PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Batterie in Petzl Tikka+ ausgelaufen, wie mach ich das sauber?



danke
21.04.2014, 14:28
Hallo und frohe Ostern,

Der Titel sagt eigentlich schon alles, wie bekomme ich die versalzenen, oxidierten Kontakte und was evtl. darunter noch betroffen ist, sauber?
Das Teil ist ja schon recht verwinkelt und ich möchte nicht wahllos Waschbenzin da reinkippen.
Hat die jemand schon mal weiter aufgemacht als bis zum Batteriefach, geht das ohne irgendwelche Plastiknasen abzubrechen?
Bin über jeden Tip dankbar,wäre schade wenns das gewesen sein sollte, denn im Moment tut sich beim einschalten gar nichts mehr.

Gruss D

Fjaellraev
21.04.2014, 15:51
Putze die Batteriekontakte mechanisch (Messerklinge oder so) und putze den Rest so gut es geht.
Wenn sie dann wieder geht - vorläufig Glück gehabt. Meine hat danach noch glaub 1-2 Jahre gelebt, dann war sie doch hinüber (Wahrscheinlich Spätfolgen). Ich habe sie dann geöffnet, kann mich aber nicht mehr erinnern ob das ohne bleibende Schäden ging.
Wenn sie nicht läuft, kannst du ja versuchen sie öffnen, viel verlieren kannst du dann ja nicht mehr. Eine Anleitung ist schwierig, da Petzl immer wieder mal Details ändert. Meine aktuelle Tikka (Nr.3) hat im Batteriefach 2 kleine Schrauben die mal auf jeden Fall erst lösen muss, die hatte Nr.2 (In der mir die Batterien ausgelaufen sind) nicht, anschliessend die beiden Plastknasen oben vorsichtig eindrücken, dann sollte die Elektronik rauskommen. (Meine funktioniert noch einwandfrei, da teste ich jetzt nicht. ;-))

Gruss
Henning

danke
25.04.2014, 20:10
Kontakte reinigen und trocknen/ausblasen hat erstmal gereicht, sie geht wieder. Man kann sehen dass da noch mehr ausgelaufenes Zeug drunter ist, da komme ich aber nicht ran.
Aufs Öffnen habe ich verzichtet, das sah mir zu heikel aus nachdem ich den Schraubendreher schon angesetzt hatte.
Danke nochmal für den Tip!

velobar
28.01.2015, 23:32
reste mit alkehol durchspülen- danach gut trocknen lassen , evtl. nochmal mit destiliertem wasser nachspülen.

Fjaellraev
31.01.2015, 18:05
Ob Alkohol die allenfalls schon angetrockneten Rückstände lösen kann weiss ich nicht, aber schaden wird es kaum. Das Nachspülen mit destilliertem Wasser würde ich aber auf jeden Fall unterlassen - Nutzen wird es kaum haben, aber allfällige Restfeuchte ist auf jeden Fall kontraproduktiv.
Der TO weiss mittlerweile sicher ob seine Rettungsversuche von dauerhaftem Erfolg gekrönt waren.

Gruss
Henning

iceman
31.01.2015, 20:30
Mit einen Ohrenstäbchen und etwas Nagellackentferner bekommt man das ausgelaufene Zeug wieder weg.Hatte ich in einer Black Diamond auch schon und die läuft immer noch.

Buno
31.01.2015, 22:27
und die Kontakte am besten mit einer Schlüsselfeile anrauen, damit die Batterie ausreichend und Widerstandslosen Kontakt hat.