beschädigt ? Würde es Sinn machen die Files in ein anderes Format zu wandeln ?

Nachtrag : In Google Earth läßt es sich offensichtlich öffnen. Wenn ich jetzt noch kapiere, wie man dort Tracks speichert....

Homer
14.12.2014, 12:54
scheint an den files zu liegen - grade mal getestet, funzt bei mir auch nich

Fjaellraev
14.12.2014, 19:37
Es liegt an den Files - oder je nach Sichtweise an Garmin.
Ich habe mir mal das von dir verlinkte File genommen und es in Merkaartor (OSM-Editor) geöffnet, was problemlos ging, und anschliessend wieder als GPX-File exportiert.
Danach habe ich beide Files in einem Texteditor verglichen, der Kopf mit den allgemeinen Infos wurde verändert.
Anschliessend habe ich versucht beide Files mit Mapsource zu öffnen, beim Originalfile kam ich auch nicht weiter, das mit Merkaartor exportierte File funktionierte problemlos.
Mit einem solchen Umweg klappt es also - Ich vermute Garmin erwartet in den Files mehr als was unbedingt an Infos nötig wäre.

Gruss
Henning

Prachttaucher
14.12.2014, 20:16
Danke schon mal ! An das Programm komme ich gerade nicht ran (Seite kann nicht angezeigt werden), werde das aber weiter versuchen. In Google Earth lassen sich die Files, die nicht funktionieren auch öffnen. Mir ist allerdings nicht klar wie ich dort die Tracks rausbekomme. Wenn ich einfach als kml-File speichere läßt sich dieses auch nicht öffnen.

Die Erklärung ist einleuchtend. Daß es nur einige der Files betrifft, läßt vielleicht darauf schließen, daß mehrere Autoren am Werk waren und nicht alle mit Garmin-Software arbeiten ?

Prachttaucher
14.12.2014, 20:23
:wohoo: Jetzt geht´s ! Habe mir den "GPX-Editor" besorgt. Wenn ich da öffne und wieder als gpx speichere, läßt sich das ganze in Mapsource öffnen.

Fjaellraev
14.12.2014, 20:24
Sehr gut, freut mich.

Gruss
Henning

cyclist
15.12.2014, 19:28
Hallo!
Eine andere Möglichkeit wäre gewesen, die gpx-Datei mit gpsies von einem Track zu einem Track zu konvertieren. Damit klappt es in vielen Fällen.