PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Malerweg // Unterkünfte spontan anlaufen



geige284
13.10.2014, 08:45
Hallo,
ich will im kommenden Frühjahr mit meiner Freundin drei oder vier Tage auf dem Malerweg unterwegs sein (aber wohl nicht den ganzen machen).

Da mir die offiziellen Tagesetappen recht kurz erscheinen (in anderen Themen hier hat sich das auch zu bestätigt), würden wir wahrscheinlich gern länger als bspw. 13 km pro Tag unterwegs sein - wie viel genau ist allerdings schwer zu sagen.
Erfahrungen was Gehzeiten anbelangt ist nur im flachen Land Brandenburgs vorhanden.:p

Auf diversen Internetseiten gibt es ja genügend Unterkunftslisten, die am Weg liegen. Kann man die aus eurer Erfahrung spontan ansteuern? Oder bekommt man Probleme (generell oder in einzelnen Orten/Unterkünften)

Wir würden schon gern in Pensionen oder kleinen Hotels unterkommen.

Wir planen im April/Mai zu gehen, wenn es schon etwas schöner ist. Natürlich wollen wir Oster/Himmelfahrt/Pfingsten vermeiden und eigentlich unter der Woche gehen. Vielleicht 3 oder 4 Tage, Montag-Donnerstag oder so...

Vielleicht stand ja schon mal wer vor der gleichen Frage und kann helfen.;-)
Besten Dank!
Grüße, Erwin

codenascher
13.10.2014, 09:01
Ich bin den Malerweg zwar mit Zelt gegangen, aber zu der Zeit solltest du sicherlich weniger Probleme haben.
Alternativ rufst jeweils aufm Mittag in der favorisierten Unterkunft an und fragst nach


gesendet vom Schmatfon

chrischian
13.10.2014, 10:19
Ich würde mir ja mal die verschieden Reiseberichte reinziehen. Bis auf den letzten, sollten sie recht hilfreich sein. ;-)

[DE] Die 10000 Stufen des Todes - Malerweg September 2013 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/75817-DE-Die-10000-Stufen-des-Todes-Malerweg-September-2013?highlight=malerweg)

[DE] Malerweg 2011 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/57949-DE-Malerweg-2011?highlight=malerweg)

[DE][CZ] Malerweg 2009 - Der Beginn einer Leidenschaft (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/67730-DE-CZ-Malerweg-2009-Der-Beginn-einer-Leidenschaft?highlight=malerweg)

[DE] Malerweg, Sächsische Schweiz (englisch) (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/62799-DE-Malerweg-S%C3%A4chsische-Schweiz-%28englisch%29?highlight=malerweg)

[DE] Kurztrip Malerweg (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/63236-DE-Kurztrip-Malerweg?highlight=malerweg)

[DE] Malerweg Oktober 2007 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/21341-DE-Malerweg-Oktober-2007?highlight=malerweg)

[DE] Der Malerweg in einem Stück (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/73571-DE-Der-Malerweg-in-einem-St%C3%BCck?highlight=malerweg)

geige284
13.10.2014, 11:10
Ich würde mir ja mal die verschieden Reiseberichte reinziehen. Bis auf den letzten, sollten sie recht hilfreich sein. ;-)

[DE] Die 10000 Stufen des Todes - Malerweg September 2013 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/75817-DE-Die-10000-Stufen-des-Todes-Malerweg-September-2013?highlight=malerweg)

[DE] Malerweg 2011 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/57949-DE-Malerweg-2011?highlight=malerweg)

[DE][CZ] Malerweg 2009 - Der Beginn einer Leidenschaft (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/67730-DE-CZ-Malerweg-2009-Der-Beginn-einer-Leidenschaft?highlight=malerweg)

[DE] Malerweg, Sächsische Schweiz (englisch) (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/62799-DE-Malerweg-S%C3%A4chsische-Schweiz-%28englisch%29?highlight=malerweg)

[DE] Kurztrip Malerweg (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/63236-DE-Kurztrip-Malerweg?highlight=malerweg)

[DE] Malerweg Oktober 2007 (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/21341-DE-Malerweg-Oktober-2007?highlight=malerweg)

[DE] Der Malerweg in einem Stück (https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/73571-DE-Der-Malerweg-in-einem-St%C3%BCck?highlight=malerweg)

Ah, ich war eher im Reisevorbereitungsforum unterwegs ;)
Darauf, die Berichte zu lesen, bin ich gar nicht gekommen:roll::D

@Codenascher: Danke für deine Einschätzung! Anrufen ist natürlich eine gute Alternative

RockingKatja
23.10.2014, 15:17
Ruf vorher an. Ich war auch nicht gerade in der Hochsaison unterwegs und hatte zumindest fuer die Tage, die auf ein Wochenende fielen Probleme. Zeltplatz ging jedoch immer gut auch spontan.

Ich hatte ja auch Etappen zusammen gelegt, aber bedenkt die vielen steilen Aufstiege. Aus 20km auf der Karte wurden dann schnell 26km auf dem GPS ;)

NameInUse
25.10.2014, 13:39
Hallo, wir sind den Malerweg im Oktober gegangen und die Pensionen und Hotels waren schon recht voll. Allerdings haben wir das ganze als Pauschaltour gebucht und hatte zunächst wirklich Bedenken, was die Etappenlängen und das Preis/Leistungsverhältnis im Gegensatz zum selber planen und buchen angeht. Aber ich bin total begeistert und kann Dir wirklich empfehlen auch mal im Netz die Pauschal-Wanderreisen zudurchstöbern. Hätten wir die Pensionen und Hotels in denen wir untergekommen sind selber gebucht, wäre es teuerer geworden. Aber egal für was ihr euch entscheidet, ich würde definitiv vorher die einzelnen Übernachtungsmöglichkeiten erfragen, bzw. buchen.

Shuya
30.10.2014, 11:44
Der Malerweg wird durch die vielen Auf- und Abstiege (Stiegen, Leitern, Treppen) auch bei 13km mal anstrengend.
Zum Zelt sei noch angemerkt, dass ihr euch in nem Nationalpark befindet. Ausserhalb der Zeltplätze ist Zelten verboten.