PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrradhalter Garmin



kalboleiro
10.02.2013, 18:28
Hallo liebe Gemeinde!

Ich habe nochmal eine Frage zu meinem Oregon:
Hat jemand (negative) Erfahrungen mit dem Fahrradhalter gemacht?
Er ist ja mit knapp 11 Euro sehr preiswert, und die Halterung ist auch optisch sehr schön gelöst, aber hält das Ding auch?

Ich benutze diesen v.a. an meinem MTB und an meiner Enduro. Es rappelt also beträchtlich und ich habe Angst, dass sich das Gerät doch mal lösen könnte...

Bei Touratech bekommt man einen sehr stabilen Halter (hatte einen vergleichbaren für mein TomTom), der ist aber ersten teuer und zweitens baut er mir für den Radlenker zu klobig:
http://shop.touratech.de/lenkerhalterung-garmin-oregon-motorrad-nicht-abschliessbar.html

Wer kann mir weiter helfen?

Gruß!

Kalbloleiro

Torres
10.02.2013, 18:42
Also ich habe den Plastikhalter an meinem Fahrrad und der schlägt sich sehr gut. Ich binde das Navi halt zusätzlich am Lenker fest, damit nichts passiert. Ob ich den Halter auch am Motorrad nehmen würde, weiß ich nicht. Ich schätze, da würde ich wohl eher Touratech vertrauen (höhere Geschwindigkeit). Ausprobiert habe ich den Fahrradhalter am Motorrad allerdings nicht, für das Motorrad habe ich eine andere Halterung (mein Fahrradhalter würde nicht an den Lenker passen).

Atze1407
10.02.2013, 18:49
Ich sichere mein Navi immer noch einmal mit einen Kabelbinder. Es ist mir schon passiert, das sich das Navi selbständig gemacht. Den sturz vom Fahrrad hatte es schadlos überstanden.

Martin1978
10.02.2013, 18:53
Die Garminhalterung kannst du nehmen, wenn du interesse hast, dir zeitnah ein neues Garmin zu kaufen. Die sind allenfalls auf Fahrradwegen brauchbar, sobald du ins Gelände gehts taugen sie nichts mehr.

Die Touratechhalter sind bomenfest, allerdings möchte ich mich mit so einem Teil vor dem Gesicht nicht lang machen, ich denke bis die Metallteile wieder aus der Nase raus sind dauert eine Weile.

Ich habe an meinem Rad (AllMountain mit 150mm die auch genutzt werden) eine ultraflache Halterung von Ram Mount auf dem Vorbau, das Ding ist bombenfest und dank Zweiteilung lässt sich das Navi spielend entfernen.

Schau dich mal bei http://www.bikertech.de um, die dürften was passendes haben. Auch nicht ganz günstig, aber sicher!

Gruß

Martin

lina
10.02.2013, 18:54
Das Modell welches ich nutze (für das Vista HCx), hat so einen Schiebe-Einklink-Mechanismus, der sitzt so fest, dass ich eher Bedenken habe, dass ich das Gerät da immer wieder rauskriege :bg:

iwp
10.02.2013, 19:15
Moin,

die Halterung fürs Oregon, habe ich an 4 Fahrrädern.
Wenn man das Oregon richtig reinschiebt, hält sie bombenfest, auch im Gelände oder beim ungefederten Reiserad auf 20km langen Rüttelpisten in Litauen.
Da man es aber manchmal nicht richtig aufschiebt befestige ich es zusätzlich mit der kleinen Handschlaufe, die unten am Oregon befestigt wird.
Gruß IWP

kalboleiro
10.02.2013, 19:24
Hi!

Danke Euch für die schnelle Antwort!
Werde die Garmin-Halterung am Reiserad mit zzgl. Kabelbinder verwenden, für MTB und KTM dann doch eher die Ram-Mount und nicht die Touratech.

@Martin1978: die Lösung gefallt mir sehr gut!!! Ich nutze meine 150mm auch aus.
:-)
Und bzgl. des Verletzungsrisikos gebe ich Dir auch absolut recht!

Martin1978
10.02.2013, 19:35
http://img.tapatalk.com/d/13/02/11/ady6ehej.jpg

http://img.tapatalk.com/d/13/02/11/ery7evy9.jpg

http://img.tapatalk.com/d/13/02/11/duqasegy.jpg

Ich hab dir mal ein paar Bilder gemacht.
Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das hochladen mit dem iPhone funktioniert....

Gruß

Martin

Martin1978
10.02.2013, 19:35
Hat funktioniert :D

kalboleiro
10.02.2013, 19:40
cool! Danke Dir! Sieht doch gut aus (auch wenn es etwas flacher sein könnte).

BY the way:
Wie ich sehe, klingelst Du auch.
:p
Das lehnen viele unserer MTB-Kollegen ja ab und wollen auch keine Klingel an ihren Maschienen
Ich aber finde es auch die freundlichste und einfachste Art zu sagen "dürfte ich bitte mal vorbei"

Martin1978
10.02.2013, 19:48
http://img.tapatalk.com/d/13/02/11/yga9ezam.jpg

http://img.tapatalk.com/d/13/02/11/zabuza7a.jpg

http://img.tapatalk.com/d/13/02/11/jasu9a3y.jpg

Viel flacher wird wohl nicht gehen, da dann die Stabilität fehlt. Das Teil ist so aufgebaut dass es sich etwas bewegen kann, es federt Stöße also etwas ab, statt nur Starr zu halten, so ist weniger Belastung auf dem Material.

Klar hab ich ne Klingel das gehört zum guten Ton, wobei mir meist ein nettes gerufenes "hallo" oder "Entschuldigung" lieber ist, das erschreckt weniger :D

kalboleiro
10.02.2013, 21:40
Danke für die Detail-Bilder!
Ich werde mir den Halter bestellen.

Was ist das für ein Bike? BMC?

iwp
10.02.2013, 21:49
Wie wird der Halter, den Martin benutzt, am Oregon befestigt?

kalboleiro
10.02.2013, 21:59
Wie geil ist bitte die Seite von bikertech.de!!!
Weiss jetzt auch, wie ich das Oregon am besten an meine KTM bekomme und den störenden Roadbook-Halter wieder entfernen kann)
http://www.gps-halter.de/showit/index.php?kat=ktm&page=1&sort=0

SUPER!!!!!! Danke an Martin!

Martin1978
10.02.2013, 22:01
Ist ein bmc trailfox tf2 :-)

Zum Halter, das Unterteil (am Rad) ist universell, das Oberteil ist Geräte spezifisch.
Die Homepage von bikertech ist übel unübersichtlich, ich hab den Rechner schon aus und am iPhone ist es eine Qual, sonst hätte ich schnell den link gesucht.
Klick dich mal durch, irgendwo ist eine Übersicht über alle Modelle für die es Halter gibt.

Gruß
Martin

kalboleiro
10.02.2013, 22:02
@IWP
ich denke, man schiebt es wohl schräg in die Halterung. In der seitlichen Ansicht:
http://www.bikertech.de/webshop/
von links oben in flachem Winkel rein, bis es rastet.

kalboleiro
10.02.2013, 22:06
@MARTIN:
DIE sEITE IST WRIKLICH UNÜBERSICHTLICH; ABER ICH KOMM DER sACHE SO LANGSAM AUF DIE sPUR:
:-)
Der link ist, wie schon erwäht, Gold wert!!!

BMC tf2?
leider teurer
leider geil

iwp
10.02.2013, 22:06
Ich würde erstmal den original Garmin Halter testen.

kalboleiro
10.02.2013, 22:11
prinzipiell bin ich 100%ig Deiner Meinung!
Aber ich hab echt Angst, dass ich das Gerät verliere und/oder beschädige...
Das Oregon hat in dem Original-Halter ein leichtes Spiel/es wackelt. Auf dem Reiserad macht mir das weniger Angst, aber einen heftigen Einsatz trau ich dem einfach nicht zu...
Bei Dir hat der nie Probleme gemacht?

iwp
10.02.2013, 22:15
Probleme gab es nur 2 mal, da hatte ich das Oregon nicht richtig eingeschoben. Aber da ich es immer mir der Handschlaufe am Lenkrad sichere, ist nichts passiert.
Bei mir wackelt auch nichts, außer er ist nicht richtig eingerastet.

Martin1978
10.02.2013, 22:23
Ist das 2012er Modell ohne Carbon das war noch etwas günstiger und ich hab nicht ganz den vollen Preis bezahlt :D


Wenn du den originalhalter schon Zuhause hast, versuche doch mal ob du ihn mit etwas Klebeband oder Filz "pimpen" kannst wenn du ihn innen etwas auskleidest könnte es besser passen. Nur weiß ich nicht wie gut das Material inzwischen ist früher waren die garmin Halter bekannt fürs abbrechen

kalboleiro
10.02.2013, 23:26
Musste mir vor 2 Monaten ein neues Fully zulegen, da das alte gestohlen wurde.
BMC war auch auf meiner "Habenwollen"-Liste, habe aber kein günstiges Angebot gefunden (zahle nach Möglichkeit nie Listenpreise.).
Bin letztendlich bei einem Scott Genius 50 gelandet und sehr zufrieden.

Der Ram-Mount gefällt mir doch seht gut, da er das Oregon etwas umschließt. Der"nakte" Haler kostet ja auch nicht viel (ca. 13,-). Meinst Du nicht, ich kann auf die Gummi-Dämpfung verzichten? (Dann baut es auch flacher) Der Verkäufer sagte, dass das Garmin die Stöße beim Fahren abkönne, nur runterfallen solle es nicht...

Martin1978
11.02.2013, 19:12
Da ist keine Gummidämpfung, es sind einfach 2 Teile (du brauchst das Unterteil zur Montage) womit du keine starre Verbindung hast, daher die "Dämpfung"

kalboleiro
11.02.2013, 22:57
Alles klar! Dachte beim ersten Ansehen, das seien Distanzstücke aus Gummi...

Hab mir den Halter vorhin bestellt.
:-)

kalboleiro
15.02.2013, 09:31
RAM-Mount ist eingetroffen.
Macht einen sehr guten Eindruck! Deutliche vertrauenswürdiger als das Garmin-Teil.
Hab´mir jetzt erstmal nur den "nackten" Halter gekauft (rund 13,-) und werde bezgl. Halterung an Rad und Motorrad mal schauen, ob ich da nicht was gebastelt bekomme.
Für das Moped hab ich schon sehr gute Anregungen in der Photoserie von bikertech.de gesehen.
Bleche liegen schon bereit, und es ist ja auch Wochenende!!!
:-)

Gruß!

Kalboleiro

Martin1978
15.02.2013, 17:12
Da bin ich mal gespannt! :-)
Ich hoffe du enthältst uns das Ergebnis nicht vor !!

Gruß
Martin

kalboleiro
16.02.2013, 20:34
Werde ich auf jeden Fall!!!
Muss nur noch rausfinden, wie ich PC-Depp meine Bilder auf das hier zulässige Format kriege.
:(
Wird aber eher nichts mehr an diesem Wochenende, da meine Frau und meine Tochter ziemlich erkältet sind, und ich mich nicht länger in die Garage verziehen kann...

Gruß!

Kalboleiro

Plautze
16.02.2013, 20:43
kalboleiro, herzlichen Glückwunsch zum 50 ten! :bg:

Gruss, Plautze

kalboleiro
16.02.2013, 22:21
Danke!

tuan
07.03.2013, 12:03
Ha, is ja lustig, wie RAM Mount hier gelobt wird.
Ich hatte in Folge drei Halterungen von denen für mein Garmin 62s am MTB (29er Hardtail).
Alle drei haben genau jeweils für eine Tour gehalten, dann waren sie kaputt. Bei allen Dreien ist an der Halteschale für's GPS einer bzw. zwei der Zapfen abgebrochen, mit denen die Schale an der Lankerhalterung "eingeklinkt" wird.
Danach bin ich auf die supersimple, originale Halterung von Garmin umgestiegen und siehe da: die hält bombenfest! Da wackelt nix, da fällt nix raus, da geht nix kaputt! Selbst größere Drops und Sprünge steckt die Halterung mit einem müden Lächeln weg...
Aber dafür ist der Service von RAM Mount echt gut. Mir wurde jedesmal sofort eine neue Halterung zugeschickt und am Ende gab's ohne Meckern die Kohle zurück. So muß das...