PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : südliche Alpen im November?



deleted.
18.10.2014, 17:17
Hallo ihr!
Nun habe ich nach langer Zeit mal wieder eine Frage.
Für Anfang November suche ich für ca. 1 Woche (mehr Ferien gibt´s nicht..) eine angenehm machbare Wandertour in möglichst schöner/spektakulärer Landschaft, gerne (auch wenn es so gar nicht die Saison ist) in den Alpen - eine Überlegung war das Engadin in der südlichen Schweiz. Gibt es noch eine Chance, vernünftige Wege ohne Schneeschuhe gehen zu können, um z.B. die Winterräume in Hütten zu erreichen? Oder sollte man besser davon Abstand nehmen und gleich z.B. nach Andalusien?
Gibt es Vorschläge für Routen, Tips, etc.? Wir sind zwar nicht komplett unsportlich, aber auch nicht sonderlich trainiert.. ;) Ausrüstung ist für 'normales' Trecking in Form von Rucksäcken, Kochern, vernünftigen Schlafsäcken und im Zweifel auch gutem Zelt alles vorhanden. Erfahrung v.a. in Skandinavien im Sommer und Herbst. Um nicht zu viel schleppen zu müssen, war wie gesagt die Überlegung, jetzt möglichst Winterräume etc. zu nutzen.
Eine überlegte Gegend war z.B. im Bereich der Jenatsch-Hütte, der Es-cha, der Kesch und der Corschina-Hütte - war aber nur eine Idee.
Was meint ihr?
Bereits vielen Dank und viele Grüße!
Nils

rumpelstil
18.10.2014, 20:30
Ich bin immer Anfang November eine Woche im Engadin. Vom Wetter her kannst du da wirklich alles erleben: Klare winterliche Tage mit geschlossener Schneedecke bis ins Tal, goldener Herbst mit nächtlichem Frost, Schneeregen und Graupelschauer, dicker Nebel und tiefhängende Wolken - ausser hochsommerlichen Temperaturen wirklich fast die ganze Bandbreite.
Das bedeutet, du kannst supertolle Wandertage erleben, aber auch eine Woche lang bei scheusslichstem Wetter rumsitzen.

Das Wetter kann schnell umschlagen, deswegen würde ich keinesfalls allzu genau planen. Man ist von da sehr schnell in Italien, allerdings ist es da in den Ausläufern der Alpen auch nicht sehr südliche vom Ambiente her wenn das Wetter schlecht ist.

deleted.
20.10.2014, 22:33
Danke! Na, dann schauen wir uns mal die Wetterlage in der nächsten Zeit an - falls sich nach dem Umschwung jetzt doch noch mal ein Hoch festsetzen sollte, könnte es ja wirklich schick werden, klingt schön. Und im Zweifel geht´s mit dem Auto weiter nach Süden bzw. unten... Oder irgendwas anderes spontanes. :bg: