PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Camcorder auf Tour



Orchid MKII
08.05.2005, 11:59
hi

hat hier wer von euch Erfahrung damit nen Camcorder auf Rucksacktour mit zu nehmen?

mfg Orchid

dike
08.05.2005, 16:51
Oh ja,
aber keine guten ...
Ich hatte vermehrt Leute in meiner Gruppe, die ich eigentlich nur mit halbem Gesicht kenne. :-?
Es kann mit der Zeit einem schon den Spaß verderben, wenn man ständig gefilmt wird. Ferner wurde jeder Aussichtspunkt zur ausgiebigen Filmpase genutzt. Wir haben durchweg auf die gleichen gewartet. Die Filmer hatten nähmlich zusätzlich noch ne Kamera.

Bei Einzelwanderern fällt es ja nich ins Gewicht...

DiKe

Wiking
08.05.2005, 19:32
Hatte meinen Camcorder (Sony HC 40) mit in Kasachstan und wenn ich mir die Aufnahmen zuhause anschaue, bzw. sie irgendwelchen Freunden zeige, bin ich jedesmal froh, das Teil mitgenommen zu haben.

Auch wenn ich Anfangs Bedenken hatte, daß mir das gute Stück kaputt geht, wir waren immerhin die meiste Zeit zu Fuß, oder auf Pferden im Gebirge unterwegs. Außerdem war es Schweinekalt. Aber wenn man aufpasst und den Camcorder beim Transport gut verpackt sollte es kein Problem darstellen. Er nimmt mit Tragetasche und Zubehör allerdings eine Menge Platz im Rucksack weg, da man das Ding ja auch nicht unbedingt zusammenquetschen möchte. Die Akkus solltest Du bei Kälte unbedingt nahe am Körper tragen. Ich fand es praktisch, daß meine kleine Tragetasche einen Riemen zum Umhängen hat.

Viele Grüße,

Dom

Orchid MKII
08.05.2005, 22:06
also meint ihr auf ner tour mit noch nem kumpel auf jeden fall mitnehmen

Wiking
18.05.2005, 13:52
Nimm das Ding auf jeden Fall mit, wenn Du es Dir erlauben kannst, das bisschen Platz zu opfern. Wirst Dich hinterher sicher darüber freuen.

Viele Grüße,

Dom