PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Isomatteventil einkleben - Repair Your Own Gear



derray
20.08.2014, 09:54
https://www.outdoorseiten.net/fotos/data/47/medium/DSCN5891_1_.JPG

Wie ihr seht hat sich das Ventil aus meiner Isomatte gelöst. Wie und mit welchem Kleber kann ich das am besten reparieren?
mfg
der Ray

peter-hoehle
20.08.2014, 10:43
Wenn es eine Term-a-Rest Matte ist,
dann kannst du sie umtauschen wegen der lebenslangen Garantie.
Auf dem Foto sieht das so aus, als ob das Ventil nur eingepresst war.

Gruß Peter

derray
20.08.2014, 11:28
Es ist leider keine Therm A Rest. Und die Matte ist schon einige Jahre alt, daher werde ich keine Garantieansprüche mehr geltend machen können.
Auf dem Ventilstück das in der Matte steckte ist ein dünner, glänzender Film zu erkennen. Ich bin deshalb davon ausgegangen das das Ventil eingeklebt war. Das Ventil einfach wieder rein zu stecken funtioniert auf jeden Fall nicht. Das hab ich schon probiert.
Aber Danke für die Antwort.
mfg
der Ray

peter-hoehle
20.08.2014, 13:58
Versuche doch einen Plastikstöpsel aufzutreiben, der in das Loch passt.
So war das früher bei den Luftmatratzen auch.

Gruß Peter

Echnathon
20.08.2014, 14:20
ansonsten versuchs mal SeamGrip.
damit Klebe ich im Outdoorbereich fast alles.
Und bete, dass das weiße Plastik kein PE ist :D

lina
20.08.2014, 14:38
Sugru (http://sugru.de/) wäre auch noch ’ne Idee.

Tims
20.08.2014, 18:01
Wenn das die Marmot Matte ist reicht es das Ventil wieder reinzudrücken.

:ignore:

Fletcher
20.08.2014, 19:34
Ich würd`s mit UHU-Endfest versuchen

derray
31.08.2014, 21:41
So, ich hab jetzt am Wochenende noch eine uralte Tube Seamgrip gefunden. (Auf Seamgrip hätte ich eigentlich auch selber kommen müssen! :bang: ) Habs damit einfach mal versucht und bisher hält es bombig! Werde aber in kürze die Matte nochmal draussen testen.
mfg
der Ray