PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Truma Starklichtlampe anschliessen



Jochen87
08.07.2013, 13:04
Tach,

Ich habe (etwas blauäugig:cool:) bei ebay eine Truma Starklichtlampe gekauft zum Betrieb mit Propanflaschen. Ich hab gedacht das Ding hätte den standard-Anschluss für Gasflaschen, hats aber nicht.

Hat jemand eine Ahnung wie die Lampe angeschlossen werden kann/muss? Durchmesser des Anschlusses sind 10mm.


http://img196.imageshack.us/img196/682/fc64.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/196/fc64.jpg/)
http://img96.imageshack.us/img96/5480/xivc.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/96/xivc.jpg/)






Danke :)

Leitwolf
08.07.2013, 13:15
Das sieht aus wie der Standard Schlauch Anschluss. Also In Baumarkt Mitnehmen, Gasschlauch Kaufen (Linksgewinde übrigens). Da der Schlauch auf Beiden Seiten diese Größe haben wird, udn die Lampe kaum direkt an die Buddel Kommt Brauchst Du noch einen Druck-minderer. die Milibar angabe die Du brauchst sollte auf der Lampe Stehen.
Auf das Dir ein licht aufgeht ;-)
Ach Gasverbindungen werden meines Wissens nach Zwar Fest- aber nie mit Zangen angezogen!
Dichtigkeit Mit Lecksuchspray oder Spülilösung prüfen.

Alle angaben Ohne Gewähr- Gas ist Potentiell gefährlich!

Jochen87
08.07.2013, 13:52
Moin,

Ich hätte weiter ausholen sollen:

Der Anschluss passt natürlich nicht auf die normalen Gasanschlüsse, die haben einen bisschen größeren Durchmesser.

Folgendes hab ich im Internet gefunden, die Firma selbst hat mir auch noch nicht geantwortet:
Typ SR/BSR
DVGW A-Nr. G3183/84
Brennstoff Propan/Butan
Nenndruck 0,1 - 1,5 atü
Anschlusswert 10-150 g/h

danke

Julee
08.07.2013, 18:44
Wenn es ein 10mm Anschluss ist (Rechtsgewinde) kannst du ein normales Anschlußset für Gaskocher nehmen (Ebay, Amazon, Campingladen ... die übliche halt). Da ist im Prinzip ein Adapter bei, der dann _mit_ einer Dichtung angezogen wird und anderseitig den normalen Gasanschluss hat.

Leitwolf
08.07.2013, 18:54
Hab mich schon gewundert über eine Lampe für die Großen Propan falschen.....
Aber Weil halt von Propan und Flasche die rede war hab ich nicht an Kartuschen gedacht

Julee
08.07.2013, 18:58
Ja also ich meine hier auch dir normalen 10 Kilo Flaschen. Campinggas

Julee
08.07.2013, 19:01
Ok grade mal nachgeschaut. die Sets haben eigentlich immer nicht die passenden Anschlüsse .... Ich denk mal das wird ohne Bastelei nicht gehen ... :ignore:

Leitwolf
08.07.2013, 19:10
Ja also ich meine hier auch dir normalen 10 Kilo Flaschen. Campinggas

Also Alles Schläuche die ich für Propanflaschen in der Hand hatte waren bisher immer Linksgewinde - um ein verwechseln mit Wasserschläuchen (Rechtsgewinde) auszuschließen.

Aber mal unabhängig davon. Wenn da die normalen genormten Anschlüsse nicht passen dannw ürde ich entweder mal zu einer Firma gehen die Auch Wohnwagen etc. Baut/Repariert/Instandsetzt und von den Gasanlagen Ahnung haben- oder einen Klempner fragen. Evtl. Noch nen KFZ-ler der mit Autogas zu tun hat.

LJ80V
08.07.2013, 19:13
Gehört da zwischen große Flasche und Verbraucher nicht noch ein Druckminderer??

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Propanebottle.jpg

LG Günter

Leitwolf
08.07.2013, 19:49
Das Schrieb ich ja schon - das dilemma scheint aber zu sein das der Schlauch vom Druckminderer nicht auf die Lampe passt weil die wohl nen anderen Anschluss hat....

LJ80V
08.07.2013, 19:57
Sorry hab ich überlesen...
verzeih einen alten Mann..

LG Günter

Julee
08.07.2013, 21:13
Wenn man die Kocher für Festinstallationen anschaut, haben die einen Anschluß mit Rechtsgewinde (Hab genau so einen im Garten) Aber anscheinend mit 8mm Gewinden (das ist leider schon zu lange her ....)

Da kann man sich mit den passenden Adaptern was zusammensetzen.

Ich habe bei mir vom Druckminderer abgehend einen Schlauch krimpen lassen der auf einer Seite Druckminderer, andere Seite passenden Anschluss an den Herd. Zu kaufen gibt es sowas aber nicht, da brauchts schon einen Heizungsbauer o.ä.

Aber wie immer grade bei Gas ist da echt Vorsicht angebracht.