PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Idee für 3 Tage paddeln in der Schweiz Ende September?



superflow
02.09.2014, 23:22
Hallo,
ich würde gerne Ende des Monats ein paar Tage am Stück paddeln gehen, am liebsten in der Schweiz.
Da ich mich nicht auskenne, brauche ich mal ein paar Ideen für Flüsse:

- viel Natur
- von den Temperaturen Ende September noch machbar (das heißt wahrscheinlich nicht allzu weit oben, aber oben gibts wahrscheinlich eh nichts für mehrere Tage)
- Wild-Camp-Optionen wären toll, sonst halt Campingplätze
- hab Erfahrung auf Seen und langsam fließenden Flüssen - kein Wildwasser
- Rückweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder trampen machbar (Auto nachholen)

Stippvisite
03.09.2014, 08:32
Vielleicht hilft dir das ja schon mal weiter :D?
=> http://www.kanuland.ch/de/kanuland.html

superflow
03.09.2014, 22:37
Danke. Die Seite kenne ich allerdings bereits, finde es jedoch etwas schwierig, als jemand der noch überhaupt keine Vorstellung hat, was geeignetes mehrtägiges zu recherchieren.
Der Rhein wird dort z.B. nur mit einer 18km Strecke vorgeschlagen, ich meine aber, da geht auch in der Schweiz noch mehr.
Daher hatte ich auf konkrete Ideen gehofft.

SammyGray
23.09.2014, 02:38
Schon unterwegs? Die Aare wäre eine Möglichkeit .. weiß allerdings nicht, wie es mit der Übernachtung aussieht. Viele Flüße sind leider zahlreich mit Wehren, ... versperrt. Wäre der Bodensee noch eine Alternative?

solopaddler
23.09.2014, 15:24
Hallo,

Also, du beginnst in Bremgarten und fährst auf der Reuss bis zur Aare. Das sind 25km und das schönste Stück im Mittelland. Fährst noch ein Stück auf der linken Aareseite (weniger besiedelt) und suchst dir einen geeigneten Lagerplatz. In den Auenwäldern bei derzeitigem Niedrigwasser kein Problem, es wird sowieso schon früh dunkel. Am 2.Tag durch den Klingnauer Stausee zum Rhein.

http://www.kanuland.ch/de/routen/etappe-01309.html

Am 3. Tag auf dem Rhein soweit du kommst. Es ist immer ein Bahnhof in der Nähe.

Gruss und viel Spass Solopaddler

superflow
24.09.2014, 17:47
Hallo,
ich habe mich erstmal doch gegen Kanufahren entschieden, und bin wandern gegangen.
Aber ich bin im März wieder in der Schweiz, und da dann noch nichts mit wandern gehen wird, werde ich die Kanutour dann nachholen.
Vielen Dank für Eure Antworten.