PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diamir Schlafsäcke



Nicht übertreiben
24.01.2005, 17:35
Kennt die (http://www.barrabes.com/barrabes/product.asp?dept_id=312&pf_id=7740&opt=)jemand? Für den Preis gibt es eine Menge Daunen und schön loftig sehen sie auch aus...

Gruss
Thorben

Corton
24.01.2005, 19:13
Weight * 2.96 Kg.
:shock: Ist das die gepanzerte Version? :bg:

Der Laden hat teilweise wirklich interessante Schlafsackpreise. Ab 300 EUR wird sogar versandkostenfrei geliefert, auch nach D. IMO der Preis-Tipp im Schlafsack Premium Segment: Valandre Odin für "nur" 505 EUR - Frau Wotke will 789 EUR dafür. :roll:

http://www.barrabes.com/barrabes/product.asp?dept_id=312&pf_id=443&opt= [/OT]

Snuffy
24.01.2005, 20:28
?? Also bei mir steht was von
1275 g
Komisch nur das die Daune 1275g wiegen soll der Sack komplett aber nur 1.2kg.


Snuffy

Nicht übertreiben
24.01.2005, 21:01
Irgendwie ist de ein Fehler im Shop, als ich geschaut habe, wog er noch irgendwas bei 2,2 kg und hatte 1400g Füllung...aber ist eh ausverkauft ;)

Michael Boos
25.01.2005, 11:41
Geht mal hin zum Barrabes in Benasque - sehr schönes Skitourengebiet im März/April! Später im Jahr dann beinahe an der Strecke des GR10, glaub ich.

Rajiv
30.01.2006, 15:17
Bin gerade zufällig auf die Sachen(Daunenbekleidung/Fleecebekleidung, Handschuhe und den Schlafsack{"Nanga Parbat"}) von DIAMIR gestoßen. Habe dann die Suche angeworfen und siehe da, Thorben hatte vor 'nem Jahr die auch schon mal im Blickfeld.

Hat mittlerweile jemand die Diamir-Artikel(besonders den Schlafsack) mal näher betrachten können? Kennt jemand die Firma, die die Diamir-Dinger herstellt? Habe in den Suchmaschinen nichts gefunden, nur den Verweis auf den Händler Barrabes in Spanien.

Rajiv

xaver
30.01.2006, 15:28
Geht mal hin zum Barrabes in Benasque - sehr schönes Skitourengebiet im März/April! Später im Jahr dann beinahe an der Strecke des GR10, glaub ich.

Meinst Du da geht Mitte April noch etwas?
Kannst Du da irgendeinen Fuehrer empfehlen?

Bin dann wahrscheinlich in der Gegend (klettern), da koennte man ja mal die Tourenski einpacken. Dachte aber eher da liegt dann kaum mehr Schnee.

Rajiv
30.01.2006, 15:31
Ich wäre euch auf das Herzlichste verbunden, wenn man beim Thema bleiben könnte und das OT-Gesabbel wenigstens als solches kennzeichnen würde.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Mithilfe!

Rajiv

Nicht übertreiben
30.01.2006, 15:36
Michael Boos ist leider im vergangenen Jahr in der Nordwand des Mt. Robson tödlich verunglückt :(

Rajiv
30.01.2006, 15:44
Eben, deswegen finde ich die Frage ja auch so unpassend.

Deshalb will ich ja auch die Debatte hier auf die Diamir-Sachen konzentrieren.

Thorben, hast du von Diamir was erfahren?

Rajiv

P.S. Michael Boos (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=10261)

xaver
30.01.2006, 15:53
Michael Boos ist leider im vergangenen Jahr in der Nordwand des Mt. Robson tödlich verunglückt :(

Das kann ich nicht wissen.
Vielleicht hat dann jemand anderes da Informationen.

xaver
30.01.2006, 15:57
Eben, deswegen finde ich die Frage ja auch so unpassend.

Deshalb will ich ja auch die Debatte hier auf die Diamir-Sachen konzentrieren.

Thorben, hast du von Diamir was erfahren?

Rajiv

P.S. Michael Boos (http://forum.outdoorseiten.net/viewtopic.php?t=10261)

Die Frage ist sicherlich nicht unpassend, eher der Adressat, kann ich leider nicht wissen dass er nicht mehr lebt, weil ich ihn nicht kannte.

Seine Erwaehnung von den Skitouren fand ich interessant, deswegen habe ich hier mal nachgefragt.

Rajiv
30.01.2006, 15:59
Bist aber im falschen Thema, weil hier geht es um DIAMIR!

Rajiv