PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windel und Kindertrage, gehts das überhaupt?



nordwind
29.07.2013, 14:42
Moin,

wir benutzen jetzt, nachdem uns die Manduca zu unbequem wurde, eine macpac Vamoose Kindertrage. Diese hat ein V - förmigens Sitzteil, hinten breit vorne schmaler.
Die Sitzposition ist natürlich eine ganz andere als in der Manduca. Der Schwerpunkt liegt jetzt nur noch direkt auf der Windel und diese verliert, wenn ordentlich gefüllt, den Inhalt.

Das "ordentlich gefüllt" kann auch schon mal nach einer halben Std. vorkommen. Wenn er pullert dann auch richtig.:cool:

Mich würden die Erfahrungen der Eltern interessieren die auch mit Tragen unterwegs sind.

Gruß
Markus

tjelrik
29.07.2013, 14:49
Wähle 1+2:

1.Größere Windel nehmen, die nimmt mehr auf. Und: ordentlich "zumachen". Ja, das geht auch bei kleinen Kids mit großen Windeln.
2.Pampers saugt bzw. "hält" m.M. nach mehr als alle anderen.

JonasB
29.07.2013, 15:13
Habt ihr die Manduca Trage auf dem Rücken benutzt?



2.Pampers saugt bzw. "hält" m.M. nach mehr als alle anderen.

dafür stinken sie auch am Meisten :motz:

nordwind
29.07.2013, 15:29
Wähle 1+2:

1.Größere Windel nehmen, die nimmt mehr auf. Und: ordentlich "zumachen". Ja, das geht auch bei kleinen Kids mit großen Windeln.
2.Pampers saugt bzw. "hält" m.M. nach mehr als alle anderen.

1. ja, gute Idee, werden wir probieren
2. ist so, bei günstigeren plätscherte die Pipi richtig raus, bei Pampers wird´s nur ein bisschen nass

nordwind
29.07.2013, 15:35
Habt ihr die Manduca Trage auf dem Rücken benutzt?



dafür stinken sie auch am Meisten :motz:

Wir haben die Manduca vor dem Bauch getragen. Die Entscheidung für eine neue hatte mehrere Gründe. Das Volumen ist für Tageswanderungen super und unser kleiner muss seinen Hals nicht mehr wie ne Eule verdrehen um was sehen zu können.

Vor dem Bauch getragen und mit der Gewichtszunahme vom Junior wurde die Belastung der Schultern einfach nicht schöner.

Cattlechaser
29.07.2013, 22:42
Wir hatten eine Deuter Trage und habe (ja) Pampers benutzt. Die halten einfach mehr aus, egal wie sie riechen:bg:.

Trage und Windel waren bei uns nie ein Problem - mit zwei Ausnahmen, als das Pipi dann doch mal zuviel war. Aber so ist das Leben. Ersatzklamotten raus, Kind kurz umziehen und weiter geht's.

midhighTrek
05.08.2013, 22:53
Ich bin öfters mit meiner Kleinen in der Deuter KC2 unterwegs und hatte noch nie Probleme:

Öfters mal ein Päuschen, damit sie jetzt selbst krabbeln, bzw. mittlerweile laufen, kann. Etwas zum trinken geben und bei der Gelegenheit grade frisch machen. Und die KC2 ist groß problemlos genug für Kind, Wasser, Wickelsachen mit Unterlage, Kinderproviant.
Sehen tut sie anschienend genug - jedenfalls war sie bisher immer begeistert.
Kleiner Tipp: Ich hab 'nen kleinen Taschenschminkspiegel dabei. So kann ich nachsehen, was sie so treibt, ohne die Kraxe abzustellen - und wenn sie mich darin erkennt quietscht sie vor Freude. :bg:

Viel Spass!