PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [FI] Bärenrunde im Winter



hal9000
14.03.2005, 10:17
Region/Kontinent: Nordeuropa

Hallo,

hier der Reisebericht meiner ersten Winter-Tour in Finnland (Bärenrunde / Karhunkierros):

http://outdoor.knusperfisch.de/blog/archives/000053.html

Ich war zusammen mit einem Kumpel vom 25.Feb bis 8.Mar 2005 mit BackCountry-Skiern und Rucksack unterwegs. Es hat sehr viel Spass gemacht und war bestimmt nicht meine letzte Tour im Winter.

Viel Spass beim Lesen! :)

Schoolmann
14.03.2005, 14:08
Supergeile Bilder, ganz schöner Unterschied zum Sommer, habe aber manche Stellen sofort wieder erkannt! Toll!

Stefan

Menelaos
14.03.2005, 14:23
Sehr goil diese Skigeschichten ...Frage:
Warum gerade diese Bärerunde? Wegen den Hütten?

hal9000
14.03.2005, 14:42
Sehr goil diese Skigeschichten ...Frage:
Warum gerade diese Bärerunde? Wegen den Hütten?

Hi,

ja, genau. Zum einen wegen der Hütten, der guten Infrastruktur (Bus, Infozentren, Notunterstände) und weil ich einen Reisebericht im Netz gefunden habe der diese Runde als Wintertour beschreibt und wir uns daran ein wenig orientieren konnten. Als Anfänger wollten wir mit einer nicht alzu schweren Tour beginnen die man Notfalls auch hätte abbrechen können.

hal

Eld
14.03.2005, 15:58
Hi hal !

Ist ja witzig, wir waren 2 Tage hinter euch unterwegs und haben die Hollaender noch bei der Porontimajoki getroffen, die dort einen Ruhetag eingelegt haben (Gruss an Mario und Peter, hatten die beiden euch von uns erzaehlt?).....danke auch fuer die vorgewaermte Hutte.....endlich war das Holz mal trocken! :wink:

Wir waren uebrigens mit Rucksack und eigentlich auch Schneeschuhen unterwegs, diese haben wir aber nie benutzt....ging ja auch so.

Wollten in Helsinki im Trekkingladen auch gereinigtes Benzin kaufen, der Knilch dort meinte aber, dass es eben solches in Finnland nur sehr selten gibt....obwohl die auch reine Benzinkocher verkaufen.
An einer Tankstelle in Ruka haben wir dann Benzin gekauft. Dieses Marinol Zeug haben wir auch gesehen.....da stand aber etwas von Hauptbestandteil ethanol drauf.....kann es also sein, dass ihr Spiritus statt Benzin erwischt habt...?

Zum Einstieg in die Winterwelt echt eine super Tour....!

Gruss
Christian

P.S.: Ward ihr das mit diesem "Sport frei" in den Huettenbuechern? Was soll das den bedeuten....hab ich noch nie gehoert....

hal9000
14.03.2005, 16:38
P.S.: Ward ihr das mit diesem "Sport frei" in den Huettenbuechern? Was soll das den bedeuten....hab ich noch nie gehoert....

Hi Eld,

sowas - welch ein Zufall :) Die beiden Hollaender haben wir noch kurz am Flughafen gesprochen. Wir hatten aber leider keine Zeit fuer einen ausfuehrlichen Schnack. Das mit dem "Sport frei" waren irgendwelche Leipziger vor uns, die wir aber nicht mehr getroffen haben. Die haben anscheinend schoen ihren Muell (Thunfischdosen, etc) in den Huetten liegen lassen und Tetrapacks in die Oefen geschmissen. Grrrr!

Gruss - hal

Nono
14.03.2005, 21:16
Ward ihr das mit diesem "Sport frei" in den Huettenbuechern? Was soll das den bedeuten....hab ich noch nie gehoert....
Das können nur Ossis gewesen sein. Diesen tollen Spruch durften wir in der Schule anlässlich der Sportstunden in Richtung Lehrer brüllen nachdem sich alle schön in einer Reihe (nach Größe sortiert) aufgestellt hatten. Das sowas derartige geistige Schäden (Tunfischdosen in Hütten rumliegen lassen usw.) verursachen kann, war mir aber neu.

Laiseka
21.03.2005, 17:34
Ich war dort ebenfalls vor 2 Wochen mit Ski von Kusamo nach Juma und dann einen Teil der Bärenrunde.
Frage: Wir haben in dem Lavu gegenueber des Wasserfalles bei Juma uebernachtet und haben eine (!) Stunde gebraucht bis wir Feuer hatten.
Woran kann das liegen? Habt ihr das selbe Problem gehabt?

Laiseka
21.03.2005, 17:36
P:S: Die Huette heiszt: "Siilastupa".
Kiitos

Haiko
19.04.2005, 00:42
Moin²,

habe soeben auf dieser Seite (http://www.maion.com/photography/lapland/winter_outdoors_p29.html) wunderschöne Bilder vom Karhunkierros angeschaut und mich gefragt, ob Leute die den Karhunkierros von Nord nach Süd im Winter wandern, bis Ruka den Winterweg oder durchaus auch den Sommerweg benutzen?

Für mich kam 2003 der Sommerweg über Valtavaara nicht in Frage, aber bei einer nächsten Tour würde ich auch im Winter gerne die Mühen in Kauf nehmen.

Ahoi,
Haiko

Hannes1983
20.04.2005, 18:06
Hi HAl9000!!

Da kommen einem ja die Tränen wenn man die klasse Bilder sieht und deinen Bericht liest. :cry: Bin richtig neidisch!!!
Was mich mal interessieren würde, ob es möglich ist, die Bärenrunde im Winter auch mit den Schneeschuhen zu laufen?
Und wie sieht es mit den HÜtten aus?? Sind die für jeden offen, oder habt ihr euch irgendwo einen Schlüssel für die Nutzung holen müssen?

Danke für den klasse Bericht.

Machs gut Hannes

hal9000
08.06.2005, 22:01
Was mich mal interessieren würde, ob es möglich ist, die Bärenrunde im Winter auch mit den Schneeschuhen zu laufen?
Und wie sieht es mit den HÜtten aus?? Sind die für jeden offen, oder habt ihr euch irgendwo einen Schlüssel für die Nutzung holen müssen?

Hallo Hannes,

ja, die Bärenrunde kann man auch sehr gut mit Schneeschuhen gehen. Unterwegs haben wir zwei Wanderer aus Holland getroffen die mit Schneeschuhen und Pulka unterwegs waren und die haben nur gutes berichtet. Die Hütten sind offen für jedermann und man braucht keinen Schlüssel. Wir waren fast immer allein in den Hütten, da nicht so viele Leute im Winter unterwegs sind.

Gruss, Marc

marcus
08.06.2005, 23:35
@ haiko:

danke für den link. echt super tolle fotos. wollen im september zur bärenrunde aufbrechen....hoff das alles klappt... :bang: