PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eos 350D und Outdoor?



Taube
09.05.2005, 17:25
Hat jemand von euch praktische Erfahrung mit der 350D im Outdoorbereich und kann mir sagen wie geeignet sie dafür ist. Sie sollte halt nicht zu anfällig auf leichte Stöße etc. reagieren.
Oder gibt es für den Outdoorbereich eine bessere Digitalkamera in der "gleichen" Qualität und nicht teurer?

Danke.

Taube

Tremon
10.05.2005, 21:59
Ich möchte die Frage vielleicht noch etwas erweitern, da ich mir in dem bereich auch grade Gedanken mache...
Wie sieht denn dazu im Vergleich die EOS D20 aus?

gruß
Felix

Fledi
10.05.2005, 23:40
Hm, ist es denn wichtig ob es ne Digitale SLR ist oder nicht? Meine analoge EOS 300 hat bis jetzt alles überlebt, sie muß halt nur wasserdicht verpackt werden. Und runtergefallen ist die mir auch schon mal.

Vielleicht helfen diese beiden Threads ja auch weiter: Hier (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=8870&highlight=digital+outdoor) und hier (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=1886&highlight=digital+outdoor)

Sal's EOS 300 D hat bis jetzt auch alles mitgemacht, aber der große Test auf Tour steht noch aus.
Erkenntnisse liefer ich dann gerne nach.

Gruß,
Britta

Hannes1983
11.05.2005, 09:56
Hi Taube!!!

Also ich habe ne EOS 300D schon mit im Outdoorurlaub für 4 Wochen mit genommen. War alles kein Problem!!! Wenns regnet muss se halt gut verpackt sein. Ich denke da es keine speziele Outdoordigicam gibt, sind se doch alle gleich. Die einen sind vielleicht mit Plastikgehäuse, die anderen mit Edelstahlgehäuse.
Leichte Stöße halten se ja alle aus, daher sehe ich auch mit deiner 350D keine Probleme. Wenn de auf Nummer sicher gehen willst, kannst de ja eine Kameraversicherung für 5€ im Monat abschließen (www.jamba.de). Sollte dir die Kamera doch mal beim runterfallen kaputt gehen, dann bekommst de den größten Teil des Kaufpreises erstattet.

Machs gut Hannes

Taube
11.05.2005, 15:42
Erstmal danke für die Antworten.
Eine 20D kann ich mir leider nicht leisten, bei der 350D wirds schon schwierig (Schüler).
Das mit der Kameraversicherung hab ich mir auch schonmal überlegt, muss ich mir aber noch mal genauer anschauen.

Fernwanderer
11.05.2005, 17:27
Schau mal hier, ist von Dienstag:

http://www.faz.net/s/Rub8F4CC12BA50B48E9A076651F417117FE/Doc~E6EA72028D9344DA6BA35D66A05BA045E~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Gruß
Fernwanderer

Markus~sukraM
18.05.2005, 12:16
Hallo,

ich hab die 20D welche sich nur geringfügig von der 350D unterscheidet.
Ich gehe nicht gerade zimperlich mit meinen Kameras um und bisher hat die 20D alles klaglos mitgemacht.
Eine vernünftige Tasche, möglichst Wasserdicht, solltest Du dir zulegen und einen UV Filter zum schutz der Frontlinse vom Objektiv macht auch sinn.

Gruß Markus

Laiseka
09.12.2005, 22:52
Ich hab die 300d welche auch ein plastikgehäuse hat. bei div. wanderungen wurde sie hunderte male gegen steine geschlagen und hat regen und schneefall ohne probleme überlebt. einzig das gehäuse mit all seinen kratzern zeugt von den touren