PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Innenzeltersatz für Kuppelzelt Agadir



luckyloser
22.10.2013, 10:59
Hey Leute,

an meinem treuen Agadir Zelt störte mich schon immer, das eine Nutzung ohne Innenzelt nicht möglich war. Bei Winter- und Bergtouren könnte ich getrost auf mein Innenzelt verzichten. Also besorgte ich mir 4 passende Gestängefüße sowie ein paar Meter Verstärkungsband und zerschnitt 4 kleine Meru Spanngurte. Das alles habe ich in den Abmaßen des Innenzelt vernäht. Zum Fixieren der Gestängebögen und der Firststange habe ich erstmal einen Spanngurt verwendet. Später werde ich dort einen Gestängkreuzclip von MSR verwenden. Der ganze Innenzeltersatz wiegt nun anschließend 98g. Eine weiter Möglichkeit bestünde darin die Abspannpunkte gleich an eine passende Zeltunterlage zu vernähen, allerdings besteht dann immer mal wieder die Gefahr das Regenwasser perfekt über die Zeltaußenwand abläuft und in großen Mengen den Weg ins Innere des Zeltes findet.
Die Gewichtsersparnis beträgt 1150g.

Ein paar Bilder (http://nordsucht.bplaced.net/daten/infothek/agadir_standalone/agadir_standalone.html) hab ich hier noch hochgeladen.

Viel Grüße

Schmusebaerchen
22.10.2013, 16:41
Wo hast du die Gestängefüße her?
Wollte ich mir selbst bauen, aber wenn es die günstig irgendwo gibt....


Wir haben das System schon ein Stück. Aber mehr aus dem Grund, AZ bei Regen aufbauen und dann IZ einhängen. Es reicht auch aus, eine Verbindung pro Gestängebogen. Die Mittelpunktnaht bringt Aufbaukomfort. Die umlaufenden Gurtbänder sind nicht zwingend erforderlich, bzw eine ganz dünne leichte Leine an einer der beiden kurzen Seiten zum Abstand einstellen. So kannst du nochmal Gewicht sparen.

luckyloser
22.10.2013, 23:32
Hallo,

die Gestängefüsse sind direkt von Rejka, als Ersatzteil bezogen.
Ich werde für mein Igluzelt mal die Schnurversion testen, mein erster Gedanke war sogar dicke Angelschnur zu verwenden.
Bei mir kommts jetzt nicht aufs Gramm an, aber die Bänder verknoten sich gerne mal.