PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Felsklettern in der Fränkischen Schweiz mit Anfängern



AbenteuerSchule
03.12.2014, 22:54
Guten Tag!

Innerhalb eines erlebnispädagogischen Projekts wollen wir im kommenden Juni in der Fränkischen Schweiz mit einer Gruppe Jugendlicher (14/15 Jahre) klettern. Einige wenige sind schon durch eine Kletter-AG und deren Camps erfahren, der Großteil wird sich jedoch zum ersten Mal anseilen.

Nun meine Frage an Euch:

- Welche Felsen eignen sich eurer Meinung nach besonders gut für Anfänger?
- Welche Felsen bieten verschiedene Routen für Anfänger evtl. kombiniert mit einer Route für Fortgeschrittene?
- In welchen Gebieten/Ortschaften finden wir die Felsen?

Wir werden uns die Felsen selbstverständlich im Vorhinein selbst anschauen, ein Tipp von Ortskundigen ist jedoch in der Vorauswahl meist hilfreicher als so mancher Kletterführer...

Ich freue mich auf eure Antworten!

Flachlandtiroler
04.12.2014, 06:39
http://www.frankenjura.com/klettern/suche/felsen

opa
04.12.2014, 09:21
Guten Tag!

Innerhalb eines erlebnispädagogischen Projekts wollen wir im kommenden Juni in der Fränkischen Schweiz mit einer Gruppe Jugendlicher (14/15 Jahre) klettern. Einige wenige sind schon durch eine Kletter-AG und deren Camps erfahren, der Großteil wird sich jedoch zum ersten Mal anseilen.

Nun meine Frage an Euch:

- Welche Felsen eignen sich eurer Meinung nach besonders gut für Anfänger?
- Welche Felsen bieten verschiedene Routen für Anfänger evtl. kombiniert mit einer Route für Fortgeschrittene?
- In welchen Gebieten/Ortschaften finden wir die Felsen?

Wir werden uns die Felsen selbstverständlich im Vorhinein selbst anschauen, ein Tipp von Ortskundigen ist jedoch in der Vorauswahl meist hilfreicher als so mancher Kletterführer...

Ich freue mich auf eure Antworten!

kannst du es ein bißchen mehr eingrenzen? die fränkische ist ganz schön groß mit schätzungsweise wahrscheinlich irgendwas um die 1.000 bekletterbaren felsen und auch gebietstechnisch nicht ganz klein. wie schwer, wie hoch und ist anfängertaugliche absicherung notwendig, oder klettern die toprope? norden, süden, osten oder westen der fränkischen?

interessant wäre vielleicht auch noch die gruppengöße, und, ob ihr unter der woche oder am wochenende unterwegs seid. etliche der felsen, die sich für gruppen eignen, werden wochenends auch gerne von solchen geflutet. ärgerlicherweise sind das oft felsen, die auch gerne von kletternden familien besucht werden. ich gebe nur tipps, wenn du vorhetr kundtust, wo du hin willst - damit ich dann woanders hin kann.:cool: