PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handy auf Wanderurlaub durch die Türkei?



SweetDeniz
08.07.2014, 11:13
Hallo alle zusammen,

ich werde demnächst mein Heimatland, die Türkei wandernd erkunden. Ich zerbreche mir schon seit paar Wochen den Kopf wegen dem Thema Handy. Ich gucke schon die ganze Zeit nach einem guten Tarif für den Urlaub. Ich habe Ayyildiz (http://www.ayyildiz.de) gefunden aber momentan frage ich mich, ob ich überhaupt ein Handy brauche. Ich werde mit paar Freunden das Land erkunden und ich weiß nicht wohin mit den ganzen Wertsachen, deswegen überlege ich eventuell auch mein Handy zu Hause zu lassen.

Wie habt ihr denn das gemacht? Habt ihr da Erfahrungen?

codenascher
08.07.2014, 11:29
wenn du selbst nicht weißt, ob du das Handy brauchst, lass es doch einfach zuhause?
werdet ihr euch Zivipisationsnah - oder fern aufhalten?

Gäbe es überhaupt Empfang?


gesendet vom Schmatfon

eike123
08.07.2014, 13:08
Kauf dir ein billiges, gebrauchtes Mobiltelefon bei Ebay. Geräte für ca. 30 Euro sind mittlerweile gut genug für fast alle Anwendungen.

Ich habe mir ein ein Motorola Defy gekauft, das ist ein kleines wasserdichtes Telefon, das unter Android (Version 2.2.2) läuft. Diese Geräte kosten zwischen 30 und 40 Euro je nach Zustand. Meins hat eine keine Beule und kostete 30 Euro.

Ich benutze das Gerät hauptsächlich als elektronische (offline) Karte mit dem Programm Osmand (Orux-Maps funktioniert aber auch darauf). Surfen im Internet für Bus- und Bahn-Fahrpläne, funktioniert ebenfalls. Auf dem kleinen Bildschirm kann man zwar nicht viel erkennen, aber es ist gut genug.

Die Batterie hält leider nicht lange: Bei geringer Benutzung von Karte und Internet ist sie nach zwei Tagen alle. Du musst dir also eine 2. Batterie kaufen (12 Euro), und außerdem regelmäßig in Kaffees gehen, damit du dein Telefon wieder aufladen kannst.

Ingmara
08.07.2014, 16:17
Ich würde mir auch ein billiges Handy kaufen und vor Ort nach einem günstigen Pre-Paid Anbieter ausschau halten. Dann habt ihr im Zweifel an mehr Orten Empfang und lokale Gespräche werden deutlich billiger. Wenn ihr euch z.B. zwei Handys+SIM zulegt könnt ihr auch wunderbar untereinander kommunizieren, solltet ihr mal getrennte Wege gehen.

Erreichbar sein über seine deutsche Sim macht im Urlaub eh keinen Sinn ;-)

khyal
09.07.2014, 00:06
I...Erreichbar sein über seine deutsche Sinn macht im Urlaub eh keinen Sinn ;-)
Wieso ?
Innerhalb der EU-Laender (wozu aber nicht die Tuerkei zaehlt) z.B. bei Alditalk kosten mich Anrufe nix extra und wenn ich anrufe, auch nicht mehr als mit einer lokalen Prepaid-Karte, da ich im Urlaub mir eh kein heisses Ohr telefoniere, mache ich mir da eh nicht den Stress mit dem ganzen Sim-Karten-Gehampel (aber deine Sinn-Karte finde ich auch Klasse :bg:), ab und zu muesste man ja sonst wieder die Normale wegen Mailbbox-Check reinstecken....

Anders sieht es mit Daten aus, das ist dieses Jahr noch sackteuer, damit wir z.B. im TerraNonna-Gelaende (Italien) unser WLAN im Wald haben :bg: (muss ja schliesslich auch was arbeiten, was ohne Husqvarna geht :bg:), haben wir einen 3GB / Monat Tarif bei Tre fuer 10 € und fuer die Gaeste, die bei uns Zelten / Uebernachten o.A. wollen, werde ich dieses Jahr noch zusaetzlich eine Tre-Karte in ein extra Handy stecken, dann gibt es ne italiaenische Nummer ohne Mailbox und das Handy liegt in der Gemeinschaftskueche, das jeder ran gehen kann...


Handy wuerde ich immer mitnehmen, man muss es ja nicht haeufig anschalten, aber gerade fuer Notfaelle auf beiden Seiten hat sich das schon als sehr nuetzlich erwiesen. Smartfones mit grossem Bildschirm sind ziemliche Akkufresser, fuer einen Wanderurlaub wuerde ich lieber ein ganz simples Handy kaufen, gibt doch schon Markengeraete ab 20 €, da lohnt sich ein Gebrauchtkauf (mit evtl plattem Akku) nicht wirklich.

Dem ganzen Outdoor-Handykram kann ich auch nicht soviel abgewinnen, hatte ich auch schon, aber bis jetzt hat auch jedes normale Handy bei mir ueberlebt und ich bin ja viel unterwegs, renne allerdings auch nicht den ganzen Tag telefonierend durch die Pampa :bg:

AlfBerlin
09.07.2014, 00:45
... momentan frage ich mich, ob ich überhaupt ein Handy brauche. Ich werde mit paar Freunden das Land erkunden und ich weiß nicht wohin mit den ganzen Wertsachen, deswegen überlege ich eventuell auch mein Handy zu Hause zu lassen.

Gerade wenn Du mit Freunden unterwegs bist, ist ein Handy schon sinnvoll. Ich habe mir kürzlich das Samsung E1280 gekauft. Da hält der Akku, wenn ich es wenig benutze und nachts ausschalte einen Monat. Geladen wird es über Mini-USB. Da brauchst Du eventuell kein eigenes Ladegerät mitzunehmen. Das Handy ist billig, klein und leicht und auf Wertsachen musst Du eh aufpassen.

Hunter9000
09.07.2014, 07:32
Wenn du mit mehreren Freunden unterwegs bist würde ich nur EIN Handy in der Gruppe mithaben. Wozu auch mehr?

Ingmara
09.07.2014, 15:37
Wieso ?
Innerhalb der EU-Laender (wozu aber nicht die Tuerkei zaehlt) z.B. bei Alditalk kosten mich Anrufe nix extra und wenn ich anrufe, auch nicht mehr als mit einer lokalen Prepaid-Karte, da ich im Urlaub mir eh kein heisses Ohr telefoniere, mache ich mir da eh nicht den Stress mit dem ganzen Sim-Karten-Gehampel (aber deine Sinn-Karte finde ich auch Klasse :bg:), ab und zu muesste man ja sonst wieder die Normale wegen Mailbbox-Check reinstecken....


Ups :grins:

War eher darauf bezogen, dass ich im Urlaub auch gerne Urlaub habe und es mir oftmals wenig ausmacht nicht erreichbar zu sein. Klar für Notfälle aus der Heimat ist es von Vorteil, aber den Alltags-Kram blende ich ohne schlechtes Gewissen am liebsten aus. Wahrscheinlich typabhängig

khyal
09.07.2014, 15:57
Ups :grins:

War eher darauf bezogen, dass ich im Urlaub auch gerne Urlaub habe und es mir oftmals wenig ausmacht nicht erreichbar zu sein. Klar für Notfälle aus der Heimat ist es von Vorteil, aber den Alltags-Kram blende ich ohne schlechtes Gewissen am liebsten aus. Wahrscheinlich typabhängig

Seh ich auch so...
Ich wundere mich auch immer ueber diese ganze Handy-Lade / x Ersatzakku-Threads...

Normalerweise ist men Handy irgendwo mitten im Gepaeck vergraben, sollte ich zufaellig an einer Stelle mit Netz sein, schalte ich es abends mal kurz fuer 5 min an, fuer kurzen Check, ob was brennt...

Beim Paddeln kann es schon mal nuetzlich sein, wenn man sich in der Gruppe aus den Augen verliert...

Oder am Sahararand, als der ADAC mir Ersatzteile fuer´s Mopped einfliegen durfte :bg:

AlfBerlin
09.07.2014, 16:13
Falls Ihr unterwegs auch mal getrennte Wege geht, können Handys schon sehr nützlich sein.

khyal
09.07.2014, 16:34
...Wenn ihr euch z.B. zwei Handys+SIM zulegt könnt ihr auch wunderbar untereinander kommunizieren, solltet ihr mal getrennte Wege gehen...

...Beim Paddeln kann es schon mal nuetzlich sein, wenn man sich in der Gruppe aus den Augen verliert...

Falls Ihr unterwegs auch mal getrennte Wege geht, können Handys schon sehr nützlich sein.

Wie war das noch mit dem Spruch "Eigentlich ist alles gesagt, nur noch nicht von Jedem" :bg::ignore: