PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haglöfs Rucksack Alaska



B.A.
04.04.2005, 14:33
Hallo,
ich wollte fragen ob jemand von euch Erfahrungen mit dem Haglöfs Alaska gemacht hat. Und ob der Rucksack zu empfehlen ist.
Danke
B.A.

Karsten
04.04.2005, 19:14
Hallo,

habe ihn seit 20 Jahren und bin zufrieden damit. Habe letztes Jahr Schulter- und Hüftgurt ausgewechselt, da sich in der Technik doch viel getan hat.

Frage ist, wofür er gebraucht werden soll. Er ist ein Rucksack für nicht zu schwieriges Gelände aber schwere Lasten (kann auch 30 kg und mehr verkraften).

Hoffe, es hilft weiter, sonst genauer fragen oder anrufen.

Gruß, Karsten

Nordland_peter
04.04.2005, 22:01
Hallo,

ich habe auch einen Haglöfs Alaska. Für Touren in Skandinavien mit viel Gepäck finde ich einen Außengestellrucksack ideal. Das einzigste was mich am Alaska stört, daß er seitlich keine Taschen für Zeltgestänge oder Wanderstöcke hat. Auf der einen Seite hat er zwar eine Befestigungsmöglichkeit, allerdings muß man hinter die längliche Außentasche das Gestänge oder die Stöcke durchschieben.

Peter

B.A.
05.04.2005, 18:50
Hallo,
wie sieht es denn mit dem Platz aus? Wenn man alleine mit Zelt und der ganzen Ausrüstung ein paar Monate unterwegs ist?
Danke
B.A.

Karsten
05.04.2005, 19:54
Ich meine, die geben 90 l an (65 l im Packsack und 25 l in der Rolle), man kann ihn sicher auch noch höher beladen. Versuche lieber Gewicht (und damit auch Volumen) zu sparen, Du musst ja auch alles tragen!